it-swarm.com.de

Technologie für User Experience / Interaktionsdesign

Ich möchte ein Software-Ingenieur sein (ich bin ein Informatik-Absolvent), aber ich möchte mich auf Benutzerinteraktion/Erfahrung/Schnittstellendesign konzentrieren. Obwohl ich gerne mehr über das Design erfahren würde, das ich gelesen habe (http://ux.stackexchange.com/questions/1863/as-a-programmer-how-do-i-move-into-user-experience-design),

aber momentan interessiere ich mich mehr für entwicklung. Welche Arten von Programmiersprachen verwenden IxD-, Benutzeroberflächen- oder XD-Designer beim Erstellen ihrer Software/Benutzeroberfläche? Mir scheint, dass viele dieser Designer Webtechnologien wie HTML, Flash, Javascript, CSS usw. verwenden.

Wie "grafisch" müssen diese Designer normalerweise sein? Muss ich künstlerische Fähigkeiten in Software wie Photoshop, Flash und anderen Grafikdisziplinen unter Beweis stellen?

1
Ecurbed

Die ganze Idee hinter UX Design ist, dass es auf soliden Daten darüber basiert, was Benutzer tun und wie und warum. Ein Großteil von UX besteht daher darin, das Verhalten und die Vorlieben der Benutzer zu untersuchen. Dies bedeutet, dass Sie Folgendes wissen müssen:

  • Welche Forschungsmethoden stehen zur Untersuchung des Nutzerverhaltens zur Verfügung?
  • Wie entwerfe ich eine Studie, die mir sagt, was ich wissen möchte?
  • Wie finde und rekrutiere ich Themen innerhalb der Zielgruppe?
  • Welche ethischen Richtlinien sollte ich bei der Durchführung einer Studie befolgen?
  • Wie interpretiere ich vage oder widersprüchliche Daten?
  • Wie verwende ich die Daten, um Entscheidungen über die Benutzeroberfläche zu treffen?
  • Wie kann ich meine Chefs davon überzeugen, dass all diese Nachforschungen Zeit und Geld wert sind?

Sie do müssen zusätzlich zu all diesen Dingen die Programmierung kennen, da Ihre Entscheidungen über die Benutzeroberfläche durch das Wissen darüber informiert werden müssen, was auf der Plattform, an der Sie arbeiten, technisch machbar ist. Als Comp-Sci-Major haben Sie wahrscheinlich bereits ein vernünftiges Verständnis dafür, und Sie können mehr Sprachen/Plattformen lernen und lernen, wenn sie für Projekte relevant werden, an denen Sie arbeiten.

Was den Grafikdesign-Aspekt betrifft, ist es sicherlich hilfreich, diesen zu haben. Sie werden wahrscheinlich Streitigkeiten zwischen Programmierern und Designern vermitteln. Es hilft sehr, genug über beide Disziplinen zu wissen, damit Sie mit beiden Parteien ein intelligentes Gespräch führen können. Also ja, studieren Sie das auch, aber Sie müssen nicht unbedingt selbst ein engagierter Grafikdesigner werden.

UX ist einer dieser Bereiche, in denen man sehr viel über sehr viel lernen muss, um wirklich gut darin zu werden. Stapeln Sie sich einfach weiter auf die Themen.

3
Will Martin

Viel Arbeit wird entweder in HTML + CSS + JS + SVG, Silverlight/WPF (Microsoft Frameworks basierend auf C # .NET) oder Flash geleistet.

Ich persönlich arbeite in .NET, weil wir das bei der Arbeit verwenden, aber die Fähigkeiten, die ich gelernt habe, lassen sich leicht auf die anderen Sprachen/Plattformen übertragen.

Ich habe einen Hintergrund im Grafikdesign und einen langen Weg zurückgelegt, seit ich vor drei Jahren im Bereich UX/UI-Design angefangen habe.

Der wichtigste Ratschlag, den ich Ihnen geben kann, ist , eine Technologie auszuwählen, vielleicht HTML5 + SVG + CSS + JS (da dies die meiste zu sein scheint vielseitig und weil Sie keine proprietären Entwicklungstools kaufen müssen) und sich darauf einlassen müssen . Starten Sie ein paar Übungsprojekte und verbringen Sie viel Zeit auf Websites wie dieser, um zu lernen, was die gängigen Konventionen sind und wie Sie sie in Ihre Arbeit implementieren können.

Lesen Sie auch die Schnittstellenrichtlinien Apple und Microsoft . Sie helfen Ihnen dabei, eine solide Grundlage für Standardkonventionen und -praktiken zu schaffen (obwohl sie nicht zu 100% befolgt werden müssen) , da jeder von ihnen widersprüchliche und umstrittene Ratschläge gibt).

UPDATE: Unter diesen Links finden Sie einige Grundlagen des Grafikdesigns, die von Robby Ingebretsen vermittelt werden. Design für Entwickler und 10 Möglichkeiten, ein Designproblem anzugehen und als Sieger hervorzugehen . Er hatte auch ein Video aus diesem Jahr Mix 11 .

1
Matt Rockwell

Für Webseiten ist jQuery ein MUSS. Gehen Sie tief in das hinein und Sie werden es nicht bereuen. Für die Anwendungsentwicklung empfehle ich Sencha ExtJS. Wir benutzen es und lieben es. Es ist eine enorm vorteilhafte Technologie, um Ihr Produkt zu beschleunigen.

1
Glen Lipka