it-swarm.com.de

Wie verschiebe ich Wordpress-Themendateien in einen Unterordner, ohne das Thema zu unterbrechen?

Ich habe ein Wordpress-Theme mit OOP PHP, node.js und Webpack programmiert und zwischen Klassen, node_modules, Konfigurationsdateien und Wordpress-Vorlagendateien ist das Verzeichnis meines Themes etwas unordentlich geworden ...

Gibt es eine einfache Möglichkeit, die Vorlagendateien des Themas in einen app-Unterordner zu verschieben, ohne das Thema zu unterbrechen?

(Ich habe eine ähnliche Frage gefunden, die aber 2011 gestellt wurde. Hoffentlich hat sich im Laufe der Zeit etwas ergeben.).

2
grazianodev

Standardmäßig verwendet WP die Vorlagenhierarchie, um die Vorlage aufzulösen und zu laden. Die Standardannahme ist, dass sich (die meisten) Vorlagen im Stammverzeichnis des Themas befinden und den Namenskonventionen folgen.

Das Platzieren von Vorlagendateien an einem anderen Ort erfordert im Wesentlichen das Neuerstellen der Vorlagenhierarchie in Ihrem Code unter anderen Voraussetzungen. Das war früher verrückt unbequem, aber WP 4.7 hat einen {$type}_template_hierarchy Hook eingeführt, was es bedeutend einfacher macht.

Aus persönlichen Gründen denke ich, dass native WP -Vorlagen für komplexe Anwendungsfälle einfach nicht sinnvoll skalierbar sind. Wenn es genügend Vorlagen gibt, um das Verzeichnis unübersichtlich zu machen, würde ich insgesamt zu einer anderen Vorlagen-Engine (wie z. B. Twig) wechseln. Natürlich ist das in der WP Entwicklung kaum Mainstream-Technik.

Ich habe ein Beispiel für das Überschreiben der Vorlagenhierarchie in meinem Meadow-Projekt für die Twig-Integration, aber dasselbe funktioniert, wenn ich nur die Logik für PHP ändere. Vorlagen.

2
Rarst