it-swarm.com.de

Anzeigen eines großen Datensatzes in einer Tabellenzelle

Was ist der beste Weg, um einen großen Datensatz anzuzeigen, z. 50 Wörter in einer Tabellenzelle? Ich denke vielleicht an einen verknüpfbaren Text, der beim Klicken ein Popup-Feld mit dem vollständigen Text anzeigt. Eine weitere Idee, wie ein paar Wörter mit einer Hover-/Tooltip-Option angezeigt werden sollen, um den Rest des Textes anzuzeigen.

Gedanken?

In diesem jsfiddle finden Sie ein Beispiel für die Struktur, mit der ich arbeite

3
stavarotti

Ihre beiden Ideen sind gut, und hier ist eine dritte.

Fügen Sie einen kleinen Link in die Datenzelle ein, der "mehr" sagt und beim Klicken die Tabellenzelle dynamisch erweitert, um den vollständigen Text anzuzeigen. Wenn der Link erweitert wird, ändert er sich zu "weniger", wodurch die Tabellenzelle reduziert wird.

Die Entscheidung, welche Optionen ausgewählt werden sollen, hängt davon ab, wie wichtig es ist, dass der Benutzer den gesamten Text im Kontext anzeigen kann.

3

Ich habe all diese Optionen untersucht: Hover, Erweitern, Twitter-artiges Schiebefenster usw. usw. und alle haben Vor- und Nachteile:

bewegen Sie den Mauszeiger, wenn es unwahrscheinlich ist, dass die Wortanzahl den Inhalt der Zelle überschreitet. Sie können das Problem sehen, ob sich jede Zelle beim Schweben ausdehnen muss und wie ärgerlich das werden würde.

expand scheint ziemlich gut zu funktionieren, wenn der versteckte Inhalt nicht zu umfangreich ist. Dieser Ansatz gibt auch die Kontrolle an den Benutzer zurück, die dies beim Schweben nicht tut

neues Fenster/Schiebediv oder was auch immer funktioniert, wenn der Zelleninhalt wirklich groß ist, aber dann müssen Sie sich fragen, warum Sie diese Art von Informationen in eine Tabelle einfügen? Trotzdem eignet sich dieser Ansatz hervorragend zum Speichern zusätzlicher Attribute, die tangential mit dem Objekt in der Zelle verknüpft und hilfreich sind, und ich habe ihn verwendet, um Benutzern das Scannen einer Liste von Objekten, das Identifizieren des relevantesten Datensatzes und das Anzeigen von a zu ermöglichen div mit allen Attributen, die diesem Datensatz zugeordnet sind. Ein Beispiel hierfür kann eine Tabelle mit Feiertagsnotizen sein, in der die Zelle die Beschreibung einer Aktivität auflistet, die der Benutzer identifizieren kann, und bei einem Klick ein Fenster, einen Bereich oder was auch immer mit Details zum Thema anzeigt Aktivität, z. B. Mietwagenpreis, Details zum Mittagessen usw. usw. Kein guter Ansatz, wenn der Benutzer Spalten vergleichen muss.

Aber das Endergebnis ist, egal mit welcher Option Sie sich entscheiden, testen Sie!

0
colmcq

Vielleicht eine andere Lösung ... Sie können den vollständigen Inhalt dieser Zelle ohne Verzögerung in einer Infobar unter der Tabelle anzeigen, wenn Sie über eine Zeile rollen. Aber es hängt davon ab, wie schnell der Benutzer die Zellinformationen erkunden muss. Ansonsten ist der Tooltip in den meisten Fällen eine gute Lösung.

0
sysscore

Ich gehe davon aus, dass es sich nicht um eine Zelle handelt und dass Sie eine Reihe dieser Zellen in Ihrer Tabelle haben werden. Wenn nicht, ignoriere einfach das Ganze, was ich geschrieben habe - und benachrichtige mich möglicherweise, um meinen Beitrag zu entfernen :)

Wenn ja, müssen Sie einige Dinge analysieren, bevor Sie sich für Popup oder Tooltip entscheiden

  • häufigkeit des Lesens dieses großen Teils (wenn Sie nach Produkten suchen, besteht eine gute Chance, dass ich häufig weitere Informationen darüber sehen möchte - was impliziert, dass Popup mich wahrscheinlich nervt, da es zusätzliche Schritte von beinhaltet Fenster schließen und öffnen - also Tooltip)

  • fähigkeit, sie zu vergleichen (Wach für ein Kurzzeitgedächtnis, Sie möchten nicht, dass eine Information abläuft, während die Person ein Fenster schließt und das andere öffnet - also Tooltip erneut)

  • fähigkeit, sich auf den Inhalt zu konzentrieren, den eine Person liest (es ist weitaus komfortabler, ein Popup anstelle eines Tooltips zu verwenden, insbesondere wenn darin einige komplexe Aktionen enthalten sind - also Popup)

  • inhaltsstruktur (wenn dieser Inhalt konsistent strukturiert ist, ist es einfach, schnell durch viele Datenzellen zu blättern, da Sie nach den ersten beiden lernen, wie man ihn liest. Wenn nicht, werden Sie wahrscheinlich mehr Zeit in jedem verbringen - also Popup)

  • größe dieses Inhalts (Sie möchten keine RIESIGEN QuickInfos auf Ihrer Seite, insbesondere wenn diese größer als eine Tabellenzelle ist - Sie werden am Ende die anderen Zellen abdecken - also Popup)

0