it-swarm.com.de

Wie kann der Unity-Panel-Service deaktiviert werden?

Aus den Hilfeseiten zu Unity-Panel-Diensten:

DESCRIPTION  
    The  unity-panel-service  program  is  normally  started automatically by the Unity
    Shell (which gets started as a compiz module) and is used to draw panels which  can
    then be used for the global menu, or to hold indicators.

Wie kann der Unity-Panel-Dienst nicht automatisch abnormal gestartet werden?
Mit anderen Worten, wie wird es willkürlich manuell gestartet und/oder gestoppt?

Die Manpage impliziert, dass dies ohne Anhalten der Unity Shell durchgeführt werden kann.

Diese Antwort scheint vielversprechend:

Ist es möglich, das Unity Panel neu zu starten, ohne compiz neu zu starten?

aber nicht. Der Vorgang kann in System Monitor abgebrochen werden, wird jedoch automatisch neu gestartet.

verweise:

8
Amos Annoy

Ich habe diese Lösung verwendet, um das automatische Starten des Unity-Service-Panels zu deaktivieren. Sie sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass Unity-Panel-Service nicht das Panel in der oberen Leiste ist, sondern einen Service bietet, damit Anzeigen auf dem Panel ausgeführt werden können.

Lösung:

  1. Verschieben Sie die Unity-Panel-Service-Datei an einen anderen Ort

    Sudo mv /usr/lib/unity/unity-panel-service ~
    

    Dadurch wird die Datei in Ihren Ausgangsordner verschoben.

  2. Melden Sie sich jetzt mit der Verknüpfung Ctrl-Alt-Del ab.

  3. Einloggen

Der Dienst ist jetzt deaktiviert. Wenn Sie dies überprüfen möchten, führen Sie ps -u | grep unity in einem Terminal aus.

Verschieben Sie die Datei wieder an den ursprünglichen Speicherort, um die Änderung rückgängig zu machen.

4
Anwar

Ich habe das gleiche Problem in Precise. Versucht:

    Sudo mv /usr/lib/unity/unity-panel-service ~

Hat funktioniert, nachdem ich den Befehl rückgängig gemacht und den Unity-Panel-Dienst wieder in den ursprünglichen Ordner verschoben habe. Ich verstehe nicht, warum es nötig ist, die Datei zu entfernen und zurückzusetzen, damit sie funktioniert. Wenn jemand versteht warum, würde ich sicher gerne viele Leute kennenlernen. Aber es funktioniert und es gibt absolut keine negativen Auswirkungen.

0
j scarp

In Ubuntu 12.04

Es ist ein DBUS-Dienst. Es wird immer dann automatisch gestartet, wenn com.canonical.Unity.Panel.Service von einer Anwendung angefordert wird und kein Prozess seinen Besitz angibt oder übernimmt.

  • Um die DBUS-Servicedatei manuell umzubenennen:

    Sudo mv /usr/share/dbus-1/services/com.canonical.Unity.Panel.Service.service /usr/share/dbus-1/services/com.canonical.Unity.Panel.Service.service.disabled
    
  • Manueller Start:

    /usr/lib/unity/unity-panel-service & disown $!
    
  • Manuell, hör auf:

    pkill -f unity-panel-service
    

In Ubuntu 14.04

Es ist ein Upstart-Session-Job.

  • um es zu stoppen:

    stop unity-panel-service
    
  • starte es:

    start unity-panel-service
    
0
user.dz