it-swarm.com.de

Ubuntu Unity zu Gnome konvertieren

Ich möchte von Ubuntu 16.10 zu Ubuntu Gnome wechseln, habe aber keine funktionierende gefunden Anleitung . Die Antworten auf askubuntu sind ebenfalls veraltet.

Ich ging mit folgenden:

Sudo apt-get install ubuntu-gnome-desktop^

Sudo apt-get remove ubuntu-desktop
Sudo apt-get remove unity
Sudo apt-get remove lightdm
Sudo apt-get purge ubuntu-settings
Sudo apt-get purge --auto-remove 'unity*'
Sudo apt-get purge --auto-remove 'libunity*'

# thanks @Sergiy Kolodyazhnyy:
Sudo apt-get remove compiz jayatana

# reinstalls the parts of Unity required by Ubuntu Gnome
Sudo apt-get install ubuntu-gnome-desktop^

Gibt es etwas, das ich verpasst habe und das deinstalliert werden kann? Wie Pakete, die von Ubuntu installiert wurden, aber in Ubuntu Gnome nicht vorhanden sind?

9
laktak

Ich habe dasselbe gesucht, aber ich denke daran, nur auf 17.04 und nuke & pave zu warten. Ich habe Gnome auf einem anderen Testcomputer verwendet, um vor dem Zurückschalten zu den Grundlagen von Gnome zurückzukehren. Diese anderen Methoden sind in Ordnung, mit der Ausnahme, dass ich unnötigen Mist herumliegen lassen muss. Nur meine Gedanken.

2
Kane S

Es gibt einige Anwendungen, die sich auf die Einheit verlassen, um zu arbeiten. Selbst wenn Sie Unity entfernen, werden einige Teile davon neu installiert, damit diese Anwendungen funktionieren. Wenn Sie beispielsweise Gnome-Flashback verwenden möchten, werden Teile der Einheit verwendet, sodass nicht alle Teile der Einheit entfernt werden. Sie sollten GDM installieren, den Anzeigemanager für Gnome.

Sudo apt-get install gdm

Während der Installation wird ein Bildschirm angezeigt, auf dem Sie zwischen LightDM und GDM als Standard-GDM auswählen können. Wählen Sie GDM aus, und deinstallieren Sie LightDM.

0
Noisy_Botnet

Ich benutze Gnome unter Ubuntu 16.10. Sie müssen nur entscheiden, ob Sie den Display Manager verwenden möchten. Lightdm oder gdm. Verwenden Sie synaptic, um alle Pakete anzuzeigen, die sich auf Unity beziehen, wenn Sie sie entfernen möchten. Sie können dann auch andere Programmabhängigkeiten sehen.

0
athul