it-swarm.com.de

So deinstallieren Sie Bitcoin Core und entfernen Daten

Ich habe kürzlich Bitcoin Core auf meinem Ubuntu 16.04-System installiert. Es nimmt zu viel Speicherplatz in Anspruch. Wie kann ich die Software vollständig deinstallieren und Daten entfernen, um meinen Festplattenspeicher freizugeben?

3
ckubuntu

bitcoin entfernen:

  1. Sudo apt-get remove bitcoind

Alternativ können Sie bitcoind auch beim Start deaktivieren:

  1. Sudo systemctl disable bitcoind

Zusätzliche Dateien entfernen:

Wenn Sie Ihr .bitcoin-Verzeichnis entfernen, entfernen Sie Ihre Brieftaschen/Adressen und greifen auf alle BTCs in diesen Brieftaschen sowie auf den Blockchain-Verlauf zu.

Wenn Sie bitcoind ausführen, wird normalerweise ein .bitcoin -Verzeichnis im Ausgangsverzeichnis des aktiven Benutzers erstellt. Abhängig von Ihrem Setup kann dies ein Benutzer mit dem Namen bitcoin oder Ihr Benutzer sein.

  1. rm -rf /path/to/.bitcoind/

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo sich dieser Pfad befindet, können Sie die folgenden Befehle ausführen, um ihn zu finden:

  1. Sudo updatedb
  2. Sudo locate .bitcoind

Insbesondere nehmen die Blöcke viel Platz ein und befinden sich in .bitcoind/blocks/.

3
earthmeLon

In meiner Ubuntu-Version (18.1) befinden sich die Dateien in .bitcoin und nicht in .bitcoind. Verwenden Sie daher diese Befehle:

  1. rm -rf /path/to/.bitcoin/
  2. Sudo locate .bitcoin
1
Fred