it-swarm.com.de

Was ist eine intuitivere Möglichkeit, einen 3-Optionen-Schalter zu präsentieren?

Die Tag-Popup-Karte/das Ding von Stack Exchange enthält einen Stern, zwischen dem Sie zwischen "Favorit" (goldener Stern), "Ignoriert" (rotes Kreuz) und "Normal" (grauer Stern) wechseln können.

Favorit :
gold star before the Word "favorite"

Ignoriert :
red X cross before the Word "favorite"

Normal :
grey star before the Word "favorite"

Dies ist überhaupt nicht intuitiv, da der graue Stern "Normal" bedeutet. Man würde erwarten, dass ein 2-Optionen-Schalter beim Klicken darauf führt, dass der Stern Gold wird.

Was ist ein besserer Weg, um dies zu präsentieren?


Für diejenigen, die aus Gründen der Barrierefreiheit interessiert sind, ist hier der HTML-Code:

 <span class="tm-sub-info">
  <a title="toggle this tag between favorite, ignored, and normal" class="tm-favorite-clear">★</a> 
  5 followers 
  <span class="tm-sub-links" style="float:right;"><a class="tm-se-subscription" title="subscribe for email notifications on this tag">subscribe</a> 
  <span style="color:#727272;">|</span> <a href="/feeds/tag/user-interaction" title="add this tag to your rss reader">rss</a></span>
</span>

(Das Ankertag hat eine Klasse, die tm-favorite, tm-favorite-ignore Und tm-favorite-clear Durchläuft.)

11

Eine Dropdown-Liste ist der richtige Weg. (MEINER BESCHEIDENEN MEINUNG NACH)

enter image description here

enter image description here

4

Ok, ich sehe den Code ... Nun, vielleicht ist die beste Option die Dropdown-Liste, wie sie von Jørn E. Angeltveit erwähnt wurde. Eine Alternative, die grafischer ist, könnte Ihr Code sein, aber der Titel, der sich nach dem Klick ändert, etwa: Standardtitel: Klicken Sie, um es als Favorit zu kennzeichnen. zweiter Titel: Klicken Sie hier, um es als ignorieren zu kennzeichnen. Dritter Titel: Klicken Sie hier, um es auf normal zu setzen.

Eine andere Alternative könnte sein: zwei Tasten: "Favorit" und "Ignorieren". Wenn ich beispielsweise "Favorit" drücke, wird die Substitution durch eine "Normal" -Taste angezeigt.

2
Filippo1980

Ich bin damit einverstanden, dass die Schaltfläche so aussieht, als ob sie binär ein/aus sein sollte. Darüber hinaus ist die Ignorierfunktion vollständig verborgen und nicht erkennbar, da sie sich hinter einem Symbol verbirgt, das das genaue Gegenteil darstellt.

Ich schlage vor, den Stern entweder ein- oder auszuschalten und ein zweites Ignoriersymbol hinzuzufügen, das den Stern ebenfalls überschreibt und ausschaltet (falls er zuvor eingeschaltet war).

1
Taj Moore

In diesem Fall würde ich zu Google+ gehen. Sie sollten die Stummschaltoption im Hilfsdialog und das sichtbare Favorit/+ 1-Symbol haben. Stummgeschaltete Tags sollten subtil unterschiedliche Farben und Text-/Symbolanzeigen aufweisen. Als Benutzer bevorzuge ich jedoch die Twitter-Funktionalität: Unabhängige Favoriten-/Unfavoriten-Schaltfläche und Folgen/Entfolgen-Schaltfläche.

1
jrosell

Ich würde mich für die Option zum Umschalten zwischen zwei Optionen entscheiden, wobei der Stern der Indikator für den Favoriten und die Option ohne Stern der Indikator für mangelndes Interesse ist. Um jedoch eine negative Konnotation für das Tag zu kennzeichnen, würde ich eine Alternative angeben, um es als vollständig zu ignorieren separate Schaltfläche/Symbol, die es nur als ignoriert markiert

Obwohl es immer noch zwei Klicks gibt, können Benutzer anhand der Leistung jedes Klicks bestimmen, wofür die Aktion steht

0
Mervin

Aus den beiden Antworten von Mervin und Jrosell geht hervor, dass die Behauptung des OP über ein Tristate-Element nicht korrekt ist. Der Stern, der ein Bistat darstellt, ist in Ordnung und hätte vielleicht keinen zusätzlichen dritten Avatar nehmen sollen.

Wie der OP sagt, ist ein grauer Stern, der "Normal" bedeutet, seltsam, er könnte einfach weiß sein oder so.

0
Kris