it-swarm.com.de

Erstmalige Installation von Linux

Seit 4 Jahren wollte ich Ubuntu auf meinem PC installieren, aber ich hatte Angst vor Änderungen.

Endlich habe ich es geschafft und weißt du was? Ich bin in Ubuntu verliebt, aber da ich es zum ersten Mal installiere, habe ich einige Fragen:

  1. Meine Festplatte ist 1 TB groß. Ich muss das Konzept des Partitionslayouts verstehen. Zum Beispiel muss ich 3 Partitionen für meine Daten haben, so wie ich es in Windows hatte (C für Systemdateien & D-Datendateien, E-Datendateien). D und E müssen gesichert werden, also immer, wenn ich ein neues Betriebssystem installiere System wirkt sich nicht auf die darin enthaltenen Dateien aus.

  2. Als Entwickler und Designer muss Adobe Photoshop und Adobe Illustrator auf meinem PC installiert sein.

Vielen Dank an diese wundervolle Community, ich bin stolz einer von euch zu sein.

4
Zeyad Kenawi

Es gibt zwei Fälle von Partitionierung - wenn Sie Ubuntu zum ersten Mal installieren oder wenn Sie Ubuntu bereits installiert haben.

Neuinstallation von Ubuntu

Irgendwann während des Installationsvorgangs werden Sie in dieses Fenster geleitet, in dem Sie aufgefordert werden, den Installationstyp auszuwählen:

Install

Wenn Sie ein neuer Benutzer sind, sollten Sie normalerweise Alles löschen und Ubuntu installieren. Dadurch werden die benötigten Partitionen automatisch erstellt.

Da Sie jedoch eine erweiterte Partitionierung wünschen, möchten Sie die letzte Option auswählen - Noch etwas .

Nachdem Sie es ausgewählt und auf Weiter geklickt haben, wird das Partitionierungsfenster angezeigt. Wenn Sie zuvor ein Betriebssystem auf der Festplatte hatten, sind mehrere Partitionen vorhanden. Sie klicken auf die einzelnen Dateien und klicken auf das Zeichen -, um sie zu löschen, bis Sie nur noch freien Speicherplatz wie im Bild haben . Beachten Sie, dass beim Löschen von Partitionen alle Informationen auf Ihrer Festplatte gelöscht werden!

Partitioning

Jetzt können Sie Partitionen erstellen.

Wenn Sie sich für UEFI entschieden haben, müssen Sie zunächst abhängig von Ihren BIOS-Einstellungen und dem von Ihnen ausgewählten Startmodus (Legacy-Start oder UEFI) eine EFI-Systempartition erstellen.

Klicken Sie auf die Zeile mit dem freien Speicherplatz und dann auf die Schaltfläche + unten links und wählen Sie die folgenden Parameter aus:

Size: 100 [MB]
Type of the new partition: Primary
Location of the new partition: Beginning of the space
Use as: EFI boot partition

Klicken Sie dann auf OK. Die neue Partition sollte angezeigt werden.

Danach müssen Sie eine SWAP-Partition erstellen. Normalerweise erstelle ich meine mit der gleichen Größe wie RAM mein PC hat. Es wird häufig empfohlen, mindestens die Hälfte der Größe Ihres RAM zu verwenden. Wenn Ihr PC also über 8 GB RAM verfügt, beträgt Ihre minimale Auslagerungsgröße 4 GB, Sie können sie jedoch auch vergrößern.

Klicken Sie also erneut auf den freien Speicherplatz, dann auf + und wählen Sie:

Size: 6000 [MB]
Type of the new partition: Primary
Location of the new partition: Begining of the space
Use as: SWAP

Jetzt müssen Sie die Partition für das Root-Dateisystem erstellen. Klicken Sie auf den freien Speicherplatz, dann auf + und wählen Sie:

Root partition

Bei der Größe können Sie zwischen 20.000 MB (20 GB) und 80.000 MB (80 GB) wählen, da Sie über eine 1000-GB-Festplatte verfügen. Auf diese Weise haben Sie allen anderen Platz für Ihren privaten Ordner und Ihre Dateien.

Ja, dies ist die letzte Partition, die Sie erstellen müssen - die Partition, die das Verzeichnis /home mounten wird, in dem alle Benutzer und Benutzerdaten gespeichert werden. Wenn Sie später Ihr Betriebssystem neu installieren müssen, formatieren Sie nur die Root-Partition und Sie können sicher sein, dass Ihre Home-Partition unverändert bleibt, ohne sie zu berühren. Außerdem sind alle Einstellungen und Daten Ihres Programms vorhanden, da die meisten Programme ihren Cache in den Basisordnern der Benutzer speichern.

Also ein letztes Mal auf freien Speicherplatz klicken, auf + klicken und auswählen

Size: [Use the default proposed it will all space left]
Type of the new partition: Primary
Location of the new partition: Begining of the space
Use as: Ext4
Mount point: /home

Das ist es! Klicken Sie auf Weiter und der Installationsvorgang wird fortgesetzt.

Beachten Sie, dass Sie unter Linux nicht mehrere Partitionen erstellen müssen (wie in Windows D: für Arbeit E: für Spiele), obwohl Sie dies können. In Windows ist es eine gute Idee, große Partitionen in kleinere zu teilen, aber unter Linux ist dies nicht der Fall. Sie können separate Ordner in Ihrem Home-Verzeichnis erstellen, um die Dinge zu organisieren. Alle von ihnen sind vor Neuinstallation unter der Partition /home sicher.

Bereits Ubuntu installiert

Wenn Sie Ubuntu bereits installiert haben und den Standardinstallationsvorschlag verwendet haben, haben Sie wahrscheinlich Ihre Ordner /home und root / unter einer Partition. Um den Basisordner auf eine neue Partition zu verschieben, müssen Sie freien Speicherplatz auf der Partition / verkleinern und dann nach Hause verschieben.

Dies ist eine sehr riskante Operation und kann zum Verlust von Dateien führen, wenn etwas schief geht. Sie sollten zuerst ein Backup erstellen, wenn Sie wichtige Daten haben.

Der Vorgang des Verschiebens des Basisordners auf eine neue Partition ist gut beschrieben hier. Nachdem Sie dieses Tutorial durchgearbeitet haben, sollten Sie eine separate Partition für Ihren Home-Ordner haben.

4
shaddy

Ja, wie in Windows können Sie eine Partition für Linux und eine für Datendateien oder alle zusammen in einer Linux-Partition erstellen, in der Sie sie bequemer in Ihrem Home-Ordner speichern können. Leider können Sie Adobe Photoshop oder Adobe Illustrator für Linux nicht herunterladen, aber Sie können es in wine ausführen, einer Anwendung, mit der Sie Windows-Anwendungen ausführen können.
Mit diesen Schritten können Sie Wein einbauen:

  1. Drücken Sie Strg + Alt + T
  2. Geben Sie diesen Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste

    Sudo apt-get install wine1.6-i386
    
  3. Wenn Sie nach dem Passwort gefragt werden, geben Sie es ein.

  4. akzeptiere alle Bedingungen.
  5. Sie sind fertig.

Nehmen Sie nun die Installationsdatei der Windows-Anwendung, die Sie installieren möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und öffnen Sie sie mit Wine. Akzeptieren Sie dann wie gewohnt die Lizenzvereinbarungen und installieren Sie sie. Um Search Wine zu starten, wähle es aus und öffne die App, die du installiert hast.

0
Vignesh S

Obwohl ich keinen der sehr guten Ratschläge anderer beanstanden werde, möchte ich vorschlagen, dass ich zuversichtlich bin, Ihre Ängste in Bezug auf die Ergebnisse bestimmter Handlungen abzubauen. Ich vermute, dass Sie wie die meisten Menschen einen älteren Computer haben, der Staub sammelt. Mein Rat wäre, dass Sie Ihre erste Installation darauf machen. Dadurch wird der Installationsprozess nicht nur vertrauter, wenn Sie mit Ihrem Hauptcomputer arbeiten, sondern es kann auch vorkommen, dass Ihr älterer Computer mit Ubuntu eine so gute Leistung erbringt (es ist doppelt so schnell wie Windows), dass Sie die beiden Computer behalten trennen; eine für Windows und eine für Ubuntu.

Was Ihre gewünschte Installation anbelangt, würde ich Ihnen raten, wenn Sie eine funktionierende Windows-Installation haben, die Installationsoption "Seite an Seite" zu wählen, um einen dualen bootfähigen Computer zu erhalten. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Sie Ihre vertraute Benutzeroberfläche haben, falls Sie frustriert werden und Ich möchte zu etwas Bekannterem zurückkehren.

Zuletzt fühle ich mich verpflichtet, Sie zu nerven, BITTE alle Ihre Daten auf externen Medien zu sichern, sogar die Daten in Ihren Partitionen D und E. Ich sage dies, weil allzu oft Neulinge einen schrecklichen Fehler machen und ihre vorherigen Daten überschreiben. Ich sage nicht, dass die Installation schwierig sein wird, aber bitte machen Sie nicht die Fehler, die von so vielen anderen gemacht wurden. Wir scherzen nicht!

PS: Wenn Sie Ihren Beitrag noch einmal lesen, haben Sie anscheinend Ubuntu bereits auf Ihrem Computer installiert. In diesem Fall müssen die Partitionen D und E gesichert werden. Wie meinst du "gesichert"?

0
gyropyge