it-swarm.com.de

Wie kann ich den ursprünglichen [Commit] -Stempel auf Subversion beibehalten?

Ich möchte sichergehen, dass ich, wenn ich in Subversion von einem Rechner etwas festschreibe und auf einem anderen auschecke, denselben Wert für Datum und Zeitstempel bekomme.

Momentan habe ich festgestellt, dass das Datum der Änderung der Datei von dem Moment an ist, an dem ich die Synchronisation anstelle des ursprünglichen Werts vorgenommen habe.

Es macht für mich keinen Sinn zu wissen, wann die Dateien synchronisiert wurden - ich möchte nur die letzte Commit-Zeit sehen.

Dieses Problem bezieht sich nicht auf die Zeitzone.

60
sorin

Sie können es in .Subversion/config einstellen:

[miscellany]
use-commit-times = yes

Wenn Sie über Quelldateien sprechen, haben Sie jedoch seltsame Nebenwirkungen.

Beispielsweise erstellen Sie Ihre Software und führen svn update aus. Der Zeitstempel der aktualisierten Dateien ist jetzt älter als der Zeitstempel der Build-Ergebnisdatei und wird nicht neu erstellt, obwohl einige Quelldateien geändert wurden. Seien Sie mit dieser Einstellung sehr vorsichtig.

61
silk

Wenn Sie TortoiseSVN verwenden, gibt es eine Option. TortoiseSVN -> Einstellungen -> Allgemein -> "Dateidaten auf 'Letzter Commit-Zeitpunkt' setzen". 

 Right click on your Tortoise shortcut to settings

28
nickf

Subversion behält den ursprünglichen Zeitstempel der Datei nicht bei.

Wenn Sie den Zeitstempel unbedingt beibehalten müssen, müssen Sie dies selbst tun. Beispielsweise könnten Sie den ursprünglichen Zeitstempel als Subversion-Eigenschaft speichern.

13
oefe

Es scheint, dass "stat -c% y $ FILE" als Teil eines Hooks vor der Änderung verwendet wird, der für svn: date funktioniert. Das einzige Problem, das ich sehen kann, ist das Datumsformat.