it-swarm.com.de

Wie bearbeite ich Gnome / Unity-Menüs ohne Alacarte?

Alacarte stürzt jedes Mal ab, wenn ich versuche, ein Untermenü zu bearbeiten oder ein Element von einem Untermenü in ein anderes zu verschieben. Dann müsste ich die application.menu-Dateien löschen, oder mein Gnomeshell-Desktop wäre unbrauchbar. Gibt es eine Möglichkeit, die Unterkategorien meines Hauptmenüs und der Unity Dash-Anwendungen zu organisieren, ohne Alacarte zu verwenden? Ich habe so viele Gegenstände in der falschen Kategorie installiert und möchte auch eine Menge Zombiesymbole entfernen.

19
Vagrant232

GUI way

Vielleicht möchten Sie versuchen Menulibre , eine neue Alternative zu Alacarte. Sie können es installieren über:

Sudo apt-get install menulibre

Manueller Weg

Anwendungsstarter befinden sich in diesen drei Ordnern:

~/.local/share/applications

(nur dein Benutzer)

/usr/local/share/applications
/usr/share/applications

(Alle Nutzer)

Durch Ändern der .desktop -Dateien in diesen Ordnern können Sie Menüeinträge direkt bearbeiten. Änderungen in benutzerweiten Ordnern erfordern Root-Zugriff:

gksudo nautilus /usr/local/share/applications

Ziehen Sie .desktop -Dateien per Drag & Drop in einen Texteditor wie gedit, um deren Inhalt zu bearbeiten. Wenn Root-Zugriff erforderlich ist, verwenden Sie:

gksudo gedit

Löschen Sie die Dateien, um die entsprechenden Menü-/Gedankenstricheinträge zu entfernen.

Wichtiger Hinweis : Änderungen an den Standarddateien - d. H. Benutzerweit - .desktop werden möglicherweise beim nächsten Systemupdate zurückgesetzt.

18
Glutanimate

Um die Antwort oben zu ergänzen, können sich die .desktop-Dateien auch in befinden

/usr/share/applications
8
TinyGrasshopper

Ein anderer alternativer Menü-Editor ist ezame , den ich verwendet habe und der recht gut funktioniert. Sie können es installieren, indem Sie Folgendes ausführen:

Sudo add-apt-repository ppa:caldas-lopes/ppa
Sudo apt-get update
Sudo apt-get install ezame

Der Quellcode ist verfügbar auf GitHub .

0
Gus E

Eine alte Alternative ist die Installation von gnome-panel und die Verwendung der Anwendung gnome-desktop-item-edit.

gnome-desktop-item-edit hat auch einen Parameter --create-new, um neue Starter zu erstellen.

0
Dielson Sales