it-swarm.com.de

Einheit verbraucht 100% CPU

Ich habe einen HP Laptop mit Nvidia-Treibern. Wenn ich top starte, kann ich sehen, dass unity-panel-service ungefähr 20 Sekunden lang 100% der CPU verbraucht, und dann sinkt der CPU-Verbrauch für ungefähr 5 Sekunden auf ungefähr 10%. Und dieser Zyklus geht weiter. Ich habe versucht, den Prozess zu beenden. Aber es entsteht ein neuer Prozess und es scheint für einige Zeit ohne Probleme zu funktionieren, aber danach tritt das Problem erneut auf. Wie kann ich das beheben?

10
bonzi

Das ist ein bekannter Fehler und ich denke, ich habe einige Fortschritte gesehen. Eigentlich glaube ich nicht, dass ich das schon eine Weile erlebt habe. Stellen Sie sicher, dass Sie die neuesten Upgrades installieren. Es könnte behoben worden sein. Wenn nicht, können Sie es einfach "reparieren", indem Sie Alt + F2 drücken und killall unity-panel-service eingeben. Dadurch werden die Anzeigen neu gestartet und es wird wieder normal.

Sofern Sie den Code nicht wirklich reparieren möchten, können Sie nichts tun, um ihn zu verhindern. Speichern Sie das Hinzufügen einiger Informationen zum Fehlerbericht.

6

Eine andere mögliche Problemumgehung besteht darin, die CPU-Auslastung des Unity-Panel-Service zu begrenzen. Sie können ein einfaches Programm namens cpulimit herunterladen mit:

Sudo apt-get install cpulimit 

Dann können Sie diesen Befehl ausführen:

cpulimit -e unity-panel-service -l 30

Es behebt das Problem nicht, macht Ihr System jedoch möglicherweise einsatzbereit, während das richtige Update veröffentlicht wird. Wie Jo-Erlend Schinstad sagte, ist es ein alter Fehler. Ich schlage vor, Sie melden dies auch bei:

https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/unity/+bug/1199877

3
Goghard

Ich habe das gleiche Problem mit Unity auf Lenovo Y50 und Ubuntu 14.04. Die von @Goghard erwähnte Cpulimit-Methode hatte in meinem Fall keine Auswirkung. Deshalb habe ich versucht, das Beenden des Unity-Panel-Dienstes zu automatisieren, wenn die Protokolldatei dieses Dienstes zu wachsen beginnt (manchmal kann diese Datei alle belegen.) freier Speicherplatz auf der Festplatte, wenn Sie nicht darauf achten).

Ich verwende ein solches Bash-Skript, das beispielsweise check-and-restart-ups.sh heißt:

#!/bin/bash
filesize=$(stat -c%s "/home/<username>/.cache/upstart/unity-panel-service.log")
if [ "$filesize" -gt "1000000" ]
then
    #restart unity-panel-service
    kill $(pgrep unity-panel-ser)
    rm /home/<username>/.cache/upstart/unity*
fi

mache es ausführbar und starte es jede Minute mit crontab:

*/1 * * * * root /home/<username>/check-and-restart-ups.sh

Ich hoffe es hilft dir.

0
Leo