it-swarm.com.de

Ist ein Popover, das über eine Registerkartenleiste geöffnet wird, eine gute Vorgehensweise in einer iOS-App?

Ich habe eine iPad-Registerkartenleisten-App und möchte, dass ein Popover geöffnet wird, wenn Sie auf eine der Registerkarten tippen. Ist das eine gute Praxis oder sollte ich sie vermeiden?

In der unteren Registerkartenleiste werden beispielsweise die folgenden Elemente angezeigt:

my books | books | search | about | settings

Wenn Sie auf "Bücher" tippen, wird ein Popover mit Buchkategorien angezeigt:

fiction
non-fiction
fantasy
crime
western

Wenn Sie auf eine Kategorie tippen, wird auf einem Bildschirm eine Liste der Bücher in dieser Kategorie geladen.

Ich stelle diese Frage, weil ich persönlich denke, dass dies eine schlechte Praxis ist. Ich möchte meinen Kunden davon abhalten, dies zu tun.

2
bart

Durch Tippen auf Bücher sollte eine neue Seite angezeigt werden. Diese Aktion stimmt mit dem Verhalten der anderen Registerkartenleisten in iOS überein und entspricht den Richtlinien zur Konsistenz der Benutzererfahrung von Apple.

Ein Popup-Menü würde aufgrund der semantischen Bedeutung für so etwas wie eine Formulareingabe verwendet.

2
Chris Biscardi

Wenn dies sowohl für das iPad als auch für das iPhone gedacht ist , sollten Sie überhaupt kein Popover verwenden . Popovers sind exklusiv für das iPad, wie es in Apples Mobile HIG heißt

2
Matt Rockwell

Ein Teil des Arguments gegen das Popover, wie Sie es erwähnen, ist das Potenzial für verwirrende Hierarchien.

Wenn Sie beispielsweise zu Sachbüchern gesprungen sind, möchten Sie vermutlich den Benutzer beim Anzeigen/Filtern nach den verschiedenen Kategorien unterstützen und von Sachbüchern zu beispielsweise Sachbüchern springen.

Wenn zu diesem Zeitpunkt über das untere Menü auf diese Optionen zugegriffen wird, arbeiten Sie wahrscheinlich gegen die allgemeine Konvention, bei der Filter über dem Inhalt liegen, den sie filtern (z. B. iPad iTunes App).

Man könnte argumentieren, dass die untere Registerkartenleiste von iOS eine neue Konvention festlegt, aber ich denke, dass dies als Ergebnis der iPhone-Muster und nicht als Vorschlag für eine erweiterte Umkehrung der Seitenhierarchie zugeschrieben werden kann. Ich denke, einige der unten ausgerichteten Interaktionen funktionieren gut mit Berührungsinteraktionen, aber es ist ein Balanceakt mit Hierarchiekonzepten.

Ich hoffe das ist hilfreich,

J.

0
jk1