it-swarm.com.de

Machen Sie ein benutzerdefiniertes Thema übersetzungsbereit

Ich habe ein eigenes Thema erstellt, jetzt möchte ich es übersetzbar machen.

Ich habe zwei Dateien erstellt:

theme.pot

msgid "know_more"
msgstr "Vuoi saperne di più?"

it_IT.po

msgid "know_more"
msgstr "Vuoi saperne di più?"

Dann schrieb ich in die Index-Themendatei:

<h2><?php _e('know_more',''); ?></h2>

Aber wenn ich die Seite starte erscheint nur: know_more

2
WalterV

Um es richtig zu machen, müssen Sie eine gültige .mo-Datei generieren und die Textdomäne in Ihre theme functions.php laden:

function wpse222346_localize_theme() {

    load_theme_textdomain( 'your_theme_domain', get_template_directory() . '/languages' );

}

add_action( 'after_setup_theme', 'wpse222346_localize_theme' );

Weitere Informationen zur Funktion load_theme_textdomain finden Sie im WordPress-Codex: https://codex.wordpress.org/Function_Reference/load_theme_textdomain

Dann würden Sie die übersetzbaren Zeichenfolgen unter Verwendung der Textdomäne Ihres Themas aufrufen:

<h2><?php _e( 'know_more', 'your_theme_domain' ); ?></h2>

Es wird außerdem dringend empfohlen, ein Tool zum Automatisieren der Erstellung der POT-Dateien zu verwenden. Dies erleichtert die Wartbarkeit erheblich. Es gibt viele Optionen, wie zB Poedit , mehrere Online-Generatoren, makepot.php und sogar ein sehr nettes Plugin, um dies über das WordPress-Dashboard mit dem Namen LocoTranslate zu tun. Die meisten von ihnen helfen Ihnen auch beim Erstellen der PO- und MO-Dateien.

3
Luis Sanz