it-swarm.com.de

Ubuntu zeigt keine GUI

Wenn ich Ubuntu starte, sehe ich die Unity-Oberfläche nicht. Stattdessen wird eine Art Befehlszeilenschnittstelle gestartet (Bild angehängt) What the screen shows

Ich habe versucht, atl + F7 zu drücken. In diesem Fall wird ein Bildschirm angezeigt, der Folgendes anzeigt: On pressing Atl + F7

Ubuntu hat schon mal richtig funktioniert. Ich verwende proprietäre Grafiktreiber von ATI. Link zum Grafiktreiber . Das Problem trat gestern auf, nachdem ich ein Software-Update durchgeführt hatte.

Es tut mir leid für die qualitativ schlechten Screenshots. Ich bin mir nicht sicher, wie ich in dieser Situation Bildschirmfotos machen soll.

"Wenn" dies darauf zurückzuführen ist, dass ich die richtigen Grafiktreiber verwende, wie kann ich das beheben? oder sonst, was kann sonst noch das Problem sein?

3
sumitgouthaman

Ich hatte nach einem Update in 12.10 ein sehr ähnliches Problem, nicht sicher, ob dies direkt auf Ihr Problem zutrifft. Die Suche hier hat mein Problem nicht gelöst, aber dann habe ich selbst eine Problemumgehung gefunden. Ich habe nach den laufenden Prozessen gesucht, bei denen ich lightdm (light display manager) gefunden habe, das von Ubuntu für den Anmeldebildschirm verwendet wird.

ein einfacher Neustart funktionierte für mich einwandfrei und ich konnte mit Updates und allem, was auch immer, fortfahren.

ps -aux | grep lightdm
Sudo killall lightdm
Sudo lightdm
2
Mohs

Die GUI kann aufgrund eines Problems mit dem von Ihnen installierten Treiber nicht ausgeführt werden. Der LightDM kann nicht geladen werden. So korrigieren Sie die Situation:

  • Drücken Sie Strg + Alt + F1, um zum tty zu wechseln und sich anzumelden
  • Sudo apt-get remove --purge [der Treiber, den Sie installiert haben]
    Der Name wäre wahrscheinlich fglrx und ein ähnlicher Name, der mit fglrx beginnt. Führen Sie eine Websuche durch. Die Anweisungen auf der AMD-Website sollten auch bei der Deinstallation der Treiber hilfreich sein.
  • Vorausgesetzt, Sie können eine Verbindung zum Internet herstellen, sollten Sie die im Repository verfügbaren Treiber installieren. Auch nach der Installation dieser Treiber sollten Sie nach einer Neuinstallation von lightdm suchen, wenn die Dinge nicht funktionieren.

Entschuldigung für vage Anweisungen. Ich hoffe, es hilft

0
drake01

Bitte versuchen Sie diese Schritte. Oder gehen Sie dort für weitere Informationen

  • Drücke Strg + Alt + F1 auf dem leeren Bildschirm, um zu einem Nicht-X-Terminal zu gelangen (tty1)
  • Loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort ein
  • Wechseln Sie zu root mit: Sudo -i und geben Sie Ihr Passwort ein
  • mkdir -p /run /run/lock
  • rm -rf /var/run /var/lock
  • ln -s /run /var
  • ln -s /run/lock /var
  • reboot

AKTUALISIEREN:

Ich habe diese Information über Ihr Problem gefunden. Sie können sich nicht bei GUI anmelden, da mit Ihrem Grafikkartentreiber ein Fehler aufgetreten ist. Dies kann nach einem erfolglosen UPDATE passieren. Ich war vor einigen Wochen mit dieser Situation konfrontiert. Und ich habe es wiederhergestellt, indem ich mein System erneut installiert habe. :) Aber jetzt habe ich diese Schritte gefunden, die helfen können, wieder gui zu bekommen.

In Ihrem tty1-Anmeldebildschirm. Melden Sie sich mit Ihrem Benutzer und Passwort an.

Wechseln Sie dann in das Verzeichnis /etc/X11 , indem Sie cd /etc/X11 eingeben.

Dann benenne xorg.conf in so etwas wie axorg.conf um, weil das so ist Datei, die für die Informationen zum Videotreiber verantwortlich ist. Keine Sorge, wir werden es wieder herstellen, wenn etwas Schlimmes passiert. Art

mv xorg.conf axrog.conf

Sudo reboot

Wenn Sie nun die GUI erhalten, funktioniert es. Aktualisieren Sie Ihren Treiber manuell oder führen Sie ein Upgrade durch.

Sudo apt-get upgrade

Wenn Sie den Treiber manuell aktualisieren möchten, suchen Sie nach dem richtigen Treiber und installieren Sie ihn über apt.

0
Kaktarua