it-swarm.com.de

Deaktivieren Sie das Touchpad, während Sie LXQt eingeben

LXQt auf Kubuntu ausführen 18.04.

In der Konfiguration gibt es keine Möglichkeit, das Touchpad während der Eingabe zu deaktivieren.

Wie mache ich das? Das Touchpad sollte nach einer kleinen Verzögerung nach dem letzten Tastendruck wieder aktiviert werden.

2
deshmukh

Ich gehe davon aus, dass Sie X11 und nicht Wayland verwenden, da dies im späteren Compositor nur möglich ist. Daher muss die Funktionalität zu den LXQt-Einstellungen hinzugefügt werden.

Sie können diese Option über die App xinput wie folgt ändern:

  1. Suchen Sie den Namen des Touchpads in der Liste der verfügbaren Geräte:

    $ xinput list                                                                
    ⎡ Virtual core pointer                          id=2    [master pointer  (3)]
    ⎜   ↳ Virtual core XTEST pointer                id=4    [slave  pointer  (2)]
    ⎜   ↳ A4TECH USB Device                         id=10   [slave  pointer  (2)]
    ⎜   ↳ A4TECH USB Device                         id=11   [slave  pointer  (2)]
    ⎜   ↳ SEM USB Keyboard                          id=13   [slave  pointer  (2)]
    ⎜   ↳ Dell0768:00 06CB:7E92 Touchpad            id=15   [slave  pointer  (2)]
    ⎣ Virtual core keyboard                         id=3    [master keyboard (2)]
        ↳ Virtual core XTEST keyboard               id=5    [slave  keyboard (3)]
        ↳ Power Button                              id=6    [slave  keyboard (3)]
        ↳ Video Bus                                 id=7    [slave  keyboard (3)]
        ↳ Power Button                              id=8    [slave  keyboard (3)]
        ↳ Sleep Button                              id=9    [slave  keyboard (3)]
        ↳ SEM USB Keyboard                          id=12   [slave  keyboard (3)]
        ↳ Integrated_Webcam_HD: Integrate           id=14   [slave  keyboard (3)]
        ↳ Dell WMI hotkeys                          id=16   [slave  keyboard (3)]
        ↳ AT Translated Set 2 keyboard              id=17   [slave  keyboard (3)]
        ↳ Dell Wireless hotkeys                     id=18   [slave  keyboard (3)]
        ↳ A4TECH USB Device                         id=19   [slave  keyboard (3)]
        ↳ SEM USB Keyboard                          id=20   [slave  keyboard (3)]
    
  2. Listen Sie die Eigenschaften für das Touchpad auf:

    $ xinput list-props "Dell0768:00 06CB:7E92 Touchpad"
    Device 'Dell0768:00 06CB:7E92 Touchpad':
            Device Enabled (148):   1
            Coordinate Transformation Matrix (150): 1.000000, 0.000000, 0.000000, 0.000000, 1.000000, 0.000000, 0.000000, 0.000000, 1.000000
            libinput Tapping Enabled (304): 1
            libinput Tapping Enabled Default (305): 0
            libinput Tapping Drag Enabled (306):    1
            libinput Tapping Drag Enabled Default (307):    1
            libinput Tapping Drag Lock Enabled (308):       0
            libinput Tapping Drag Lock Enabled Default (309):       0
            libinput Tapping Button Mapping Enabled (310):  1, 0
            libinput Tapping Button Mapping Default (311):  1, 0
            libinput Natural Scrolling Enabled (286):       0
            libinput Natural Scrolling Enabled Default (287):       0
            libinput Disable While Typing Enabled (312):    0
            libinput Disable While Typing Enabled Default (313):    1
            libinput Scroll Methods Available (290):        1, 1, 0
            libinput Scroll Method Enabled (291):   1, 0, 0
            libinput Scroll Method Enabled Default (292):   1, 0, 0
            libinput Click Methods Available (314): 1, 1
            libinput Click Method Enabled (315):    1, 0
            libinput Click Method Enabled Default (316):    1, 0
            libinput Middle Emulation Enabled (295):        0
            libinput Middle Emulation Enabled Default (296):        0
            libinput Accel Speed (297):     0.000000
            libinput Accel Speed Default (298):     0.000000
            libinput Left Handed Enabled (302):     0
            libinput Left Handed Enabled Default (303):     0
            libinput Send Events Modes Available (271):     1, 1
            libinput Send Events Mode Enabled (272):        0, 0
            libinput Send Events Mode Enabled Default (273):        0, 0
            Device Node (274):      "/dev/input/event13"
            Device Product ID (275):        1739, 32402
            libinput Drag Lock Buttons (288):       <no items>
            libinput Horizontal Scroll Enabled (289):       1
    
  3. Ändern Sie die Option "Während der Eingabe deaktivieren":

    $ xinput set-prop "Dell0768:00 06CB:7E92 Touchpad" "libinput Disable While Typing Enabled" 1
    

Sie können diesen Befehl zum Autostart hinzufügen.


Randnotizen (optional):

  1. Alternativ können Sie eine X11-Einstellungsdatei erstellen, um dies zu tun, aber IMO ist dies klobig und nicht offensichtlich. Ich halte mich lieber an die xinput-in-autostart-Methode.
  2. Sie können vollständige Zeichenfolgen in den Befehlen durch IDs von Geräten/Optionen ersetzen, diese können sich jedoch ändern. Vollständige Zeichenfolgen sind robuster.
  3. Aus Konsistenzgründen habe ich die Option deaktiviert, bevor die Befehle ausgeführt wurden. Es ist seltsam, dass Sie diese Option aktivieren müssen, da libinput sie standardmäßig aktiviert hat, aber na ja.
1
Hi-Angel

In Lubuntu (18.04 LTS mit LXDE sowie Cosmic mit LXQt) verwende ich

synclient touchpadoff=1

Sie können es vorziehen

synclient touchpadoff=2

und aktivieren Sie das Touchpad mit

synclient touchpadoff=0

Siehe man synaptics

   Option "TouchpadOff" "integer"
          Switch off the touchpad.  Valid values are:

          0   Touchpad is enabled
          1   Touchpad is switched off (physical clicks still work)
          2   Only tapping and scrolling is switched off
          When  the  touchpad  is  switched off, button events caused by a
          physical button press are still interpreted. On a ClickPad, this
          includes  software-emulated  middle and right buttons as defined
          by the SoftButtonAreas setting.

   Property: "Synaptics Off"

Sie können ein Alias oder Aliase erstellen, um diese Aktionen bequemer auszuführen.

1
sudodus

Als Ergänzung zu den anderen Antworten.


AKTUALISIERTE LÖSUNG:

Mein erster Beitrag ist der nach diesem Update. Aber ich finde die Lösung in this answer zuverlässiger, während ich Variablen verwende, die sich im Laufe der Zeit ändern können und einen Neustart der Prozedur erfordern.

Anstelle der unten erwähnten xinput Befehle empfehle ich daher synclient Befehle, die keine solchen Variablen beinhalten.

Das braucht vielleicht:

Sudo apt install xserver-xorg-input-synaptics

(was einen Neustart erfordert)

Daher würde ich auch empfehlen, xinput durch synclient Befehle in den unten angegebenen Desktop-Startprogrammen zu ersetzen.


Finden Sie die Nummer Ihres Touchpads mit

xinput list

Beispiel mit ID 16:

Erstellen Sie die folgenden Desktop-Dateien und speichern Sie sie:

kate ~.local/share/applications/disable_touchpad.desktop

Enthält:

[Desktop Entry]
Name=Disable touchpad
Comment=Set your mouse and touchpad preferences
Exec=xinput --disable 16 
Icon=/usr/share/icons/breeze/status/22/input-touchpad-off.svg
Terminal=false
Type=Application
StartupNotify=true
Categories=GNOME;GTK;Settings;HardwareSettings;X-GNOME-Settings-Panel;System;

Und:

kate ~/.local/share/applications/enable_touchpad.desktop

Enthält:

[Desktop Entry]
Name=Enable touchpad
Comment=Set your mouse and touchpad preferences
Exec=xinput --enable 16 
Icon=/usr/share/icons/breeze/status/22/input-touchpad-on.svg
Terminal=false
Type=Application
StartupNotify=true
Categories=GNOME;GTK;Settings;HardwareSettings;X-GNOME-Settings-Panel;System;

Dann mit runner:

enter image description here

1
user47206