it-swarm.com.de

Dual Monitor App-Fenster wurden nach dem Entsperren verschoben

Das Sperren und Entsperren führt dazu, dass Anwendungsfenster verschoben werden, manchmal in 'deaktivierte' Arbeitsbereiche.

Konfiguration:

  • 2 Monitore (HP 22cwa)
  • Arbeitsbereiche deaktiviert

Schritte:

  1. Legen Sie Anwendungsfenster auf 2 Bildschirmen.
  2. Sperren Sie Ubuntu.
  3. Notieren Sie sich, auf welchem ​​Bildschirm die Anmeldeaufforderung angezeigt wird (Bildschirm 1).
  4. Lassen Sie die Monitore schlafen.
  5. Bewegen Sie die Maus und achten Sie darauf, welche Bildschirmanmeldeaufforderung aktiviert ist (manchmal Bildschirm 1, manchmal Bildschirm 2).
  6. Einloggen.
  7. Alle Anwendungen werden noch ausgeführt (Startprogramm).
  8. Beachten Sie, dass einige App-Fenster nicht verfügbar sind (mithilfe von App Switcher oder Launcher).
  9. Aktivieren Sie Arbeitsbereiche (alle Einstellungen -> Darstellung oder verwenden Sie das Tool compizconfig).
  10. Siehe 'Fehlendes' Anwendungsfenster befindet sich in einem anderen Arbeitsbereich (der hätte deaktiviert sein müssen!)

Das sind so ziemlich alle Schritte. Keine Ahnung, wie man das behebt. Wenn es bereits einen Fehler gibt, wäre ein Link dazu großartig. Ich habe einfach kein Glück, etwas Relevantes zu finden.

5
Zach

Dies ist nicht gerade eine Lösung, sondern eine Umgehung des Problems: Gehen Sie zu Einstellungen -> Helligkeit und Sperre

Deaktivieren Sie "Sperre" und deaktivieren Sie "Kennwort beim Aufwachen aus dem Standby-Modus anfordern".

Dadurch wird verhindert, dass der Bildschirmsperrbildschirm des Bildschirmschoners in einer Situation mit mehreren Monitoren das Layout Ihres Desktop-Fensters beeinträchtigt.

Getestet unter Ubuntu 16.04

1
Sumanth Vepa