it-swarm.com.de

Installieren Sie Gnome 3.10 in Ubuntu 13.10, ohne Unity zu beschädigen

Ich habe gerade Ubuntu 13.10 RC installiert. Alles funktioniert soweit gut. Die Sache ist, ich möchte auch Gnome 3.10 installieren und ich mache mir Sorgen, dass dies Unity brechen wird.

Ich weiß, wie man die neueste Gnome-Version installiert:

Sudo add-apt-repository ppa:gnome3-team/gnome3-next
Sudo add-apt-repository ppa:gnome3-team/gnome3-staging
Sudo apt-get update
Sudo apt-get dist-upgrade
Sudo apt-get install gnome-Shell gnome-Shell-extensions

Meine Frage ist, ob ich noch etwas tun sollte, um sicherzustellen, dass ich beide Umgebungen haben kann, ohne dass etwas kaputt geht?

Bearbeiten Ich habe die Anweisungen befolgt hier also habe ich nach den obigen Schritten auch Folgendes getan:

  • Auf GDM umgestellt

    Sudo apt-get installieren gdm

Und wählen Sie GDM anstelle von LightDM, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

  • Die Ubuntu-Overlay-Bildlaufleisten wurden entfernt:

    Sudo apt-get entfernen Overlay-Bildlaufleiste

15

Ich probiere gerade beides aus und die Installation von Gnome 3.10 über die von Ihnen aufgelisteten ppas bricht Unity nicht. Obwohl Gnome 3.10 für mich nicht perfekt funktioniert, gibt es einige kleine, aber nörgelnde Probleme (die irgendwie erwartet werden). Zum Beispiel,

1) Helligkeits- und Gnom-Shell-Erweiterungseinstellungen bleiben bei Neustarts nicht erhalten.

2) Nautilus (Files) scheint fehlerhaft zu sein, es friert oft ein.

3) Gnome-Sperrbildschirm für mich ein paar Mal eingefroren.

Aber Gnome 3.10 sieht insgesamt beeindruckend aus, so dass Sie es ausprobieren können (sieht aus, als wären Sie interessiert).

Ich habe auch Cinnamon 2.0 installiert, und das hat tatsächlich Unity kaputt gemacht. Ich kann mich jetzt nicht mehr bei Unity anmelden, aber Shell und Cinnamon funktionieren. Es gibt tatsächlich einen Artikel über Softpedia, der auch auf den Konflikt zwischen Unity und Cinnamon 2.0 hinweist. Ich bin nicht sicher, wie ich das Problem beheben soll.

3

Ich habe gerade ein Upgrade auf Gnome 3.10 in Ubuntu 13.10 durchgeführt, es funktioniert zwar, aber die Schriftgröße war direkt nach dem Upgrade ziemlich durcheinander.

Ich habe das Aktivieren und Deaktivieren von "großen Schriftarten" in den Eingabehilfen behoben. Hoffe das hilft jemand anderem.

0
Maurix