it-swarm.com.de

Der Ubuntu 16.04-Launcher fehlt nach der Installation neuer Updates

Ich habe von 15.10 auf 16.04 aufgerüstet und alles war gut. Nach der Installation neuer Updates verschwinden der Starter, die Menüs und der obere Bereich, wenn ich mich anmelde.

Ich habe diese Befehle ausprobiert:

dconf reset -f /org/compiz/
setsid unity

Wird auch mit dem Befehl ccsm verwendet und überprüft, ob Unity-Plugins aktiviert sind. Es besteht immer noch ein Problem.

Wie kann man das lösen?

4
Omid

Nachdem ich so viel Zeit mit Suchen verbracht hatte, testete ich fast alle Lösungen im Internet.

  1. Probleme nach dem Upgrade auf 14.04 (nur Hintergrund und Zeiger nach dem Login)
  2. Launcher verschwunden
  3. buntu 16.04 keine Menüleiste oder Launcher - Hilfe!

Aber das Problem hat sich nicht gelöst. Völlig die einzige Lösung, die für mich funktionierte, war die Befolgung dieser Anweisung:

  1. öffne /usr/bin/ und starte gnome-terminal.real
  2. führen Sie adduser newuser aus, um einen neuen Benutzer zu erstellen
  3. führen Sie kill -9 -1 aus, um sich abzumelden
  4. einloggen mit newuser
  5. mache nochmal # 1
  6. führe su olduser aus und gib dein Passwort ein
  7. führe mv /home/olduser /home/olduser_backup aus
  8. führe mkdir /home/olduser aus
  9. führe chown olduser:olduser /home/olduser aus
  10. reboot ausführen
  11. einloggen mit olduser

Sie können newuser vollständig löschen, indem Sie die folgenden Befehle ausführen:

Sudo deluser newuser
Sudo rm /home/newuser -rf
6
Omid

Nach dem Update meines Ubuntu 16.04 trat das gleiche Problem auf. Ich habe es gelöst, indem ich das Verzeichnis /home/your_username/.config/compiz-1/compizconfig entfernt habe:

rm -rf /home/your_username/.config/compiz-1/compizconfig

Danach loggte ich mich aus und wieder ein.

Das Verzeichnis enthielt ursprünglich die Dateien:

  • config
  • Default.ini
  • done_upgrades

Nachdem Sie das Verzeichnis entfernt und sich an- und abgemeldet haben, enthält es nun die folgenden Dateien:

  • config
  • done_upgrades

Die done_upgrades -Datei wurde nicht geändert und die config -Datei wurde geändert von:

[general_ubuntu-lowgfx]
backend = ini
profile = 
integration = true
plugin_list_autosort = true

zu:

[general_ubuntu-lowgfx]
profile = unity-lowgfx

Der entfernte Default.ini enthielt:

[core]
s0_outputs = 1488x858+0+0;

Ich vermute, dass das Problem durch eine dieser Dateien verursacht wurde, aber ich weiß nichts über compiz, daher kann ich nicht sagen, was es verursacht haben könnte.

Wenn Sie dieses Problem bekommen, wenn Sie 16.04 unter VirtualBox ausführen (wie ich es getan habe), funktioniert keines dieser Fixes, aber das Ändern der Maschineneinstellungen zum Entfernen der 3D-Beschleunigung bringt den Unity-Desktop zurück.

0
beerholder