it-swarm.com.de

Wie entferne ich "Proudly powered by WordPress" im Twenty Sixteen (2016) Theme?

So entfernen Sie die:

  {site} / Proudly powered by WordPress 

am Ende der generierten Seiten unter Verwendung des Themas Twentysixteen (2016) in Version 4.5.2?

Wäre vorzuziehen, wenn diese Änderung durch spätere Updates des Themas nicht betroffen wäre.

Beachten Sie, dass ich die vorherigen Antworten nicht zum Laufen bringen konnte, zum Beispiel durch Änderung von style.css durch Hinzufügen von:

#site-generator {
    display: none;
}
3
EquipDev

Der schnelle und schmutzige Weg wäre, entweder die beiden Zeilen zu löschen, die für die Nachricht "verantwortlich" sind, oder sie mit Kommentaren/Kommentieren-Auszubrechen. Suchen Sie in Ihrem Theme-Ordner 'Twentysixteen' nach der Theme-Datei 'footer.php'

Suchen Sie um die Linie 50 nach den folgenden zwei Linien:

<span class="site-title"><a href="<?php echo esc_url( home_url( '/' ) ); ?>" rel="home"><?php bloginfo( 'name' ); ?></a></span>
<a href="<?php echo esc_url( __( 'https://wordpress.org/', 'twentysixteen' ) ); ?>"><?php printf( __( 'Proudly powered by %s', 'twentysixteen' ), 'WordPress' ); ?></a>

Sie können diese beiden Zeilen jetzt entweder löschen oder mit Kommentar-Tags umbrechen

1) HTML-Kommentar (wird weiterhin im Quellcode sichtbar sein)

<!--
…
//-->

2) PHP-Kommentar

<?PHP /*
…
*/ ?>

3) css - Da die Site-Informationen von einem div umschlossen sind (class = site-info), können Sie diesen Abschnitt auch ausblenden, indem Sie ihn zu Ihrem Stylesheet style.css hinzufügen

.site-info { display: none; }

Die andere, eigentlich korrektere Möglichkeit wäre, ein untergeordnetes Thema zu verwenden und die beiden Zeilen aus der footer.php des untergeordneten Themas zu entfernen.

Wenn Sie das Erstellen eines untergeordneten Themas nicht selbst durchführen möchten, müssen Sie für Twenty Sixteen ein einfaches untergeordnetes Thema in Ihr Themenverzeichnis kopieren (und aktivieren): Twenty Sixteen Child Theme . Sie können dann 'footer.php' in den untergeordneten Themenordner 'twentysixteen-child' kopieren und die beiden oben genannten Zeilen entfernen.

4
tillinberlin

Die beste Lösung zum Anpassen eines Themas besteht darin, ein untergeordnetes Thema zu erstellen . Sie können dann die Datei footer.php vom übergeordneten Thema zum untergeordneten Thema kopieren und bearbeiten, indem Sie die Zeilen entfernen, die "{site}/Proudly powered by WordPress" ausgeben.

Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass alle vorgenommenen Änderungen auch nach dem Aktualisieren des übergeordneten Themas erhalten bleiben.

4
vadims