it-swarm.com.de

Welche High-Fidelity-Tools eignen sich am besten für detaillierte Prototypen?

Mein Team und ich verwenden derzeit Dreamweaver, aber wir überdenken jetzt unseren UX-Prozess und untersuchen neue Tools. Wir haben uns für Balsamiq wegen niedriger Wiedergabetreue entschieden. Was empfehlen Sie für High-Fidelity-Tools?

1
Motaz Al-Thaher

Darauf gibt es wirklich keine universelle Antwort. Die für ein bestimmtes Projekt erforderliche Wiedergabetreue wird von Projekt zu Projekt unterschiedlich sein.

Meine persönlichen Vorlieben sind, dass Prototyping mit niedriger Wiedergabetreue auf Papier stattfindet (ich nenne Balsamiq "digitales Papier" und halte es für eine anständige Option). Dann sage ich für hohe Wiedergabetreue: Machen Sie sich an die Erstellung ... bringen Sie HTML/CSS/JS zum Laufen und beginnen Sie, die Interaktionen zu verbessern, die Sie für den Prototyp benötigen.

Der Grund, warum ich das bevorzuge, ist, dass ich festgestellt habe, dass Prototyping auf mittlerer Ebene für beide Seiten die falsche Aufmerksamkeit auf sich zieht ... Kunden denken, dass es das Endprodukt ist, und machen sich Gedanken über Aussehen und Verhalten sowie Schriftarten und Farben. Das UX-Team beginnt zu glauben, dass es das Endprodukt ist, und unternimmt nicht den letzten Schritt, um alle winzigen Details jeder Interaktion zu durchdenken, die sich oft erst dann bemerkbar machen, wenn Sie mit dem eigentlichen Aufbau beginnen. Der Entwurfsprozess sollte erst enden, wenn der Code in Produktion ist. Ich finde, dass automatisierte Prototyping-Tools für die High-Fidelity-Phase dazu neigen, zu früh im Prozess eine Wand zu erstellen, und der endgültige Produktionscode und die Interaktionen leiden etwas darunter.

3
DA01

Ich verwende Inkscape für High-Fidelity-Modelle von 1 bis über 100 Bildschirmen, insbesondere für Web-, Touchscreen- und eingebettete Geräte.

Ich verwende Qt Designer auch zum Verspotten einiger Desktop- und eingebetteter Apps, da es mir schnell einen interaktiven Bildschirm generiert und ich das Erscheinungsbild mithilfe von CSS anpassen kann. Wie @ DA01 sagt, können Sie in einem Tool entwerfen, das Ihnen einen Überblick über die tatsächlichen Anforderungen gibt Entwicklung oder Prototyp dann umso besser, und das hängt vom Projekt und der Zielplattform ab.

Sie erhalten jedoch wahrscheinlich eine andere Antwort von jeder Person, die antwortet! Dazu gehören wahrscheinlich Illustrator, CorelDraw, OmniGraffle und eine Vielzahl gezielterer UI-Builder und IDE Visual Designer - je nachdem, mit was sich jede Person am wohlsten fühlt.

Ich denke, der Schlüssel ist, dass Sie etwas verwenden, mit dem Sie jede Absicht ausdrücken und alle beabsichtigten Entwurfsabsichten bis auf jeden abgerundeten Eckenradius vermitteln können, ohne Einschränkungen oder erzwungene Anweisungen durch die verwendeten Werkzeuge.

Ihr Design-Tool sollte sich wie eine Verlängerung Ihres Arms anfühlen und Ihr „kreatives“ Gefühl vom Geist zum Bildschirm fließen lassen. Jeder denkt - und sein Arm ist anders!

1
Roger Attrill

Bei einem kürzlich durchgeführten Projekt wollte der Kunde keine endlosen Modelle und Vorschläge zur Abmeldung, wie es aussehen wird. Sie wollten auch keine zu detaillierten Scoping-Dokumente, von denen sie wussten, dass sie nicht eingehalten werden würden.

Sie hatten bereits einige unserer Arbeiten gesehen und wollten die gleiche Funktionalität wie ein bestehendes Projekt, obwohl sie mit ihrem Logo, ihrem Farbschema und ihrem Inhalt für sie verbessert wurden.

Daher gab es für dieses Projekt keine User Experience-Reisen oder Photoshop-Modelle. Das vorhandene - und funktionale - Projekt lieferte alle Antworten, die sie brauchten, um uns den Job zu geben - "Ich möchte eine davon bitte". Dies gab uns Zeit, uns mit Berührungen zu befassen, um ihre Version zu etwas Besonderem zu machen, anstatt das zu fälschen, was sie bereits gesehen hatten. Dies bedeutet auch, dass wir viel mehr Zeit für Tests, Tests und Tests aufwenden können. Während dieser Prüfung kann viel Liebe zum Detail eingesetzt werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das beste High-Fidelity-Tool für das Projekt möglicherweise kein als solches verkauftes Tool ist, sondern Ihr CMS- oder E-Commerce-Paket.

0
ʍǝɥʇɐɯ