it-swarm.com.de

Importieren Sie Programmdateien in eine neue Ubuntu-Installation

vor kurzem habe ich eine SSD gekauft und möchte jetzt Ubuntu 18.10 darauf installieren.

Da ich bereits eine Ubuntu-Installation habe, habe ich mich gefragt, ob es möglich ist, nur meine benutzerdefinierten/eigenen Dateien in die neue Installation zu kopieren, damit ich nicht alles neu installieren/konfigurieren muss.

3
KleinMuffin

Ich wollte einen Kommentar hinzufügen, aber da ich noch nicht genug Reputation habe, füge ich dies als Antwort hinzu.

Wenn Sie die gleiche Software installieren und verwenden möchten, können Sie Ihre Konfigurationen auf das neue Laufwerk kopieren. Wenn Sie eine Neuinstallation des Betriebssystems auf Ihrer SSD durchführen, installieren Sie die von Ihnen verwendete Software und überschreiben Sie dann die Konfiguration mit Ihrer aktuellen.

Die meisten Einstellungen sind in /etc/ und in Ihrem Home-Verzeichnis gespeichert. Wenn Sie mehrere Benutzer einrichten, müssen Sie diese Konfigurationen möglicherweise auch für das Basisverzeichnis anderer Benutzer kopieren.

Konfigurationen für systemweite Software oder Anwendungen befinden sich im Verzeichnis /etc/, z. B. nginx, mysql, Netzwerkeinstellungen usw. In Ihrem Ausgangsverzeichnis befinden sich Konfigurationen oder Anpassungen für Software wie bash (.bashrc), vim (.vimrc) usw Auch Steam und andere Softwareprogramme speichern viele Einstellungen und Dateien in Ihrem Home-Verzeichnis.

Und natürlich befinden sich Ihre Dokumente, Bilder und andere Medien im Home-Verzeichnis. Und wenn Sie andere Partitionen auf dem alten Laufwerk hatten und dort Ihre eigenen Dateien gespeichert haben, müssen Sie diese ebenfalls kopieren.

8
Tuhin