it-swarm.com.de

Was ist die größte für IPv4 zulässige TCP / IP-Netzwerkportnummer?

Was ist der höchste Port, den man benutzen kann?

376
username

Die Portnummer ist eine vorzeichenlose 16-Bit-Ganzzahl, also 65535.

525
Greg Hewgill

Die größte Portnummer ist eine vorzeichenlose Kurzwahl 2 ^ 16-1: 65535

Ein registrierter Port ist ein Port, der von der Internet Corporation für zugewiesene Namen und Nummern (ICANN) einer bestimmten Verwendung zugewiesen wurde. Jeder registrierte Port liegt zwischen 1024 und 49151.

Seit dem 21. März 2001 ist die Registrierungsstelle ICANN. davor war es IANA.

Ports mit niedrigeren Nummern als die der registrierten Ports werden als bekannte Ports bezeichnet. Ports, deren Nummern größer sind als die der registrierten Ports, werden als dynamische und/oder private Ports bezeichnet.

Wikipedia: Registrierte Ports

140
Brian R. Bondy

Soweit ich weiß, sollten Sie nur bis zu 49151 verwenden, da von 49152 bis zu 65535 für kurzlebige Ports reserviert sind

66
Smashery

Nur eine Fortsetzung der Antwort von smashery . Der kurzlebige Portbereich (zumindest unter Linux, und ich vermute auch andere Unices) ist nicht festgelegt. Dies kann durch Schreiben auf /proc/sys/net/ipv4/ip_local_port_range Gesteuert werden.

Die einzige Einschränkung (für IANA) besteht darin, dass Häfen unter 1024 als bekannte Häfen ausgewiesen werden. Darüber hinausgehende Ports können kostenlos verwendet werden. Oft werden Sie feststellen, dass Ports unter 1024 auf den Superuser-Zugriff beschränkt sind, glaube ich aus genau diesem Grund.

37

Gemäß RFC 793 ist der Port ein vorzeichenloser 16-Bit-Int.

Dies bedeutet, dass der Bereich zwischen 0 und 65535 liegt.

Innerhalb dieses Bereichs sind die Ports 0 - 1023 jedoch im Allgemeinen für bestimmte Zwecke reserviert. Ich sage im Allgemeinen, weil es, abgesehen von Port 0, normalerweise keine Durchsetzung der 0-1023-Reservierung gibt. TCP/UDP Implementierungen erzwingen normalerweise keine Reservierungen außer 0. Sie können, wenn Sie möchten, den TLS-Port eines Webservers auf Port 80, 25 oder 65535 anstelle des Standards 443 ausführen Auch wenn SMTP-Server standardmäßig Port 25 überwachen, können Sie ihn auf 80, 443 oder anderen Servern ausführen.

Die meisten Implementierungen reservieren 0 für einen bestimmten Zweck - zufällige Portzuweisung. Also in den meisten Implementierungen bedeutet "auf Port 0 lauschen" eigentlich "Es ist mir egal, welchen Port ich benutze, gib mir nur einen zufälligen, nicht zugewiesenen Port zum Lauschen".

Jede Einschränkung bei der Verwendung eines Ports im Bereich 0-65535, einschließlich 0, ephemere Reservierungsbereich usw., ist Implementierung (dh Betriebssystem/Treiber) spezifisch, jedoch sind alle, einschließlich 0, gültige Ports im RFC 793.

13
Eldakka

Es hängt davon ab, über welchen Bereich Sie sprechen, aber der Dynamikbereich reicht bis zu 65535 oder 2 ^ 16-1 (16 Bit).

http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_TCP_and_UDP_port_numbers

11
Jim Burger

Es sollte 65535 sein.

7
Chris

Gültige Nummern für Ports sind: 0 bis 2 ^ 16-1 = 0 bis 65535
Das liegt daran, dass eine Portnummer 16 Bit lang ist.

Die Häfen sind jedoch unterteilt in:
Bekannte Ports : 0 bis 1023 (für Systemdienste, z. B. HTTP, FTP, SSH, DHCP ...)
Registrierte/Benutzer-Ports : 1024 bis 49151 (Sie können es für Ihren Server verwenden, aber seien Sie vorsichtig mit einigen bekannten Anwendungen: wie Microsoft SQL MSSQL-Server (Server Database Management System) oder Apache Derby Network Server beziehen bereits Daten aus diesem Bereich, dh es wird nicht empfohlen, den MSSQL-Port Ihrem Server zuzuweisen. Andernfalls wird Ihr Server wahrscheinlich aufgrund eines Portkonflikts nicht ausgeführt )
Dynamische/private Ports : 49152 bis 65535. (nicht für die Server, sondern für die Clients, z. B. im NAT-Dienst)

Bei der Programmierung können Sie für Ihren Server beliebige Zahlen von 0 bis 65535 verwenden. Sie sollten sich jedoch an die oben genannten Bereiche halten, da ansonsten einige Systemdienste oder Anwendungen aufgrund eines Portkonflikts nicht ausgeführt werden können.
Überprüfen Sie die Liste der meisten Ports hier: https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_TCP_and_UDP_port_numbers

7
Mosab Shaheen