it-swarm.com.de

Windows 10-Gastbetriebssystem konnte in Virtualbox auf dem Ubuntu 16.04-Host nicht mehr gestartet werden

Microsoft bietet diese herunterladbaren Images für virtuelle Maschinen zum browserübergreifenden Testen an (IE8-IE11 und Edge). Mein Host-Betriebssystem ist Ubuntu 16.04 (64-Bit) und ich verwende Virtualbox 5.0.40_Ubuntu r115130.

Das Problem, das ich habe, ist, dass das Laden von zwei der Bilder in Win10 stable und auch der Vorschau in Win10 (nachdem die Appliances erfolgreich importiert wurden) auf dem Startbildschirm hängen bleibt. Mein Host-Betriebssystem zeigt einen voll ausgelasteten CPU-Kern an, es ist also wahrscheinlich ein CPU-Engpass, oder?

enter image description here

Nach etwa einer Viertelstunde sind hier noch keine Fortschritte zu verzeichnen.

Beim Import der Appliance habe ich alles so belassen, wie es vorkonfiguriert war (4096 MB Speicher, 1 CPU usw.). Gibt es einen "Trick", um dies zu überwinden?

14
Drunken Master

Ich hatte das gleiche problem.

Ich habe das Problem behoben, indem ich die Virtualbox-Einstellung -> System -> Beschleunigung -> Paravirtualization Interface geändert und _ kvm _ ausgewählt habe. anstelle von "default".

Starten Sie nun Windows 10 erneut und es sollte starten.

Sie können "keine" auswählen, aber die Leistung ist so viel langsamer.

Zu Ihrer Information: Ich habe die gleiche Version von virtualbox 5.0.40_Ubuntu r115130 und auf Windows 10 1709 aktualisiert.

23
Ming

Ich hatte ein ähnliches Problem. Ich verwende Linux Mint 18.1 x64 (basierend auf 16.04 Xenial) und VirtualBox 5.0.32. Ich habe eine Voll-/Real-Version (nicht die Testversion IE) von Windows 10, die in VB einwandfrei lief, wie von der ISO installiert. Dies war Version 1511 (Build 10586).

Ich habe dann versucht, auf Version 1703 (Build 15063) zu aktualisieren, und habe genau dasselbe Verhalten festgestellt, das Sie beschrieben haben. Die Lösung für mich war, die Version von VirtualBox auf 5.1.22 zu aktualisieren, der zum Zeitpunkt des Schreibens aktuell war. 5.0.32 war die neueste Version im Ubuntu-Repository, daher musste ich die neuere Version von VirtualBox apt repo installieren, wie unter https://www.virtualbox.org/wiki/Linux_Downloads#Debian- beschrieben. basedLinuxdistributions :

Fügen Sie Ihrer /etc/apt/sources.list die folgende Zeile hinzu:

deb http://download.virtualbox.org/virtualbox/debian yakkety contrib

Ersetzen Sie "yakkety" entsprechend Ihrer Verteilung durch "xenial", "vivid", "utopic", "trusty", "raring", "quantal", "exact", "lucid", "jessie", "wheezy". oder "Squeeze". ... Der öffentliche Oracle-Schlüssel für apt-secure kann heruntergeladen werden ... und registriert werden [ed]:

wget -q https://www.virtualbox.org/download/Oracle_vbox_2016.asc -O- | Sudo apt-key add -
wget -q https://www.virtualbox.org/download/Oracle_vbox.asc -O- | Sudo apt-key add -

... schnipsen ...

Um VirtualBox zu installieren, gehen Sie folgendermaßen vor

Sudo apt-get update
Sudo apt-get install virtualbox-5.1

... schnipsen ...

Hinweis: Ubuntu/Debian-Benutzer möchten möglicherweise das Paket dkms ... mit dem folgenden Befehl installieren:

Sudo apt-get install dkms

Nachdem ich VirtualBox aktualisiert habe, habe ich das Update im Gast durchgeführt und nach dem Neustart sah ich fast sofort den weißen Punkt auf dem schwarzen Bildschirm mit dem cyanfarbenen Windows-Logo (das Sie angehängt haben), wie Sie es erwartet hatten.

3
Tom Saleeba

Ich hatte auch dieses Problem. Ich brachte es zum Laufen, indem ich Virtualbox auf Version 5.0.40 aktualisierte und die Registerkarte "Allgemeine Einstellungen" für Typ und Version auf "Andere" änderte.

$Sudo apt autoremove --purge virtualbox*
$Sudo apt install virtualbox=5.0.40-dfsg-0ubuntu1.16.04.1

Name: Windows 10
Typ: Andere
Version: Andere/Unbekannt (64-Bit)

0
Arnaldo G