it-swarm.com.de

Es ist schwer, ein Fenster unter vielen zu finden

Ich bin sehr beeindruckt von der neuen Unity-Benutzeroberfläche - es ist ein mutiger Schritt.

Es gibt jedoch einen krassen Überblick aus der Sicht von jemandem, der Ubuntu für professionelle Programmierarbeiten verwendet. Ich möchte häufig mehr als ein Dutzend Emacs-Fenster öffnen, während ich Code schreibe.

Im klassischen Ubuntu konnte ich aus dem Namen der Datei in der unteren Taskleiste leicht die gewünschte auswählen, aber dies scheint in Unity keine Entsprechung zu haben. Wenn ich so viele geöffnet habe, ist es schwierig, das gewünschte Fenster zu finden. Dafür war sogar die 10.10 Unity besser, weil ich konnte AltTab durch und sehen ihre Namen; nicht mehr im 11.04. Es wäre großartig, wenn die neue Taskleiste beispielsweise eine Emacs-Box hätte, die alle Instanzen von geöffneten Emacs-Fenstern abdeckt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Feld und wählen Sie die Option, um eine Liste der Namen aller geöffneten Instanzen anzuzeigen.

Gegenwärtig scheint die Nützlichkeit des Rechtsklickens auf diese Taskleistenfelder sowieso sehr begrenzt. Ich denke, eine einfache Änderung dieser Art würde den Nutzen von Unity erheblich verbessern.

Ich verwende bereits mehrere Arbeitsbereiche (6) und habe oft so etwas wie ein Terminalfenster und viele Emacs-Fenster pro Arbeitsbereich. Außerdem verwende ich bereits Tastaturkürzel. Bislang ist keines dieser Elemente das Kernstück des Problems. Ich denke nicht, dass eine offene Dateiliste eine große Herausforderung darstellt.

Super+W macht das genaue Gegenteil von dem, was ich vorschlage. In einem einzelnen Arbeitsbereich sind bereits zu viele Fenster geöffnet, um das gesuchte Fenster problemlos zu finden. Wenn Sie alle Fenster in allen Arbeitsbereichen anzeigen, wird die Ansicht nur noch mehr unübersichtlich.

Shift+Alt+ hilft nicht. Wenn in einem einzelnen Arbeitsbereich ein Dutzend Emacs-Fenster geöffnet sind, werden dabei alle geöffneten Fenster des Arbeitsbereichs gleichzeitig angezeigt, diese werden jedoch ausgeblendet und zu kleinen Symbolen verkleinert. Wie soll ich auf den ersten Blick herausfinden, welchen ich will? Sie sind nicht zu unterscheiden.

19
Jason Nett

Ich würde vorschlagen Alex Launis Antwort , aber mit einem Tweak: aktivieren Sie die Fenstertitelanzeige.

  1. Öffnen Sie den CompizConfig-Einstellungs-Manager
  2. Modul aktivieren mit dem Namen Text
  3. Modul mit dem Namen Scale Addons suchen
  4. Zum Tab wechseln Aussehen
  5. Öffnen Sie das Dropdown-Menü Fenstertitel
  6. Schalten Sie den Parameter Fenstertitelanzeige auf Alle Fenster . Möglicherweise möchten Sie auch die Schriftgröße erhöhen.

Nach diesem Tweak sollte der Doppelklick auf das Launcher-Symbol Ihren Bedürfnissen entsprechen.

14
Shnatsel

Ich habe ein großartiges Plugin von compiz-plugins-extra gefunden, das Scale Window Title Filter ist.

  • Nachdem Sie es aktiviert haben, drücken Sie zuerst Super+W Das bringt alle Kandidatenfenster (ich habe so eingestellt, dass nur Fenster im aktuellen Arbeitsbereich angezeigt werden).

  • Dann einfach TIPPE das Schlüsselwort des gesuchten Fensters und bestätige mit Enter um es zu versuchen!

Wenn Sie genau wissen, was Sie möchten, ist dies schneller als jede Kombination aus Tastatur und Maus zum Auswählen und Bestätigen. Im besten Fall erhalten Sie genau das Ergebnis, das Sie erwarten.

Woo-hoo, suche Steine ​​!! :)

7
James Fu

Zuerst installiere compiz-plugins-extraInstall compiz-plugins-extra .

Aktivieren Sie dann die Skalierungsmodus-Addons in compiz mit dem Compiz Config Settings Manager und starten Sie unity neu (führen Sie unity im Ausführungsdialog aus (alt+f2)).

Wenn Sie jetzt mehrere Fenster geöffnet haben, können Sie einen Teil des Namens des Fensters eingeben, in dem Sie Ihre Suche eingrenzen möchten, während Sie die visuelle Vorschau beibehalten.

NB:

Wenn ich über die Suche spreche, beziehe ich mich auf die Suche im Skalierungsmodus (was passiert, wenn Sie auf das Symbol einer Anwendung klicken, in der mehrere Fenster geöffnet sind, oder wenn Sie auf klicken super+W).

6
RolandiXor

Wenn Sie auf das Startsymbol der Anwendung klicken, deren Fenster Sie ein zweites Mal anzeigen möchten, wird ein Verteilungsmodus gestartet, in dem Sie alle geöffneten Fenster für diese Anwendung sehen und das gewünschte auswählen können. Dies funktioniert auch über die Tastenkombination für diese Anwendung.

3
Alex Launi

super/windows Taste + W funktioniert bei mir soweit.

2

Ein Dutzend Fenster ist viel. Ich bin auch ein professioneller Programmierer und normalerweise zufrieden mit drei Terminals (eines mit einer Split-Vim-Sitzung).

Haben Sie darüber nachgedacht, Ihre Editoren logisch auf mehrere Desktops aufzuteilen? Ich habe einen Desktop (Nummer 4), der der Dokumentation gewidmet ist, einen, der dem Code/Greifen/Kompilieren gewidmet ist (Nummer 5), und einen, der dem Testen gewidmet ist (Nummer 6). Ich habe zufälligen Zugriff auf jeden von ihnen mit Hotkeys, was schneller ist als Zeigen und Klicken oder Alt-Tab.

1
Erigami

Anstatt SUPER + W zu verwenden, um alle offenen Anwendungen anzuzeigen, können Sie auch SUPER gedrückt halten. Dann werden die kleinen Zahlen im Launcher angezeigt. Wenn Sie die Nummer Ihrer Bewerbung einmal getroffen haben, gelangen Sie zum letzten Fenster. Wenn Sie die Zahl zweimal drücken, werden alle (nur) Fenster dieser Anwendung angezeigt. Das hilft mir, weil es die Anzahl der Fenster in der Belichtungsübersicht verringert. Aber dennoch: Die Auswahl des gewünschten Fensters oder Dokuments (stellen Sie sich mehrere Writer-Dokumente vor) ist nicht so schnell wie in der Taskleiste.

0
Andre

Hier ist die notdürftige Lösung, mit der ich vorgehen werde: start gnome-panel in Unity; Rechtsklicke und lösche den oberen Bereich. Konfigurieren Sie das untere Bedienfeld nach Ihren Wünschen. füge gnome-panel zu den Startup Applications hinzu; dann neu starten. Der obere Bereich sollte dauerhaft gelöscht werden (da er den oberen Bereich von Unity überlappt) und der untere Bereich kann die Liste der geöffneten Dateien für den Arbeitsbereich anzeigen. Jetzt kann das untere Bedienfeld in Unity existieren - ich möchte es wie den Launcher einziehbar machen.

0
Jason Nett

Ich würde zustimmen, dass es sehr hilfreich ist, die vier Arbeitsbereiche, die standardmäßig zur Verfügung stehen, voll auszunutzen. Sie können mit Strg + Alt + Pfeiltasten schnell zwischen ihnen wechseln (Sie können compiz auch so konfigurieren, dass Sie mit dem Mausrad wechseln, wenn sich der Cursor über dem Desktop befindet). Es gibt drei Möglichkeiten, um geöffnete Fenster anzuzeigen (zwei sind bereits erwähnt): Um alle Instanzen eines einzelnen Programms anzuzeigen, klicken Sie auf das entsprechende Startsymbol. Um alle geöffneten Fenster im aktuellen Arbeitsbereich anzuzeigen, können Sie die Tastenkombination Umschalt + Alt + Aufwärtspfeil verwenden. Mit Super + W können Sie alle geöffneten Fenster in allen Arbeitsbereichen anzeigen.

0