it-swarm.com.de

System friert nach dem Login in 18.04 gnome ein

Ich habe kürzlich mein System auf Ubuntu 18.04 aktualisiert. Nachdem ich mich im Modus Ubuntu oder Ubuntu on Wayland angemeldet habe, friert das System ein. Ich kann meine Maus bewegen. Ich kann mit zu tty3 wechseln Ctrl+Alt+F3. Aber ich konnte nicht auf ein Symbol oder eine Schaltfläche klicken. Weder kann ich das Terminal mit öffnen Ctrl+Alt+T.

Wenn ich mich jedoch mit Unity Shell anmelde, scheint alles in Ordnung zu sein. Ich habe die Lösungen in folgenden Beiträgen ausprobiert, aber es hat nicht funktioniert.

Mein Laptop ist Dell XPS 15.
Linux XPS 4.15.0-22-generic #24-Ubuntu SMP Wed May 16 12:15:17 UTC 2018 x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux

Bitte lassen Sie mich wissen, ob es Möglichkeiten gibt, dieses Problem zu lösen.

2
Caleb

Endlich konnte ich Gnome-Shell verwenden. Nachdem ich alle Gnome-Erweiterungen entfernt hatte, wurde das Freeze-Problem behoben. Sie können versuchen, alle Gnome-Erweiterungen von ~/.local/share/gnome-Shell/extensions zu entfernen und neu zu starten.

0
Caleb