it-swarm.com.de

Probleme bei der Installation von Lubuntu Desktop (17.04) auf VM VirtualBox

(NOTE) Ich glaube nicht, dass dies ein Problem mit VM VirtualBox ist. Zuvor habe ich Ubuntu Server 17.04 und Ubuntu installiert Desktop 17.04 darauf (beide 32-Bit). Der Ubuntu-Desktop war langsam und instabil (zufällige Abstürze), daher versuche ich, den Lubuntu 17.04-Desktop 32-Bit zu installieren.

Ich versuche, von einer .iso-Datei zu installieren. Ich kann das Menü abrufen, auf dem steht:

 Probieren Sie Lubuntu aus, ohne 
 Zu installieren. Installieren Sie Lubuntu. 
 Testen Sie den Speicher. 
 Überprüfen Sie die Disc auf Defekte. ____.]

Ich klicke auf lubuntu installieren. Dann, bevor ich etwas tun kann, erscheint ein schwarzer Bildschirm und dann boomt dieser seltsame verzerrte Bildschirm. (Dies geschah auch bei der Installation von Ubuntu 17.04, aber ich konnte versuchen, Ubuntu ohne Installation zu verwenden, um darüber hinwegzukommen).

Das Problem ist, dass ich die gleiche Bluescreen-Verzerrung erhalte, wenn ich "Probiere Lubuntu aus, ohne es zu installieren" versuche. Es gibt also keine Möglichkeit, Lubuntu zu installieren.

Beachten Sie auch, dass beim Drücken von Tasten seltsame weiße Linien auftauchen, von denen ich denke, dass sie Zeichen sind. Ich denke also, es könnte ein Anzeigeproblem sein?

Ich habe 1024 MB RAM, 48 MB Videospeicher 8 GB.vdi zugewiesen. Hier ein Bild des verzerrten Bildschirms enter image description here

2
DR. Palson_PH.d

Auf der Virtualbox-Site es gibt ein Argument darüber, ob dies ein Ubuntu- oder ein Virtualbox-Problem ist. Es gibt jedoch eine einfache Problemumgehung.

Wenn Sie den verstümmelten Bildschirm sehen

  • drücken Sie die Tastenkombination Strg + F1 (um zur Konsolenanzeige zu wechseln).
  • mit Rechts Strg + F7 kehren Sie zur grafischen Anzeige zurück.

Dies sollte Ihr Display aufräumen.

8
Organic Marble

Kurz nach der Sprachauswahl wird F6 nomodeset.

Für mich geht das.

1
will