it-swarm.com.de

Wie fange ich am einfachsten mit LaTeX an?

Ich möchte LaTeX unter Ubuntu lernen und verwenden. Welche Pakete brauche ich? Was ist der beste Editor für LaTeX-Code unter Ubuntu für einen neuen LaTeX-Benutzer? Ich hätte auch gerne die Möglichkeit, den Code in einem Fenster und die Ergebnisse in einem zweiten Fenster anzuzeigen, wenn dies möglich ist - allerdings nicht unbedingt WYSIWYG.

43
eugenemarshall

Installieren Sie einfach das texlive-Paket , um alle wichtigen Informationen zu erhalten. Zusätzlich können Sie Dokumentation in Ihrer Sprache installieren, z. texlive-doc-de . Wenn Sie in einer anderen Sprache als Englisch schreiben, sollten Sie auch das entsprechende Sprachpaket hinzufügen, z. texlive-lang-french . Es gibt auch nette themenorientierte Pakete wie texlive-science oder texlive-humanities - aber wenn Sie die Grundlagen von LaTeX lernen wollen, brauchen Sie sie auf keinen Fall.

Wenn Sie nur grundlegende Bearbeitungsunterstützung wie das Hervorheben von Syntax benötigen, kann jeder Texteditor verwendet werden, einschließlich des standardmäßigen GNOME-Texteditors gedit. Weitergehende Optionen umfassen:

  • texworksInstall texworks : Ein LaTeX-Editor mit einer recht übersichtlichen und einfachen Oberfläche, der einen integrierten PDF Viewer und eine Synchronisation zwischen dem Editor und dem Viewer bietet (d. H. Sie können in beiden Fällen an dieselbe Position springen).
  • kileInstall kile : Ein leistungsstarker Editor für KDE (kann unter GNOME installiert werden und funktioniert einwandfrei, abgesehen davon, dass einige Konfigurationsdetails geändert wurden, um beispielsweise den GNOME-PDF-Viewer zu verwenden.)
  • texmakerInstall texmaker : Ähnlich wie KILE, aber eher "GNOME-artig" (z. B. weniger Schaltflächen in der Symbolleiste ;-)), wahrscheinlich etwas weniger Funktionen als KILE
  • latexilaInstall latexila : Wie KILE, aber auf GNOME ausgerichtet.
  • lyxInstall lyx : Nicht wirklich ein LaTeX-Editor, sondern ein Textverarbeitungsprogramm, das LaTeX intern verwendet - es gibt unterschiedliche Meinungen darüber, ob dies der beste Weg ist, um "echtes" LaTeX zu erlernen.

Die meisten dieser Editoren verfügen nicht über ein Vorschaufenster, dies ist jedoch nicht unbedingt erforderlich: Lassen Sie evince mit dem Dokument, an dem Sie arbeiten, geöffnet. Evince aktualisiert den Inhalt automatisch, sobald Sie Ihr Latex-Dokument "kompilieren"

39
Marcel Stimberg

Wenn Sie nur das Grundmaterial installieren möchten, sollten Sie texlive-latex-base installieren.

Sudo apt-get install texlive-latex-base

Wenn Sie den gesamten Shebang, einschließlich der umfangreichen Dokumentation, wollen, entscheiden Sie sich für texlive-full

Sudo apt-get install texlive-full

Wenn Sie einen kompakten Editor benötigen, können Sie einfach gedit-latex-plugin installieren.

Sudo apt-get install gedit-latex-plugin

dadurch wird dem Standardtexteditor die LaTeX-Funktionalität hinzugefügt.

Wenn Sie etwas mit mehr Funktionalität möchten, können Sie texmaker ausprobieren

Sudo apt-get install texmaker

10
ParanoiaPuppy

Nicht unbedingt ein Tool speziell für Ubuntu, aber wir haben eine Schwester TeX Stack Exchange in diesem Netzwerk, die großartige Informationen für diejenigen von uns hat, die noch LaTeX lernen.

8
Jorge Castro

Sie können alle notwendigen Latex-Pakete über texlive-latex-base installieren. Es stehen auch zusätzliche Optionen zur Verfügung.

Sie können immer Emacs als Editor verwenden, es stehen viele Latex-Dienstprogramme zur Verfügung. Jeder Editor, mit dem Sie vertraut sind, arbeitet jedoch.

Wenn Sie spezialisierte Editoren haben möchten (die tatsächlich wysiwyg haben), können Sie Lyx untersuchen, oder wenn Sie KDE verwenden, können Sie KILE verwenden, das ein IDE für Latex ist.

KILE bietet Ihnen zusätzliche Hilfe bei LaTex-Hilfsprogrammen wie Bibliographie usw. Sie können automatisch alle erforderlichen Kompilierungen usw. starten.

7
txwikinger

Ich schrieb vor einiger Zeit ein Blog-Beitrag, der 8 verschiedene kostenlose LaTeX-Editoren vergleicht , die alle für Ubuntu verfügbar sind. (Natürlich habe ich Ubuntu benutzt, als ich den Beitrag geschrieben habe!)

Der Posten ist zu diesem Zeitpunkt ungefähr sechs Monate alt. Ich denke, viele Informationen werden sich lohnen, auch wenn einige veraltet sind oder neue Dinge hinzugefügt wurden, die dort in der Zwischenzeit nicht erwähnt wurden. (Zum Beispiel hat Texmaker (x) jetzt eine eingebaute Vorschau, gedit ist nun mehr SyncTeX-kompatibel - ich vermute, dass es jetzt einige SyncTeX-Funktionen gibt, obwohl ich nie herausgefunden habe, wie man sie verwendet.)

Wenn Ihnen der Festplattenspeicher nicht weh tut (Vorsicht, es sind mehr als 2 GB!), Empfehle ich, das texlive-full -Paket zu installieren oder sogar Ubuntus zu überspringen Paketmanager und Installation von TeXlive direkt von CTAN/TUG. Auf diese Weise müssen Sie sich nie um fehlende Päckchen sorgen.

Einige Leute haben Texmaker erwähnt, aber wenn Sie darüber nachdenken, ich sehr empfehlenswert Ich entschied mich stattdessen für die TexmakerX-Gabel , die viel mehr Funktionen hat, oder zumindest habe ich das getan, als ich verglichen habe.

In der Zwischenzeit habe ich mich für vim entschieden, aber ohne die vim-latex suite. Ich habe einige benutzerdefinierte Skripte geschrieben, darunter eines, das vim ein Vorschaufenster mit Live-Updates zur Verfügung stellt, das mupdf verwendet. Wenn jemand interessiert ist, werde ich irgendwo Anweisungen für die Verwendung mit Ubuntu veröffentlichen. Ich empfehle jedoch nicht, gleichzeitig zu versuchen, vim und LaTeX zu beherrschen. Sie haben beide eine enorme Lernkurve (obwohl sie es beide wert sind!), Und der Versuch, beide gleichzeitig zu üben, würde die geduldigste Person zum Schreien bringen.

4
frabjous

Vielleicht möchten Sie es mit TeXlipse versuchen, einem Plugin, das der Eclipse-IDE TeX-Unterstützung hinzufügt.

3
Pablo

Install via the software center

Gummi ist ein kostenloses, plattformübergreifendes Open-Source-Programm mit einem Live-Vorschaufenster.

In der neuesten stabilen Version von Gummi enthaltene Funktionen:

Live preview pane for the compiled document
Helpers to generate tables/matrices/graphics
LaTeX error checking
Syntax highlighting
Spellchecking
Document statistics
BibTeX integration
Persistent configuration

Funktionen, die derzeit in unserer Entwicklungsabteilung enthalten sind:

Multi-tab/document project support
Support for additional build LaTeX systems rubber & latexmk
Compiling through DVI & Postscript
Makeindex support
Continuous PDF preview mode
Filter bibliography entries
SyncTeX support

Gummi befindet sich noch in der aktiven Entwicklung.

3
hhlp

Vim ist einer der besten Editoren, aber Sie müssen erst etwas lernen, bevor Sie ihn verwenden können (vimtutor in einem Terminal starten), und mehr darüber erfahren, wie Sie ihn effizient einsetzen können. Es hat eine Erweiterung vim-latex im Paket vim-latexsuite. Sie können die grafische Version von vim, gvim, verwenden.

2
Arpad Horvath

Install via the software center

Texmaker ist ein kostenloser, moderner und plattformübergreifender LaTeX-Editor für Linux-, MacOSX- und Windows-Systeme, der viele Tools zur Entwicklung von Dokumenten mit LaTeX in nur einer Anwendung integriert.

Texmaker bietet Unicode-Unterstützung, Rechtschreibprüfung, automatische Vervollständigung, Code-Faltung und einen integrierten PDF-Viewer mit Synctex-Unterstützung und kontinuierlichem Ansichtsmodus. Texmaker ist einfach zu bedienen und zu konfigurieren.

Texmaker ist unter der GPL-Lizenz veröffentlicht.

2
hhlp

Wie bereits erwähnt, sind texlive-latex-base und texlive-full der beste Weg, um die Latex-Pakete auf Ihr System zu bekommen. Ich installiere auch texlive-latex-extra, da es noch mehr Pakete zur Verfügung stellt.

In letzter Zeit habe ich für einen Latex-Editor TeXworks ausprobiert. Mit TeXworks können Sie Ihren Latex-Code in einem Fenster öffnen und in dem Fenster daneben können Sie Ihr kompiliertes Dokument haben. Wenn Sie eine Aktualisierung vornehmen und das Dokument neu erstellen, bleibt die Dokumentansicht an dem Punkt, an dem Sie sich gerade befinden. Dies kann hilfreich sein, um zu sehen, dass Ihre Änderung wirksam wird.

1
Mark Davidson

Ohne einen (religiösen) Krieg beginnen zu wollen, kann ich emacs in Kombination mit AUCTeX wärmstens empfehlen. Es bietet fantastische Möglichkeiten, um sich im Dokument zu bewegen, Verweise und Zitate zu verwalten, Vorlagen (LaTeX) für verschiedene Umgebungen (Tabellen, Abbildungen usw.) einzufügen, das Dokument zu kompilieren und eine Vorschau anzuzeigen.

AUCTeX eignet sich hervorragend für lange Dokumente - das Schreiben meiner Abschlussarbeit hat mich dazu gebracht, emacs zu lernen und leider meinen geliebten vim weniger zu verwenden.

1
hargriffle

Als LaTeX-Distribution können Sie texlive verwenden. Es gibt ein Metapaket namens texlive-full, das die gesamte Distribution für Sie installiert. Natürlich können Sie auch einzelne Pakete nach Bedarf installieren. Was den Editor angeht, gibt es mehrere Optionen, und Sie sollten wahrscheinlich ein paar ausprobieren und herausfinden, welche Sie bevorzugen. Ich persönlich benutze entweder Emacs mit Auctex oder Texworks. Andere beliebte Editoren sind vim, texmaker und viele mehr.

1
user9521