it-swarm.com.de

Was ist ein Scamp, UX?

Hat jemand eine Definition des Begriffs "Scamp", wie er in der UX-Community verwendet wird?

Im Zusammenhang mit der Verwendung scheint es sich um eine Art Drahtmodell zu handeln, aber nachlässig?

Beispiele für tatsächliche Scamps wären ebenfalls sehr hilfreich.

Die Suche nach "scamp" bei Google ist nicht sehr hilfreich, da es sich auch um ein richtiges Wort handelt.

7
Bob

Laut Wikipedia ist im UX-Kontext ein Scamp :

Scamp - ein erstes Rough oder Mockup, das normalerweise für die Gestaltung verwendet wird (Scamp-up eines Designs während eines Design-Briefs).

/ EDIT - Ein weiterer Link, der mögliche Ursprünge des Begriffs diskutiert: Was ist ein Scamp?

Schließlich sind hier eine weitere Ladung von Definitionen .

  1. Vorentwurf oder Layout einer Anzeige oder eines anderen Werbematerials.
    Gefunden auf http://www.cim.co.uk/resources/glossary/home.xhtml?letter=m
  2. Eine Skizze eines Entwurfs, der das Grundkonzept zeigt.
    Gefunden am http://www.encyclo.co.uk/local/20829
10
JonW

UX scheint das Konzept der "Scamps" ein wenig anders zu behandeln als andere Designdisziplinen, in denen die obige Definition genau richtig zu sein scheint. Aber UX-Leute scheinen den Begriff im Allgemeinen zu verwenden, um etwas zu bezeichnen, das konzeptionell zwischen einem Drahtmodell und einem fertigen visuellen Design liegt - ein Drahtmodell mit zusätzlichen visuellen Designinformationen, wenn Sie möchten.

Sie scheinen im Zusammenhang mit der Entwicklung zusätzlicher Layouts oder Funktionen für eine vorhandene Site am nützlichsten zu sein, wenn es für den Kunden nützlich sein kann, Modelle mit Kopf- und Fußzeile sowie einige der erwarteten Designsprachen anzuzeigen. aber in kurzer Zeit.

Hier ist ein hübsches Pinterest-Board mit verschiedenen Design-Scamps: http://pinterest.com/alki90/scamps/

3