it-swarm.com.de

Wie mache ich, dass Thunderbird Bing NICHT als Suchmaschine verwendet?

Wenn ich etwas in die Suchleiste von Thunderbird eingebe, wird als erstes Element eine Bing-Suche nach diesem Begriff angezeigt. Gibt es eine Möglichkeit, Bing zu entfernen? Ich brauche Thunderbird nicht wirklich, um im Internet suchen zu können.

Es ist also akzeptabel, es einfach zu entfernen und nichts zu belassen, aber es kann auch durch Google (oder etwas anderes als Bing) ersetzt werden. Ich habe alle Einstellungsdialoge und -einstellungen durchgesehen und konnte nichts dergleichen finden.

39
roadmr

Wenn Sie stattdessen Google verwenden möchten, installieren Sie einfach dieses Add-On: Google-Suche nach Thunderbird

Beachten Sie, dass in diesem KB-Artikel auch erläutert wird, wie Sie eine andere Suchmaschine verwenden können: https://support.mozillamessaging.com/en-US/kb/add-search-engine-open-search

Ich denke nicht, dass es möglich ist, es komplett zu deaktivieren.

23
cameleon

Sie können den Bing-Suchvorschlag im Popup-Menü der Suchleiste vollständig deaktivieren, indem Sie Folgendes zu Ihrer userChrome.css -Datei hinzufügen:

.autocomplete-richlistitem[type="websearch"]
{ display: none !important; }

Zu den Vorteilen dieser Vorgehensweise gehören:

  • sie müssen die Thunderbird-Anwendung selbst nicht ändern, indem Sie alle Such-Plugins entfernen
  • sie müssen die Such-Plugins nicht jedes Mal neu löschen, wenn Thunderbird aktualisiert wird
  • es wird Teil Ihres persönlichen, tragbaren Profils
  • die Websuche steht anderen Benutzern auf demselben Computer weiterhin zur Verfügung
  • sie können weiterhin suchen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den ausgewählten Text klicken

EDIT: Dies funktioniert in TB 24 , aber betrifft nur die "Globale Suchleiste" ( zB Strg + K) Nicht das Kontextmenü für den ausgewählten Text.

7
Sum Yung Guy

Es ist ganz einfach (zumindest hat es bei mir problemlos geklappt):

  1. Gehen Sie in Thunderbird zu Extras> Add-Ons> Plugins.

  2. Geben Sie im Suchfenster oben rechts auf dem Bildschirm ("Alle Add-Ons durchsuchen") "Google" ein.

  3. Suchen Sie in der Liste nach "Google nach Thunderbird durchsuchen".

  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Installieren".

  5. Starten Sie Thunderbird neu.

Viel Glück und hoffe, das hilft.

4
mlnease

Ich habe festgestellt, dass Sie die Datei bing.xml im Ordner searchplugins bearbeiten können. Ändere einfach die URL. Ich benutze Startpage, also habe ich die URL geändert:
VON:

http://www.bing.com/search

ZU:

 https://www.startpage.com/search

Viel Glück.

3
user144926

Die Lösung, die ich derzeit verwende, ist das gleiche Add-On, das andere bereits erwähnt haben: "Google Search for Thunderbird" von Standard8. Sie finden es, indem Sie die verfügbaren Erweiterungen durchsuchen: Verwenden Sie "Extras -> Add-Ons" und suchen Sie in der Kategorie "Add-Ons herunterladen" nach "Google Search".

Mit dem genannten Support-Artikel cameleon können Sie jedoch fast dasselbe manuell tun. Sie müssen in den Profil-Standardordner xxwhateverxx.default wechseln und eine entsprechende XML-Konfigurationsdatei in ~/.Thunderbird.xxxxdefault/searchplugins einfügen. Möglicherweise müssen Sie das Verzeichnis searchplugins erstellen, falls es nicht vorhanden ist. Der Artikel schlägt folgenden XML-Inhalt vor:

<SearchPlugin xmlns="http://www.mozilla.org/2006/browser/search/">
<ShortName>Google</ShortName>
<Description>Google Search</Description>
<InputEncoding>UTF-8</InputEncoding>
<Image width="16" height="16">https://google.com/favicon.ico</Image>
<Url type="application/x-suggestions+json" method="GET" template="http://suggestqueries.google.com/complete/search?output=firefox&hl={moz:locale}&q={searchTerms}"/>
<Url type="text/html" method="GET" template="http://www.google.com/search">
<Param name="q" value="{searchTerms}"/>
<Param name="ie" value="utf-8"/>
<Param name="oe" value="utf-8"/>
<Param name="aq" value="t"/>
</Url>
<SearchForm>http://www.google.com</SearchForm>
</SearchPlugin>

Die XML-Datei, die das Standard8-Add-On/die Erweiterung verwendet (/.Thunderbird/ie6op3o3.default/extensions/[email protected]/searchplugins/google.xml), lautet:

<SearchPlugin xmlns="http://www.mozilla.org/2006/browser/search/">
<ShortName>Google</ShortName>
<Description>Google Search</Description>
<InputEncoding>UTF-8</InputEncoding>
<Image width="16" height="16">data:image/png;base64,AAABAAEAEBAAAAEAGABoAwAAFgAAACgAAAAQAAAAIAAAAAEAGAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAADs9Pt8xetPtu9FsfFNtu%2BTzvb2%2B%2Fne4dFJeBw0egA%2FfAJAfAA8ewBBegAAAAD%2B%2FPtft98Mp%2BwWsfAVsvEbs%2FQeqvF8xO7%2F%2F%2F63yqkxdgM7gwE%2FggM%2BfQA%2BegBDeQDe7PIbotgQufcMufEPtfIPsvAbs%2FQvq%2Bfz%2Bf%2F%2B%2B%2FZKhR05hgBBhQI8hgBAgAI9ewD0%2B%2Fg3pswAtO8Cxf4Kw%2FsJvvYAqupKsNv%2B%2Fv7%2F%2FP5VkSU0iQA7jQA9hgBDgQU%2BfQH%2F%2Ff%2FQ6fM4sM4KsN8AteMCruIqqdbZ7PH8%2Fv%2Fg6Nc%2Fhg05kAA8jAM9iQI%2BhQA%2BgQDQu6b97uv%2F%2F%2F7V8Pqw3eiWz97q8%2Ff%2F%2F%2F%2F7%2FPptpkkqjQE4kwA7kAA5iwI8iAA8hQCOSSKdXjiyflbAkG7u2s%2F%2B%2F%2F39%2F%2F7r8utrqEYtjQE8lgA7kwA7kwA9jwA9igA9hACiWSekVRyeSgiYSBHx6N%2F%2B%2Fv7k7OFRmiYtlAA5lwI7lwI4lAA7kgI9jwE9iwI4iQCoVhWcTxCmb0K%2BooT8%2Fv%2F7%2F%2F%2FJ2r8fdwI1mwA3mQA3mgA8lAE8lAE4jwA9iwE%2BhwGfXifWvqz%2B%2Ff%2F58u%2Fev6Dt4tr%2B%2F%2F2ZuIUsggA7mgM6mAM3lgA5lgA6kQE%2FkwBChwHt4dv%2F%2F%2F728ei1bCi7VAC5XQ7kz7n%2F%2F%2F6bsZkgcB03lQA9lgM7kwA2iQktZToPK4r9%2F%2F%2F9%2F%2F%2FSqYK5UwDKZAS9WALIkFn%2B%2F%2F3%2F%2BP8oKccGGcIRJrERILYFEMwAAuEAAdX%2F%2Ff7%2F%2FP%2B%2BfDvGXQLIZgLEWgLOjlf7%2F%2F%2F%2F%2F%2F9QU90EAPQAAf8DAP0AAfMAAOUDAtr%2F%2F%2F%2F7%2B%2Fu2bCTIYwDPZgDBWQDSr4P%2F%2Fv%2F%2F%2FP5GRuABAPkAA%2FwBAfkDAPAAAesAAN%2F%2F%2B%2Fz%2F%2F%2F64g1C5VwDMYwK8Yg7y5tz8%2Fv%2FV1PYKDOcAAP0DAf4AAf0AAfYEAOwAAuAAAAD%2F%2FPvi28ymXyChTATRrIb8%2F%2F3v8fk6P8MAAdUCAvoAAP0CAP0AAfYAAO4AAACAAQAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAACAAQAA</Image>
<Url type="application/x-suggestions+json" method="GET" template="http://suggestqueries.google.com/complete/search?output=firefox&amp;hl={moz:locale}&amp;q={searchTerms}"/>
<Url type="text/html" method="GET" template="http://www.google.com/search">
  <Param name="q" value="{searchTerms}"/>
  <Param name="ie" value="utf-8"/>
  <Param name="oe" value="utf-8"/>
  <Param name="aq" value="t"/>
</Url>
<SearchForm>http://www.google.com</SearchForm>
</SearchPlugin>

Alternativ können Sie die Datei bing.xml in /usr/lib/Thunderbird/distribution/searchplugins/locale/en-US ändern oder entfernen.

Bei meiner aktuellen Installation befindet sich in meinem Ausgangsverzeichnis eine Objektnotationsdatei mit Verweisen auf die Suchmaschine (search.json). Diese Datei muss möglicherweise bearbeitet oder gelöscht werden, nachdem andere manuelle Änderungen vorgenommen wurden. Auf meinem System wurde es von der Anwendung neu erstellt (nachdem ich das Original an einen sicheren Ort verschoben habe).

Eine andere Möglichkeit (eine, die ich in einer neuen Thunderbird-Installation nicht getestet habe) besteht darin, auf den Editor about: config in Thunderbird zuzugreifen und Verweise auf bing zu entfernen '.

Um das zugehörige Knowledge-Base-Artikel zu paraphrasieren, rufen Sie den Editor über "Bearbeiten -> Einstellungen -> Erweitert -> Allgemein -> Konfigurationseditor (Schaltfläche)" auf.

Von dort aus können Sie auf das Feld "Wert" klicken, um es zu ändern.

about:config screen

3
belacqua

Ich bin gerade zu Thunderbird, Einstellungen, Erweitert gegangen und habe "Globale Suche und Indexer aktivieren" deaktiviert.

Starten Sie Thunderbird neu.

Wenn das Suchfeld nicht automatisch angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle in der Symbolleiste und aktivieren Sie "Schnellfilter".

1
Mac fumbler

Ich glaube, das ist eigentlich ein Usability-Problem. Thunderbird verfügt über ZWEI Suchfelder, die standardmäßig immer sichtbare "Globale Suche" und den "Schnellfilter".

Mit dem Schnellfilter können Sie in einem Ordner suchen.

Sie können die globale Suche ausblenden, indem Sie mit der rechten Maustaste auf diese Menüleiste klicken, Anpassen auswählen und das Suchfeld in das Dialogfeld "Symbolleiste anpassen" ziehen.

1
user162547

Wenn Sie das globale Suchfeld verwenden, wenn Sie 3 oder weniger Zeichen eingeben (z. B. "Hund"), lautet die Standardeinstellung von Thunderbird "Bing durchsuchen nach:". Wenn ich jedoch 4 oder mehr Zeichen (z. B. "Manuskript") eingebe, verwendet Thunderbird standardmäßig "Nachrichten mit den folgenden Erwähnungen:". Vorausgesetzt, dies funktioniert für alle, besteht eine praktische Lösung darin, nur 4 oder mehr Zeichen zu verwenden und dann die Eingabetaste zu drücken.

1
Jeff

Es sieht so aus, als ob die Websuche von Thunderbird ab Thunderbird 38 per Fehler 923656 entfernt wurde.

0
WBT

Ich habe es geschafft, die Standardsuchmaschine in Thunderbird 52.4.0 von Bing auf DuckDuckGo zu ändern. Ich mochte keine Voreinstellungen von Thunderbird und entschied mich für DuckDuckGo, da ich, obwohl ich nie wirklich in Thunderbird suchen möchte, lieber eine Suchmaschine verwenden würde, die verspricht, mich nicht zu verfolgen.

Dazu benötigen Sie eine Instanz von Firefox mit der Suchmaschine DuckDuckGo (ich habe Firefox 58.0.1 verwendet). Ich verwende [TB profile], um auf Ihr Thunderbird-Benutzerprofilverzeichnis zu verweisen, [FF profile], um auf Ihr Firefox-Benutzerprofilverzeichnis zu verweisen, und [FF app], um auf Ihren Firefox-Anwendungsordner zu verweisen.

Zunächst möchten wir die ddg.xml -Datei suchen, die wir für die Thunderbird-Suchoption verwenden werden. Wenn Sie dieses Plugin selbst installiert haben, finden Sie es möglicherweise im Verzeichnis [FF profile]/searchplugins/. Andernfalls finden Sie es im Archiv [FF app]/browser/omni.ja. Entpacken Sie dazu das Archiv omni.ja an einen temporären Speicherort unzip omni.ja (mit dem Dienstprogramm Info-Zip; 7-Zip und andere Tools unterstützen die von Firefox verwendete Zip-Methode nicht). Suchen Sie dann an diesem temporären Speicherort die Datei ddg.xml (find -iname ddg.xml), möglicherweise unter ./chrome/en-US/locale/browser/searchplugins/ddg.xml, abhängig von Ihrem Gebietsschema. Sobald Sie ddg.xml gefunden haben, kopieren Sie es in Ihr [TB profile]/searchplugins/ Verzeichnis.

In diesem Fall möchten wir die Sucheinstellungen von Firefox verwenden, diese jedoch leicht ändern. Sowohl Firefox als auch Thunderbird komprimieren jetzt ihre Einstellungen, um die Leistung zu verbessern. Dies erschwert jedoch das Extrahieren und Bearbeiten dieser Einstellungen erheblich. Um eine komprimierte Mozilla-Einstellungsdatei zu öffnen, können Sie verwenden Sie den folgenden Code in Ihrer Browserkonsole (Ctrl+Shift+J für mich):

var { classes: Cc, interfaces: Ci, utils: Cu} = Components;

function decompressFile(oFilePath, nFilePath) {
    Cu.import("resource://gre/modules/Task.jsm");
    Cu.import("resource://gre/modules/osfile.jsm");
    return Task.spawn(function*() {
        var jsonString = yield OS.File.read(oFilePath, {
            compression: "lz4"
        });
        yield OS.File.writeAtomic(nFilePath, jsonString);
    })
}
// Set up file chooser
var fp = Cc["@mozilla.org/filepicker;1"].createInstance(Ci.nsIFilePicker);
var fu = Cu.import("resource://gre/modules/FileUtils.jsm").FileUtils
fp.init(window, "Open File", Ci.nsIFilePicker.modeOpen);
fp.appendFilter("Bookmarks/Session (.jsonlz4)", "*.jsonlz4");
fp.appendFilter("Search Engines (.mozlz4)", "*.mozlz4");
fp.appendFilter("Add-ons Files (.lz4)", "*.lz4");
// Call file chooser
fp.open((aResult) => {
    if (aResult == Ci.nsIFilePicker.returnOK) {
        if (fp.file.exists() && fp.file.isFile() && fp.file.isReadable()) {
            var oldfile = fp.file.path;
            var newfile = oldfile + ".json"; // Construct output file name
            try {
                decompressFile(oldfile, newfile);
                console.log("Saved as: \"" + newfile + "\"");
                if (confirm("Open JSON file in a Firefox tab?")) {
                    var uri = "file:///" + newfile.replace(/\\/g, "/");
                    window.open(uri, "_blank");
                }
            } catch (err) {
                console.log(err);
            }
        }
    }
});

Mit dem obigen Code möchten Sie die Datei [FF profile]/search.json.mozlz4 öffnen und sie generiert die Datei search.json.mozlz4.json. Bearbeiten Sie diese JSON-Datei, und nehmen Sie an, dass Sie den Inhalt hübsch gedruckt haben, und bearbeiten Sie die Zeile für die _loadPath -Variable von DuckDuckGo, die ungefähr wie folgt aussieht:

"_loadPath":"jar:[app]/omni.ja!browser/ddg.xml",

Sie möchten diese Variable so ändern, dass sie auf die Position in Ihrem Thunderbird-Profil verweist, an der Sie die Plugin-Datei kopiert haben (und in diesem Fall [profile] als [profile] belassen; Thunderbird interpretiert dies als Ihren [TB profile] Mappe):

"_loadPath":"[profile]/searchplugins/ddg.xml",

Stellen Sie zu diesem Zeitpunkt sicher, dass Sie Ihre Thunderbird-Instanz beendet haben, und kopieren Sie diese Datei nach [TB profile]/search.json. Entfernen Sie Ihre vorhandene [TB profile]/search.json.mozlz4 -Datei und starten Sie Thunderbird erneut. Thunderbird sollte Ihre Datei für Sie komprimieren und jetzt DuckDuckGo als auswählbare Option in Ihrer Einstellung Options > General > Default Search Engine anzeigen.

Führen Sie zusammenfassend die folgenden Schritte aus:

  1. Kopieren Sie die ddg.xml -Datei von Firefox in Ihr Thunderbird-Profil
  2. Dekomprimieren und bearbeiten Sie Ihre Einstellungsdatei search.json.mozlz4 in Firefox, um das Such-Plugin in Thunderbird als Ziel festzulegen, und verwenden Sie diese neuen Einstellungen in Ihrem Thunderbird-Profil
0
palswim