it-swarm.com.de

Festlegen einer bestimmten Fenstergröße und -platzierung für alle standardmäßig geöffneten Fenster

Ich möchte, dass meine Fenster eine bestimmte Größe haben (kein Vollbild) und sich standardmäßig in der Mitte des Bildschirms befinden. Wenn ich die Anwendung schließe und erneut öffne, werden standardmäßig die gewünschten Abmessungen verwendet. Gibt es einen einfachen Weg, das zu tun? Ich verwende Ubuntu 11.10 und die Unity-Desktop-Umgebung.

21
jaorizabal

Ich weiß nicht, ob Sie einfach alle Fenster gleich verhalten können, aber Sie können individuell. Wir werden Thunderbird als Beispiel verwenden.

Stellen Sie sicher, dass Sie ccsm installiert haben: Öffnen Sie ein Terminal (Drücken Sie Control-Alt-T) und betreten

Sudo apt-get install compizconfig-settings-manager

Öffnen Sie ccsm. Sie verwenden die Plugins Windows platzieren und Windows-Regeln im Abschnitt Fensterverwaltung.

Compiz Window Managment

Wechseln Sie zunächst zu Place Windows, wählen Sie die Registerkarte Fixed Window Placement und dann Select New.

Fixed Window Placement screen

Geben Sie den Programmnamen (class = xxxx) ein und legen Sie die X- und Y-Startkoordinaten fest. Die Koordinaten beginnen in der oberen linken Ecke des Bildschirms. Dies teilt dem Programm mit, wo es auf dem Bildschirm geöffnet werden soll.

Enter placement rules

Gehen Sie dann zum Windows Rules Plugin und wählen Sie die Registerkarte Size Rules und new.

Window Rules screen

Geben Sie den Programmnamen (class = xxxx) ein und stellen Sie die X- und Y-Größe ein. Dies teilt dem Programm mit, in welcher Größe das Programm geöffnet werden soll (Pixel breit x Pixel hoch).

Enter size rules

Öffnen Sie nun das Programm, für das Sie dies gerade getan haben, und es sollte sich jedes Mal öffnen, wo und wie groß Sie es wollen. Open your program

Beachten Sie, dass Sie dies für jedes Programm tun müssen, das Sie an einem bestimmten Ort und in einer bestimmten Größe öffnen möchten. Sie können auch eins ohne das andere verwenden, z. B. immer ein Programm an einer bestimmten Stelle öffnen, aber nicht dessen Größe festlegen.

26
James

Schauen Sie sich gdevilspie aus dem Universums-Repository an! Sie können es verwenden, um eine Regel für Ihr Fenster anhand des Anwendungsnamens festzulegen und diese Regel zu verwenden, um die Größe zu ändern, die Maximierung aufzuheben ... wirklich alles, was mit dem Fenster zu tun hat.

Gdevilspie Schritt für Schritt:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen
  2. Geben Sie "Firefox" in das oberste Textfeld ein
  3. Aktivieren Sie auf der Registerkarte "Übereinstimmung" die Option "Fenstername".
  4. Geben Sie in das Feld "gleich" Folgendes ein: "Firefox"
  5. Unter Aktionen Häkchen:
    • Unminimize
    • Geometrie (auf die gewünschte Geometrie einstellen - Sie können auch das Befehlszeilenprogramm xwininfo verwenden, um die Breite/Höhe eines Fensters zu ermitteln, wenn Sie die Größe an die gewünschte Stelle geändert haben. Gleiches gilt für xposition und yposition.)
  6. Klicken Sie auf Speichern
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start
  8. Klicken Sie auf "devilspie-Daemon automatisch bei der Anmeldung starten", wenn der Fix semipermanent sein soll.
  9. Halt an deinem Hut fest!
5
Chuck R

Öffnen

~/.config/compiz-1/compizconfig/config

bearbeiten oder fügen Sie im Abschnitt [general] die Größenoption hinzu:

[general]  
profile =  
integration = true  
size = 1200, 800  
2
user3089127

Firefox erinnert sich nicht an die Größe und Position auf dem Bildschirm. Lösungsarbeit für mich: Drücken Sie die Super-Taste ... öffnen Sie den Bindestrich ... klicken Sie auf compiz ... klicken Sie auf das Unity-Plugin ... experimentelle Registerkarte ... automaximize value = 100. das hat bei mir funktioniert.

1
waldenasta