it-swarm.com.de

Wie kann ich eine bestimmte Subversion-Revision über die Befehlszeile auschecken?

Ich möchte eine bestimmte Revision eines Ordners in Subversion über die Befehlszeile auschecken.

Ich sehe keine Option für die Angabe der Revisionsnummer in TortoiseProc.exe,

TortoiseProc.exe /command:checkout <url>

Wie erhalte ich die gewünschte Revision? Ist TortoiseProc.exe das richtige Werkzeug für das, was ich tun möchte?

357
ranja

Wenn Sie es bereits lokal ausgecheckt haben, können Sie cd angeben, wo es ausgecheckt werden soll. Verwenden Sie dann diese Syntax:

$ svn up -rXXXX

ref: Eine bestimmte Revision von Subversion über die Befehlszeile auschecken

461
rogerdpack

Entweder

svn checkout url://repository/[email protected]

oder

svn checkout -r 1234 url://repository/path
303
pix0r

Gibt es einen Grund, TortoiseProc anstelle der normalen SVN-Befehlszeile zu verwenden?

Ich würde verwenden:

svn checkout svn://[email protected] working-directory

(um Revision 1234 zu erhalten)

258
Jon Skeet

Sie sollten TortoiseProc.exe niemals als Befehlszeilen-Subversion-Client verwenden! TortoiseProc sollte nur zur Automatisierung der Benutzeroberfläche von TortoiseSVN verwendet werden. Siehe Hinweis im TortoiseSVN-Handbuch :

Denken Sie daran, dass TortoiseSVN ein GUI-Client ist. In diesem Automatisierungshandbuch erfahren Sie, wie Sie die TortoiseSVN-Dialogfelder so einrichten, dass sie Benutzereingaben erfassen. Wenn Sie ein Skript schreiben möchten, für das keine Eingabe erforderlich ist, sollten Sie stattdessen den offiziellen Subversion-Befehlszeilen-Client verwenden.

Verwenden Sie den Subversion Befehlszeilen-Client svn.exe . Mit dem Befehlszeilenclient können Sie

Möglicherweise stellen Sie fest, dass Sie bei _svn checkout_ und _svn export_ die REV-Nummer als _--revision REV_-Argument und nach der URL als abschließendes _@REV_ eingeben können. Die erste heißt operative Revision und die zweite heißt Zapfenrevision. Lesen Sie das SVNBook, um weitere Informationen zum Konzept von Pegs und operativen Revisionen zu erhalten. .

35
bahrep

svn checkout zur Überarbeitung, wo sich Ihr Repository auf einem anderen Server befindet

Verwenden Sie den Befehl svn log, um herauszufinden, welche Revisionen verfügbar sind:

svn log

Welche Drucke:

------------------------------------------------------------------------
r762 | machines | 2012-12-02 13:00:16 -0500 (Sun, 02 Dec 2012) | 2 lines

------------------------------------------------------------------------
r761 | machines | 2012-12-02 12:59:40 -0500 (Sun, 02 Dec 2012) | 2 lines

Notieren Sie die Nummer r761. Hier ist die Befehlsbeschreibung:

svn export http://[email protected] /tmp/filename

Ich habe diesen Befehl speziell verwendet:

svn export svn+ssh://[email protected]/home1/oct/calc/[email protected] calcFeatures.m

Dadurch wird die Version 761 von calcFeatures.m in das aktuelle Verzeichnis ausgecheckt.

7
Eric Leschinski

Ich glaube die Syntax dafür ist /rev:<revisionNumber>

Dokumentation dazu finden Sie hier

6
Stuart Thompson

Du könntest es versuchen

TortoiseProc.exe /command:checkout /rev:1234

um Revision 1234 zu bekommen.

Ich bin nicht zu 100% sicher, ob die Option /rev mit checkout kompatibel ist, aber ich habe die Idee von einigen TortoiseProc-Dokumentation .

3
system PAUSE

Es scheint, dass Sie den Repository-Browser verwenden können. Klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche "Revision" und ändern Sie sie in die gewünschte Revision. Klicken Sie dann im Browser mit der rechten Maustaste auf Ihre Datei und wählen Sie "In Arbeitskopie kopieren ...". Ändern Sie jedoch den Dateinamen, der ausgecheckt werden soll, um einen Konflikt zu vermeiden.

2
user1240259

Gehe in den Ordner und benutze den Befehl:

svn co {url}
1
jsduniya

Sie müssen svn direkt verwenden:

svn checkout URL[@REV]... [PATH]

und

svn help co

gibt dir ein bisschen mehr hilfe.

1