it-swarm.com.de

So übernehmen Sie die Eigentümerschaft eines Themas

Ich habe WordPress auf meiner Website zusammen mit einem Thema installiert, das genau dem entspricht, was ich wollte. Ich habe dann praktisch alle Formatierungen geändert, um sie an meine Site anzupassen. Ich habe nicht vor, meine Version zu veröffentlichen, möchte sie jedoch zu meiner eigenen machen, um sie nicht mit dem Original zu verwechseln. Ich erhalte Benachrichtigungen über Aktualisierungen des Originals und möchte es nicht versehentlich aktualisieren.

Ich sehe, dass der Ordner unter den Themen den Namen des Themas hat, aber ich stelle mir vor, dass mehr dahinter steckt. Ich kann bei Bedarf Datenbankänderungen vornehmen. Wäre es einfacher, ein neues Thema zu erstellen und alle Dateien darauf zu kopieren?

1
curt

Die Alternative zur Verwendung eines untergeordneten Themas besteht darin, zwei Anpassungen am aktuellen Thema vorzunehmen, obwohl technisch nur eine erforderlich ist.

  1. Aktualisieren Sie den Themennamen in der Datei style.css des Themas im kommentierten Abschnitt oben, der auch als Überschriften des Themas bezeichnet wird.
  2. Benennen Sie den Hauptordner des Themas um, dh. wp-content/themes/THIS-THEME-NAME

#1 ist erforderlich, der zweite Code ist optional, wird jedoch empfohlen, damit Sie nicht mit neuen Kopien des ursprünglichen Designs in Konflikt geraten, die möglicherweise hochgeladen werden (wodurch Ihre geänderte Version überschrieben würde).

ANMERKUNG: Wenn Sie diese Änderungen an einem Thema vornehmen möchten, wechseln Sie währenddessen vorübergehend zu einem anderen Thema in der Installation, da sonst Ihre Datenbank nicht mehr aktualisiert wird Falsche Daten zum aktuell aktiven Thema (technisch gesehen sollte es sowieso zu einem Zurücksetzen des Themas kommen, es ist jedoch die bessere Praxis, das Thema zu wechseln, bevor die Änderungen vorgenommen werden).

Persönlich denke ich, dass der Child-Theme-Ansatz sicherer ist, aber da Sie bereits das Theme modifiziert haben, das potenziell stundenlange Arbeit erfordert, um den gesamten benutzerdefinierten Code in neue Dateien (in Form eines Child-Themas) einzufügen, hoffentlich das Obige ist hilfreich.. :)

6
t31os

Die gebräuchliche Möglichkeit, auf einem vorhandenen Thema aufzubauen, besteht darin, ein untergeordnetes Thema zu erstellen, mit dem Sie Ihre Änderungen hinzufügen können, während die Kompatibilität mit Updates für übergeordnete Themen und dergleichen erhalten bleibt.

Je nachdem, was Sie wollen, gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Verschieben Sie Ihre Änderungen in das untergeordnete Thema.
  2. Verwerfen Sie die Kompatibilität und bearbeiten Sie das Thema, damit es nicht mehr als Original erkannt wird. Wahrscheinlich ist es ausreichend, den Ordnernamen und den Themennamen zu ändern, aber es ist am besten, auch den Rest des Materials zu ändern (unter Beibehaltung der Zuordnung zum ursprünglichen Autor).
1
Rarst