it-swarm.com.de

Möglich, 2 Einheitswerfer zu haben?

Ist es möglich, 2 Einheitswerfer zu haben? Eine links und eine rechts. In meinen Gedanken würde der Linke (The Default) das normale Zeug haben, das ich jeden Tag benutze. Die rechte Seite würde zusätzliches Zeug haben, das ich wie Weinprogramme benutzen könnte oder um die letzten Dokumente zu zeigen. Nur ein paar Ideen zu meinem Grund, 2 Panels zu haben. Ist es möglich/optional?

15
Luis Alvarado

Sie erhalten nur den einen Launcher in Unity, aber Sie können einen zweiten simulieren, wenn Sie eine Kombination aus AWN und DockbarX mit dem entsprechenden Thema verwenden. Auf diese Weise erhielt ich eine Unity-ähnliche Oberfläche auf meinem 10.04 LTS-Desktop, bevor 11.04 herauskam. Dies hat den Vorteil, dass das zweite von Ihnen erstellte Fenster vollständig anpassbar ist, sodass Sie das soeben beschriebene Setup erstellen können.

DockbarX kann nicht über die Standard-Ubuntu-Repositorys installiert werden. Ich zeige Ihnen daher eine Möglichkeit, einen zweiten Launcher nur mit AWN zu simulieren, der direkt im Ubuntu Software Center verfügbar ist. Ich habe die folgenden Schritte in meiner Precise Pangolin-Installation ausgeführt, aber Sie sollten sie auch in 11.10 und höchstwahrscheinlich in älteren Versionen ausführen können.

Einen zweiten Launcher mit AWN simulieren

Unser Ziel ist es, einen zweiten Launcher auf der rechten Seite zu bekommen, wie unten abgebildet:

Picture of the desired result

Zunächst muss AWN (Avant Window Navigator) installiert werden. Klicken Sie auf hier , um es zu installieren oder in einem Terminal auszuführen:

Sudo apt-get install avant-window-navigator

Dies sollte auch awn-settings Installieren, mit dem Sie die Einstellungen für AWN verwalten können.

Starten Sie nun AWN Settings, indem Sie im Bindestrich danach suchen, und richten Sie den zweiten Launcher ein.

Sie erhalten ein Fenster wie das unten:

AWN Preferences

Ändern Sie alle Einstellungen in die oben gezeigten.

Wechseln Sie als Nächstes zum Applets-Bildschirm. Wir werden die folgende Konfiguration verwenden (Sie können sie jedoch jederzeit ändern):

AWN Applets

Die Applets von links nach rechts (die Reihenfolge) sind:

  • Kairo-Hauptmenü
  • Launcher/Taskmanager
  • Zugehöriges Applet
  • Shiny Switcher
  • Expander (Erforderlich, um die vorherigen Applets oben und den Papierkorb unten zu belassen)
  • Müll

Als nächstes gehen Sie zu Themen und wählen Sie das Dunkle Thema . Wir werden dies als Basis für das genaue Aussehen verwenden, das wir wollen.

Klicken Sie unten im Fenster auf die Schaltfläche Anpassen, um die folgende Ansicht aufzurufen:

AWN Themes

Hier gibt es viel zu tun. Hier sind die folgenden Änderungen, die Sie vornehmen müssen (Hinweis: Ich habe Farben als Hexadezimalwert oder "Farbname" und Deckkraft aufgelistet):

Panel Colors

  • Erste Verlaufsfarbe: # 000000, 170
  • Zweite Verlaufsfarbe: # 000000, 170
  • Erste Hervorhebungsfarbe: # 000000, 0
  • Zweite Markierungsfarbe: # 000000, 0
  • Farbe des äußeren Randes: # 808080, 100
  • Innere Rahmenfarbe: # 000000, 0

Tooltips

  • Schriftart: Ubuntu 11
  • Füllfarbe: # 000000, 170
  • Umrissfarbe: #FFFFFF, 100

Extras

  • Pfeilart: Dreieck

Falls Sie sich fragen: Nein, noch nicht ganz fertig! Wir müssen einige zusätzliche Einstellungen vornehmen, um den Launcher richtig zu positionieren. Andernfalls wird es über die Menüleiste am oberen Bildschirmrand ausgeführt.

Gehen Sie jetzt in den Erweiterten Bildschirm:

AWN Advanced

Stellen Sie sicher, dass Monitormodus erzwingen aktiviert ist.

Stellen Sie nun sicher, dass Sie die folgenden Einstellungen auf die unten beschriebenen Werte setzen. Wenn Sie nicht wissen, wie hoch Ihre Bildschirmauflösung ist, können Sie sie einfach nachschlagen, indem Sie im Bindestrich oder in den Systemeinstellungen nach "Displays" suchen.

  • Monitorbreite: Ihre tatsächliche Monitorbreite in Pixel
  • Monitorhöhe: Ihre tatsächliche Monitorhöhe in Pixel minus 24
  • X-Offset überwachen: 0
  • Überwachen des Y-Versatzes: 24

Als gutes Maß sollten wir auch den Alpha-Multiplikator für die Reflexion auf 0 setzen, während wir hier sind.

Fast fertig! Wir müssen ein paar Applet-Optimierungen vornehmen, wenn Sie sich dafür entschieden haben, die oben vorgeschlagenen Shiny Switcher- und Garbage-Applets beizubehalten, damit sie eher wie normale Unity-Applets aussehen. Um die Einstellungen für ein Applet einzugeben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Applet-Einstellungen aus dem Einblendmenü.

Shiny Switcher-Einstellungen

Stellen Sie sicher, dass die Einstellungen mit den abgebildeten übereinstimmen (die ausgewählten Farben sind # 000000, 255):

Shiny Switcher Preferences Look

Shiny Switcher Preferences Behavior

Garbage Preferences

Behalten Bestätigen Sie, wenn Sie den Papierkorb leeren , aber deaktivieren Sie . Zeigen Sie die Anzahl der Elemente auf dem Symbol an .

Noch eine Anmerkung! Um Ihre Einstellungen zu testen und sicherzustellen, dass alles richtig aussieht, oder wenn Sie AWN nicht so eingestellt haben, dass es automatisch startet, suchen Sie nach "Avant Window" Navigator "im Bindestrich. Ich persönlich habe festgestellt, dass bestimmte Einstellungsänderungen das Beenden von AWN (durch Klicken mit der rechten Maustaste auf das Dock selbst) und einen Neustart erfordern, damit sie ordnungsgemäß angezeigt werden.

Leider ist es nicht möglich, mehr als einen Launcher in Unity zu haben.

9
Florian Diesch