it-swarm.com.de

Wie entferne ich den Unity-Launcher?

Wie können wir den mit Unity gelieferten Launcher auf dieser neuen Ubuntu-Version entfernen?

54
MEM

Mit einfachen Worten: Sie können nicht. Der Launcher ist so konzipiert, dass er immer dort bleibt. Wenn Sie es aufgeben möchten, müssen Sie die gesamte Unity-Schnittstelle aufgeben, indem Sie zu einem anderen DE wechseln oder zur klassischen GNOME-Sitzung wechseln.

Das Verschieben des Launchers auf einen anderen Rand des Bildschirms ist ebenfalls nicht implementiert und würde nicht gemäß Marks Kommentar zu einem Fehler erfolgen.

11
Bilal Akhtar

In 12.04 können Sie unter Systemeinstellungen> Darstellung> Verhalten die automatische Ausblendung aktivieren und dann die Empfindlichkeit ganz verringern. Jetzt wird der Launcher nur angezeigt, wenn Sie drücken Super.

  1. Installieren Sie ccsm (Compiz Config Settings Manager)

  2. Starte ccsm und klicke auf "Unity Plugin"

  3. Ändern Sie unter "Behaviour" "Hide Launcher" in "Autohide"

  4. Ändern Sie "Reveal Mode" in None.

  5. Deaktivieren Sie "Key to show launcher" und "Key to focus on launcher"

* Wenn Sie "Key to show launcher" deaktivieren, können Sie möglicherweise nicht auf den Bindestrich zugreifen. Wenn Sie diesen Teil von Schritt 5 weglassen, können Sie auf den Bindestrich zugreifen, der Starter wird jedoch nicht invasiv angezeigt, während der Bindestrich angezeigt wird. Ich kenne keinen Weg, dies zu stoppen.

pdate: 12.04 macht es anders, daher kann es sein, dass dies nach 11.10 nicht mehr funktioniert.

14
weberc2

Sie könnten Folgendes tun:

  1. Installieren und starten Sie den ComizConfig Settings Manager .
  2. Wählen Sie das Ubuntu Unity Plugin.
  3. Setzen Sie die Option Hide Launcher auf 'Autohide'.
  4. Setzen Sie die Option Reveal Mode von 'Left' auf 'None'.

Das sollte den Trick machen. Möglicherweise müssen Sie setsid unity ausführen, damit die Änderungen wirksam werden.

9
Jjed

Sie können zur klassischen GNOME-Sitzung zurückkehren, wie in diese Antwort beschrieben.

6
htorque

In der Datei /usr/share/unity-2d/Shell/Shell.qml und kann mit dem Befehl bearbeitet werden

gksudo gedit /usr/share/unity-2d/Shell/Shell.qml

Der Weg, um den dort schwebenden Restbalken zu entfernen, war:

LauncherLoader {
id: launcherLoader
anchors.top: parent.top
anchors.bottom: parent.bottom
width: 0

^ Ändern Sie width auf 0 oder 1, 1 zeigt 1 Pixel an, erzeugt jedoch keine Grafikartefakte.


Gibt es eine weniger hackige Möglichkeit, dies zu tun?

Die andere Datei kann mit bearbeitet werden

gksudo gedit /usr/share/unity-2d/Shell/launcher/Launcher.qml

Mir ist die automatische Ausblendung in CCSM bekannt, aber das ist nicht das, wonach ich suche. Ich wollte einen separaten Launcher über Unity platzieren, und die Empfindlichkeit von Autohide würde es schwierig machen, beide zu verwenden.

3
Fritz

im compiz ging ich zum unity-bereich und dann zum experimentier-tab und stellte diese werte so ein, dass der balken nur dann angezeigt wird, wenn der super-button gedrückt wird. Wenn es mir gelingt, den Armaturenbrett vollständig von der Bar zu trennen und ihn zum Dock in Kairo zu bringen, bin ich äußerst zufrieden. ........... trotzdem Experimentelles Tab

  • deckkraft der Platte 0,0050
  • Deckkraft des Launchers 0.0000
  • Reveal Edge 0.2000
  • Reveal Pressure 999 (Dies ist das Hauptfenster, in dem die Maus nicht greifen kann.)
  • Kantenüberwindungsdruck 1
  • mausdruckverfall 1
  • Kantenanschlag 1
  • menü einblenden und der Rest sind alle 0
  • launcher erfasst Maus .... UNCheCkEd

auf diese weise ist es kein hacken, nur ein kleines leichtes zwicken und der dash ist immer noch da und die leiste ist nur sichtbar, wenn du den dash triffst. ....Prost

sie können auch in den Konfigurationseditor gehen und diese Werte mit größerem Bereich ändern

3
Dewb

Wenn Sie sich abmelden, geben Sie Ihren Benutzernamen ein und wählen Sie (unten), um sich bei 'Ubuntu Classic' anzumelden. Damit bekommst du den alten Gnom im 2-Panel-Stil.

2
Rinzwind

zumindest kannst du es auf "autohide" setzen, ccsm hat eine Option dafür

  1. Installieren Sie CompizConfig Settings ManagerInstall compizconfig-settings-manager (CCSM).
  2. Alt + F2
  3. geben Sie about:config ein und drücken Sie die Eingabetaste
  4. ändern Sie die Einstellung für Startprogramm ausblenden in Automatisch ausblenden .
2
tobi

Wenn Sie Unity 2d verwenden, benennen Sie die Datei /usr/bin/unity-2d-launcher einfach in etwas anderes um. Sie werden auch die Suchfunktion verlieren, aber die Menüleiste wird funktionieren.

2
rob34

Wichtig:


Wenn Sie Gnome-Panels möchten, bevor Sie den Launcher deaktivieren;


Navigieren Sie zu System> Preferences> Startup Applications

Klicken Sie auf Add

Name=Gnome panels

Command=gnome-panel

Und klicken Sie auf die Schaltfläche close.

Es ist in Ordnung.


- Einheit mit Gnomentafeln


Drücken Sie SUPER Schlüssel und Typ

ccsm

als drücken ENTER.

Deaktivieren Sie das Unity-Plugin im Fenster "Compiz Config" (deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Klick").

Abmelden & Anmelden bei Ubuntu-Sitzung

-Unity without launcher ...
2
decent

Verwenden Sie das Unity Tweak-Tool, und stellen Sie den Launcher so ein, dass er automatisch ausgeblendet wird. Stellen Sie dann die Empfindlichkeit der Enthüllung auf die niedrigste Einstellung ein. Der Unity Launcher wird nur angezeigt, wenn Sie auf Super drücken.

Der Unity Launcher kann nicht entfernt werden. Wenn Sie möchten, dass er vollständig entfernt wird, können Sie andere Desktop-Umgebungen wie GNOME, Xfce oder KDE ausprobieren.

1
illage2

Sie können das Unity-Plugin in cssm deaktivieren und sich ab- und wieder anmelden. Aber vorher fügen Sie Ihren Startanwendungen vielleicht so etwas wie awn hinzu.

1
greg henderson

Sicher, wenn Sie sich anmelden, wählen Sie Ihren Namen und wenn das Passwortfeld angezeigt wird, schauen Sie im unteren Bereich nach und wählen Sie Ubuntu Classic.

1
wojox

Sie können den Enthüllungsmodus des Launchers ändern/deaktivieren. Dadurch wird der Launcher nicht deaktiviert, aber der Launcher kann nur durch Drücken der Taste angezeigt werden Super Schlüssel.

Führen Sie dazu die Schritte 1 bis 3 wie unter tobi beschrieben aus. Jetzt werden die Einstellungen für den Enthüllungsmodus angezeigt und Sie müssen nur noch den Enthüllungsmodus ändern.

1
Dr. S

Verwenden Sie unity-2d-panel. Es ist standardmäßig installiert. Um zu sehen, wie sich das anfühlen würde, drücken Sie Alt + F2 und führen Sie metacity --replace && unity-2d-panel aus.

1

Für Unity 7.4.0 ersetzen Sie die Datei "/usr/lib/x86_64-linux-gnu/compiz/libunityshell.so" durch diese Datei

libunityshell.so

Versetzen Sie den Launcher nach dem Ersetzen der Datei in den Autohide-Modus und starten Sie den PC neu. Dadurch wird Unity-Launcher auch beim Starten von Dash vollständig ausgeblendet. Hoffe, es funktioniert.

0
Sanjay Prajapat

Ich weiß, dass dies mehr als ein Jahr ist, aber ich wollte trotzdem meine Antwort geben: Installiere den Compiz-Config-Settings-Manager, öffne ihn, deaktiviere das Unity Plugin vollständig, installiere GnoMenu oder Cardapio oder eines der anderen verfügbaren Suchprogramme als plugins für cairo-dock, und los geht's!

Anstatt zu versuchen, Gnome zu reparieren, ist eine andere Alternative KDE. Installieren Sie kubuntu-desktop aus dem Software-Center und Sie werden es nicht bereuen.

0
Andrew

Haben Sie versucht, den Unity Launcher überhaupt auszublenden? Installieren Sie den Compiz Config Manager (ccsm), führen Sie ihn aus und rufen Sie das Unity Plugin auf. Öffnen Sie dann die Registerkarte Erweitert (wenn ich mich richtig erinnere - die letzte). Es sollte eine Option zum vollständigen Ausblenden des Launchers geben. Ich gehe davon aus, dass die Windows-Button-Funktionalität mit ausgeblendetem Bindestrich noch funktionieren sollte. Ich kann jedoch nicht garantieren, dass dadurch der Launcher vollständig entfernt wird. Wahrscheinlich wird er angezeigt, wenn Sie etwas tun ...

0
Vadim