it-swarm.com.de

Ist es eine gute Benutzererfahrung, Tablet-Apps per Drag & Drop zu verwenden?

Ich arbeite derzeit an einer iPad/Tablet-App. Ich möchte entscheiden, ob ich Drag & Drop in meiner App verwenden möchte oder nicht. Wenn ich mir die nativen Apps des iPad anschaue, gibt es keine Drag-and-Drop-Funktion. Ist es eine schlechte UX, Drag & Drop in Touch-Interfaces zu haben?

pdate :

Dies ist mein App-Layout. Grundsätzlich kann der Benutzer Benutzer durch Ziehen und Ablegen in verschiedene Kategorien kategorisieren.

enter image description here

18
Mohsen

Wenn Sie von der Qualität des Touchscreens überzeugt sind, ist Ihr Design gut.

Einige Punkte zu beachten:

  • Einige Touchpanels, insbesondere größere, haben ziemlich viel Rauschen und können "tote Stellen" aufweisen, an denen die Berührung nicht (so leicht) registriert werden kann. Möglicherweise möchten Sie das Zurückschnappen des Elements verzögern, sobald Sie feststellen, dass das Berührungsereignis beendet ist, wenn Sie können.
  • Es ist nicht immer angenehm, den Finger länger als ein paar Zentimeter am Glas zu halten. Glas kann sich "klebrig" anfühlen und das Ziehen von Gegenständen zur Pflicht machen. Versuchen Sie, den Abstand zu halten, in dem sich Menschen bewegen.
  • Wenn der Finger des Benutzers nass oder verschwitzt ist, kann seine Berührung auch unzuverlässig sein.

Im Allgemeinen würde ich empfehlen, das Design so zu ändern, dass die Elemente in der Mitte beginnen und sich (in geringerem Abstand) nach außen bewegen:

mockup

bmml source herunterladen - Wireframes erstellt mit Balsamiq Mockups

16
Kit Grose

Ihre Hauptüberlegung sollte sein, ob sich die Benutzeroberfläche so verhält, wie der Benutzer es erwartet. Wenn es intuitiv ist, ziehen Sie es per Drag & Drop weg. Mit Flurtest können Sie überprüfen, ob Ihre Benutzeroberfläche intuitiv ist. In dieser Situation scheint das Ziehen und Ablegen die sinnvollste und einfachste Vorgehensweise zu sein. Daher gibt es nur wenige (wenn überhaupt) Gründe, warum Sie Drag & Drop nicht verwenden sollten fallen.

Das einzige andere, was Sie in Betracht ziehen sollten, ist die Belastung durch zu viel Bewegung. Wenn der Benutzer etwas sehr weit (oder sehr oft) ziehen muss, ist dies eine andere Erfahrung als die Verwendung einer Maus. Bei Ihrer aktualisierten Frage scheint dies kein Problem zu sein. Eine Möglichkeit, dem entgegenzuwirken, besteht darin, Benutzern die Auswahl von Personengruppen zu ermöglichen, die dann per Drag & Drop verschoben werden können.

Wenn Sie schließlich sagen, dass die nativen Apps des iPad keine Drag-and-Drop-Funktion enthalten, fehlen Ihnen zwei Dinge. Erstens besteht wahrscheinlich keine Notwendigkeit dafür (wenn es also eine bessere Möglichkeit gibt, Ihre Funktionalität zu implementieren, tun Sie dies stattdessen). Zweitens verwendet iOS Drag & Drop. Wenn Sie Symbole neu anordnen, in intelligenten Ordnern usw. ablegen, ziehen Sie sie per Drag & Drop.

aktualisiert, um Änderungen an der Frage widerzuspiegeln

10
ramblinjan

Es ist schlecht, dass UX nicht Drag & Drop in einer iPad-App hat. Bei Tablets dreht sich alles um direkte Manipulation. Das D & D ist für die Apps so nativ, dass Sie es nicht einmal bemerken, wenn Sie sagen, dass es in iPad-Apps kein D & D gibt - im Grunde ist der größte Teil Ihrer Interaktion mit dem Gerät reines D & D. Für die meisten der von Ihnen bereitgestellten Aktionen erwarten Benutzer eine direkte Manipulation - dh Drag & Drop - (sofern dies sinnvoll ist, sodass keine Buchstaben aus einer Alphabetliste gezogen werden müssen, um die Eingabe zu ersetzen: ).

7

Mobile Apps sind im Wesentlichen alle robuste/Drag & Drop-Oberfläche. Die Sorge bei Ihrem Layout ist, ob es für Benutzer zu viel Arbeit ist, alle diese Elemente zu ziehen und zu sortieren, um sie mit einer Schaltfläche zu markieren und zu verschieben.

Nach dem von Ihnen bereitgestellten Screenshot zu urteilen, ist es wahrscheinlich idealer, die Benutzer nicht zu bitten, so viele Elemente wie angezeigt zu sortieren.

4
Poyi

Beachten Sie, dass Touch-Move-Finger auch zum Scrollen und Wischen von Seiten verwendet werden. Wenn Sie also keinen Bildlauf benötigen, können Sie mit Touch-Move-Finger Objekte ziehen. Aber Sie können nicht beides haben (bequem).

4
obelia