it-swarm.com.de

Einfachste Methode zum Erstellen eines bootfähigen USB-Sticks für die kopflose Installation mit aktiviertem SSH

Was ist der einfachste Weg, um einen bootfähigen Ubuntu-USB-Stick zu erstellen, der entweder eine Standard-Ubuntu-Server-Installation mit aktiviertem SSH durchführt oder die Installation über ssh ermöglicht? (IP kann über DHCP bezogen werden).

Bearbeiten: An das Gerät (Installationsziel) ist kein Display oder keine Tastatur angeschlossen.

Ich bin auf der Suche nach etwas Unkompliziertem, das sich leicht reproduzieren lässt und dessen Erstellung keine nennenswerte Zeit und Mühe erfordert.

Ich würde denken, mit all den Raspis, NUCs usw. da draußen ist dies ein verbreitetes Problem und bereits gut gelöst?

6
binaryanomaly

Installieren Sie das Betriebssystem auf dem Stick wie auf einer normalen Festplatte.

Verwenden Sie die Installationsoption, um das gesamte Laufwerk für Ubuntu.dapo zu verwenden

  • Laden Sie das Live-ISO-Installationsprogramm von http://www.ubuntu.com/download/desktop herunter.

  • Brennen Sie die ISO auf ein Medium (USB oder DVD)

  • Starten Sie das Medium und wählen Sie Try Ubuntu without Installing.

  • Führen Sie die App Install Ubuntu auf dem Desktop aus.

  • Folgen Sie den Installationsanweisungen, indem Sie auf Weiter klicken, bis Sie zum Installationstyp gelangen

  • Install Type: Wähle Erase disk und installiere Ubuntu (da dies ein USB ist, wird davon ausgegangen, dass nichts von Wert darauf ist). Das System warnt Sie, dass dadurch alle Ihre Programme, Dokumente, Fotos, Musikdateien und alle anderen Dateien und Betriebssysteme vom ausgewählten Laufwerk gelöscht werden (der nächste Schritt ist die Auswahl des Laufwerks).

  • Laufwerk auswählen Wählen Sie in der Dropdown-Liste das Laufwerk aus, bei dem es sich um den USB-Stick handelt. Achten Sie darauf, dass Sie nicht das falsche Laufwerk auswählen. Sie können den USB-Stick anhand von Hinweisen wie der Größe,/dev/sdX (X ist der Laufwerksbuchstabe) und dem Hersteller des Pen-Laufwerks identifizieren. Der Buchstabe sollte höher sein als /dev/sda, wobei /dev/sda höchstwahrscheinlich die Standardstartdiskette Ihres Computers ist.

  • Klicken Sie auf Install Now. Ubuntu gibt eine Warnung aus, die Sie darüber informiert, was beim Entfernen von Partitionen zu tun ist. Es zeigt Ihnen das spezifische Laufwerk, das gerade verarbeitet wird.

  • Beantworten Sie den Bildschirm für Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort und klicken Sie auf Weiter.

  • Nach Abschluss des Installationsvorgangs, der in 10 Minuten ausgeführt werden kann, einschließlich der obigen Schritte, starten Sie den Computer neu und führen Sie die folgenden Befehle aus.

Booten Sie nach der Installation mit dem Stick. Führen Sie diese Befehle aus:

$ Sudo apt update
$ Sudo apt upgrade
$ Sudo apt install openssh-server

Das ist es. Sie haben jetzt Ihren bootfähigen USB-Stick mit aktiviertem SSH.

2
L. D. James
  1. Erstellen Sie einen Live-USB-Speicher wie gewohnt für dauerhaften Speicher.
  2. Booten Sie diesen Live-USB auf einem anderen System mit Tastatur und Monitor.
  3. Installieren und konfigurieren Sie ssh in dieser Live-USB-Umgebung (es bleibt für zukünftige Starts im permanenten Speicher installiert).
  4. Booten Sie nun diesen Live-USB-Stick auf dem Zielsystem, auf dem der SSH-Server verfügbar ist.
4
Bob