it-swarm.com.de

So testen Sie, ob die Benutzeroberfläche mit dem Touchscreen auf dem Desktop verwendet werden kann

Wir entwickeln Anwendungen für mobile Plattformen. Es kann jedoch auf (Windows-) Desktops getestet werden und ist offensichtlich einfacher als das Hochladen auf ein Gerät. Die Maus ist jedoch viel präziser als der Touchscreen. Wenn Sie also auf dem Desktop testen, werden andere Dinge als einfach/schwer zu verwenden angezeigt als beim Testen auf dem Gerät. Gibt es ein Tool oder eine Methode zur Annäherung der Steuerung mit dem Touchscreen (und einem ziemlich dicken Finger) auf dem Desktop?

2
Jan Hudec

Es gibt keinen Ersatz für die Verwendung eines Touchscreens zum Testen. Wenn Sie unter Windows entwickeln, können Sie einen Infrarot-Touch-Rahmen extrem günstig kaufen (im Allgemeinen unter 50 US-Dollar). Dies ist im Grunde ein Rahmen aus IR-LEDs und IR-Sensoren um ein durchsichtiges Kunststoff- oder Glasfenster und ein USB-Kabel, um ihn an Ihren anzuschließen Computer. Dies befindet sich dann vor Ihrem vorhandenen Display und wird von Windows nativ als Touchscreen unterstützt. Super, super einfach.

Alternativ können Sie ein externes Touch-Display kaufen (das alles bis zu 20 Finger Multitouch unterstützt ).

Wenn Sie sich ein echtes Touch-Display nicht leisten können (oder in die Hände bekommen), gibt es einige kleine Dinge, die Sie tun können :

  • Befolgen Sie die Touch-Richtlinien der Plattform. Wo Sie danach suchen müssen, hängt von der Plattform ab, auf der Sie bauen.
  • Verwenden Sie eine App wie PhoneFinger (scheint leider nicht mehr verfügbar zu sein, aber Sie können sie immer noch überall finden), die Ihren Mauszeiger in eine große, widerwärtige Hand verwandelt (und Ihnen somit ermöglicht, zu sehen, wie Nun, Ihre Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, auf das zu tippen, was Sie tippen möchten.
  • Wenn Sie eine App für iOS erstellen, können Sie eine App wie LiveView ausprobieren, damit Sie Ihren PC-Bildschirm über das Gerät selbst anzeigen können (ohne Ihre App immer wieder bereitstellen zu müssen). .
1
Kit Grose

Vielleicht könnten Sie ein mobiles Gerät mit einem kleinen Touchscreen-Monitor am Desktop selbst emulieren?

0
Janne

Zunächst einmal, warum sollten Sie eine Anwendung für eine mobile Plattform erstellen und nicht auf der Plattform selbst testen? Persönlich würde ich es vorziehen, echte Benutzertests auf mehreren Mobilgeräten durchzuführen.

Wenn Sie jedoch keine Möglichkeit dazu haben, können Sie etwas wie die von Steven Hoober entwickelte Touch-Vorlage ausprobieren. Ich habe es nicht persönlich benutzt, aber es scheint eine einfache und unkomplizierte Lösung zu sein, um einige der von Ihnen erwähnten Probleme zu finden.

Bild der Touch-Vorlage: http://www.touchusability.com/storage/example-interference.jpeg?__SQUARESPACE_CACHEVERSION=1345404148235

Site von Steven mit einer Erklärung: http://4ourth.com/wiki/4ourth%20Mobile%20Touch%20Template (Site funktioniert derzeit nicht, hoffentlich später)

-Tom

0
TomDoes