it-swarm.com.de

So heben Sie ausgewählte Registerkarten im Terminal hervor

Irgendetwas an dem Farbschema hat sich in 11.04 geändert, und jetzt ist es für mich sehr schwierig zu sagen, welche Registerkarte ausgewählt ist.

enter image description here

Auf meinem Bildschirm sehen die Farben umso ähnlicher aus, je tiefer ich mich in meinem Stuhl hinlege (d. H. Blickwinkel).

Wenn ich das Farbschema ändere, ist das Problem gelöst, aber diese Lösung ist zu extrem für mich. Gibt es eine Möglichkeit, die Farbe der ausgewählten Registerkarte im Terminal zu ändern oder sie auf andere Weise hervorzuheben?

UPDATE: In 12.10 funktioniert die akzeptierte Lösung nicht. Kann das jemand beheben?

101
itsadok

Für den 12.10. Bis 15.04. Können Sie ein CSS-Thema für GTK 3.0 erstellen, wie in diesem Kommentar von Kees (kees-vanveen) auf dem Fehlerbericht von Alessio oben beschrieben.

  1. Erstellen Sie die Datei ~/.config/gtk-3.0/gtk.css

  2. Fügen Sie dies als Inhalt in der gewünschten Farbe ein:

    TerminalWindow .notebook tab:active {
        background-color: #def;
    }
    
  3. Schließen Sie alle Terminalfenster und starten Sie die Anwendung neu, um die Änderung zu sehen.

89
David Harkness

Ich bin kein großer Theme-Hacker, aber hier ist eine schnelle Lösung:

Erstellen oder bearbeiten Sie die Datei ~/.gtkrc-2.0, um Folgendes einzuschließen:

style "gnome_terminal_notebook"
{
  fg[NORMAL] = "#00ff00"
}

widget "*TerminalWindow.*.GtkNotebook*" style "gnome_terminal_notebook"

Dadurch wird die Textfarbe der aktiven Registerkarte grün. Nicht sehr schön, sollte aber einen Anfang geben.

Sie können die hervorgehobene Registerkarte auch aufhellen, indem Sie die Zeile fg durch Folgendes ersetzen:

bg[NORMAL] = shade (1.25, "#3c3b37")

Der Nachteil: Dadurch werden auch die inneren Ränder heller.

Hinweis: Dies wirkt sich auf alle Themen aus, die Sie in den Darstellungseigenschaften auswählen. Vergessen Sie also nicht, diese Änderungen rückgängig zu machen, wenn Sie ein anderes Thema verwenden.

17
htorque

Wenn Sie Ubuntus warmes Grau in https://design.ubuntu.com/brand/colour-palette verwenden, ist dies ein kleines Variation von Davids:

TerminalWindow .notebook tab {
    background-color: #e2e0dd;
}

TerminalWindow .notebook tab:active {
    background-color: #f2f1f0;
}

Die Farbe anderer Registerkarten ist hier etwas dunkler.

4
Rodrigo Farias

Auf diese Weise können Sie das Thema hacken und die Farben ändern. Das habe ich vor Jahren gemacht, als ein Thema, das ich sonst mochte, nicht genug Kontrast hatte.

Systemweit installierte Designs werden live in /usr/share/themes installiert, während Ihre eigenen Designs in ~/.themes installiert werden. Wenn es sich bei dem Thema, das Sie ändern, um ein systemweites Thema handelt, empfehle ich, es in ~/.themes zu kopieren und umzubenennen, bevor Sie Änderungen vornehmen. Andernfalls werden Ihre Änderungen beim nächsten Upgrade des für diese Dateien verantwortlichen Pakets überschrieben.

1
Scott Severance

Erstellen Sie für Ubuntu 16.04 eine Datei mit dem Namen ~/.config/gtk-3.0/gtk.css und fügen Sie Folgendes ein:

TerminalWindow .notebook tab:active {
    background-color: #b0c0f0;
}

Gutschrift: http://eli.thegreenplace.net/2014/highlighting-the-active-tab-in-gnome-terminal/

0
krokodil