it-swarm.com.de

Kann ich Linux-DVDs wiederverwenden, um sie auf anderen Computern zu installieren?

Ich habe eine bootfähige DVD mit Lubuntu und eine andere mit Kali Linux erstellt. Natürlich verschiedene DVDs.

Kann ich die DVDs erneut verwenden, um Lubuntu oder Kali auf einem anderen Computer zu installieren? Sind sie nach einer Installation wiederverwendbar?

18
JeLeuRO

Sicher. Solange Ihre DVDs nicht durch Alter, Oberflächenkratzer oder andere physische Schäden physisch absterben, können Sie sie so oft verwenden, wie Sie möchten.

Je nachdem, ob Sie eine DVD-R oder DVD-RW verwendet haben, kann diese gelöscht und überschrieben werden. Dies ist jedoch nur möglich, wenn Sie dies ausdrücklich tun. Der Installer selbst liest nur vom Installationsmedium.

Es gibt auch keine Lizenzprobleme oder ähnliches in Bezug auf die Installation derselben Ubuntu-Kopie (oder der meisten anderen Linux-Distributionen) auf mehreren Computern, da sie kostenlos heruntergeladen und verwendet werden können, ohne dass eine Registrierung oder Gebühren anfallen.

Beachten Sie jedoch die Release-Version und den Support-Zeitraum der von Ihnen verwendeten Ubuntu-Version. Regelmäßige Releases werden 9 Monate nach dem Veröffentlichungsdatum unterstützt, Long Time Support-Releases (LTS) für 5 Jahre. Sie sollten keine Releases mehr verwenden oder installieren, die nach dem Ende ihrer Lebensdauer liegen, da es weitaus besser und einfacher ist, die neueste Version zu installieren, als ein Upgrade von einer alten und nicht unterstützten Installation durchzuführen.

55
Byte Commander

Sind sie nach einer Installation wiederverwendbar?

Ja.

Das einzige Problem, dem Sie gegenüberstehen, ist das End-of-Life-Datum der Version, für die Sie die DVD erstellt haben. Es wird weiterhin installiert und kann verwendet werden, aber Sie können es nicht aktualisieren, ohne einige zusätzliche Rahmen zu durchlaufen.

16
Rinzwind

Das Installationspaket enthält keine systemspezifischen Daten wie Hardwarekonfiguration, Treiber oder Lizenzinformationen. So lange die Datenintegrität erhalten bleibt, können Sie sie auf unbestimmte Zeit ​​verwenden und wie oft auf wie vielen PCs installieren. Sogar Windows-Installations-CDs können wiederverwendet werden, es sei denn, Sie haben Ihr eigenes unbeaufsichtigtes Setup erstellt, das Ihren gekauften Einzelbenutzerschlüssel enthält und Treiber für andere PCs entfernt. Natürlich sollten Sie sicherstellen, dass sich das Betriebssystem auf der Festplatte noch in der unterstützten Lebensdauer befindet

Die Installation ist aus Sicht des Installationsmediums ein "Nur-Lese" -Prozess. Alle Daten, die geändert werden sollen, werden im Stammverzeichnis der zu ändernden Systempartition geändert. Der USB-Stick oder die CD/DVD wird nach Abschluss der Installation nicht gewechselt. Das heißt, eine optische Disc wird nur gewechselt, wenn es sich um eine RW-Disc handelt und Sie die Brennsoftware ausdrücklich zum Überschreiben aufgefordert haben.

Um Ihnen einen Einblick in die Geschichte zu geben: Vor mehr als 10 Jahren, als das Internet noch teuer war und die Linux-Benutzerzahl viel kleiner als heute war, hat Canonical sogar buntu-CDs kostenlos zur Verfügung gestellt ​​an jeden in der Welt und hat Sie gebeten, mit Ihren Freunden zu teilen um die Ubuntu-Nutzung zu verbreiten. Also ja, das bestätigt erneut, dass diese Discs wiederverwendet werden können

Ubuntu CDs backside

In der Anfangszeit enthält jedes Ubuntu-Paket 2 CDs, eine für die grafische Live-Sitzung und eine für die Installation im Textmodus. Leider habe ich diese 2-CD-Pakete irgendwie verloren. Später wurde es zu einer CD zusammengeführt, spätestens seit 8.04, der Version in meinem obigen Bild, bis das CD-Werbegeschenk geschlossen wurde

Ubuntu CDs inside

Das heißt, heutzutage sollten Sie von einem USB-Stick oder einer SD-Karte installieren. Sie sind billiger und langlebiger, und Sie können ein aktualisiertes Laufwerk einfacher installieren, anstatt ein altes Betriebssystem zu installieren. Die Aktualisierung dauerte Tage. Sie können sogar direkt von der Festplatte installieren, wenn bereits ein anderes Betriebssystem ausgeführt wird

13
phuclv

Ja, es ist kein Problem, die DVDs für die Installation anderer Systeme erneut zu verwenden.

Wenn Sie ein System installieren, das Sie nur von der DVD lesen, schreiben Sie nicht darauf.

11
Soren A

Mit einer DVDRW-Diskette können Sie das Betriebssystem auf beliebig vielen Computern installieren. Linux hat eine GPL-Lizenz, was bedeutet, dass Sie für die Installation keine Gebühren zahlen müssen und auf beliebig vielen Rechnern beliebig viele Kopien anfertigen können. Das ist ein Grund, warum sie es "freie Software" nennen

Wenn Sie das Betriebssystem auf der DVD selbst ändern möchten, können Sie dies auch tun, da DVDRW-Disks wiederbeschreibbar sind. Verwenden Sie dazu Ihre bevorzugte DVD-Brennsoftware.

2
John M