it-swarm.com.de

Best Practices für eine Seite mit Stil-/CSS-basierten Designoptionen?

Ich möchte eine Seite mit Themenoptionen erstellen, die nur auf dem Ändern des CSS-Stils für die gesamte Website basiert. Zum Beispiel Hintergrundfarben für Körper/Container, Schriftgrößen, Schriftfarben usw.

Ich habe dies erreicht, indem ich einen Stylesheet-Link zu einer PHP-Datei in der Kopfzeile verwendet habe, die das CSS wiedergibt und get_option verwendet.

Zum Beispiel background-color: <?php echo get_option('background_color'); ?>;

Würde ich zu Recht davon ausgehen, dass dies in Bezug auf die Leistung eine schlechte Idee ist, wenn es viele Optionen gibt?

Ich habe andere Methoden ausprobiert, aber alle scheinen Inline- oder eingebettete Stile hinzuzufügen, die ich nicht möchte. Wie würde man das umgehen?

Wäre es eine gute Idee, ein benutzerdefiniertes Skript zu erstellen, das in die statische CSS-Datei schreibt?

Gibt es eine Möglichkeit, wie die Einstellungs-API damit umgehen kann?

** PS. Tolle Antwort, aber ich habe mich dazu entschlossen, tatsächlich in eine statische Datei zu schreiben, da dies viel weniger Overhead bedeutet.

7
Wyck

es ist eine schlechte Idee, ein benutzerdefiniertes Skript zu erstellen, das in die statische CSS-Datei schreibt. Sie müssten die Datei jedes Mal neu generieren, wenn Sie Änderungen speichern.

eine bessere Lösung wäre, alle Optionen in einer Reihe von Optionen zu speichern, zum Beispiel:

$MyCSS['background_color'] = #009988;
$MyCSS['background_repeat'] = no-repeat;
update_option('theme_settings',$MyCSS);

und deshalb rufen Sie die Funktion "get_option ()" nur einmal auf.

    $MyCSS = get_option('theme_settings');
// and use :
    echo $MyCSS['background_color'];

rufen Sie die Datenbank viel seltener auf und verwenden Sie weniger Ressourcen, wenn Sie an die Leistung denken.

4
Bainternet