it-swarm.com.de

TortoiseSVN-Fehler: "Optionen von" https: // ... "konnten keine Verbindung zum Server herstellen (...)"

Ich versuche, einen neuen Computer für die Synchronisierung mit meinem SVN-Repository einzurichten, das mit cvsdude.com gehostet wird.

Ich erhalte diesen Fehler:

! [SVN-Fehler] [1] - Image-Shack-Image entfernt, das durch eine Anzeige ersetzt wurde

Folgendes habe ich getan (diese haben in der Vergangenheit funktioniert):

  1. TortoiseSVN heruntergeladen und installiert

  2. Erstellt einen neuen Ordner C:\aspwebsite

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf SVN Checkout ...

  4. Geben Sie die folgenden Informationen ein und klicken Sie auf OK:

  5. Erhaltener TortoiseSVN-Fehler:

Anstatt den Fehler zu erhalten, hätte TortoiseSVN nach meinem Benutzernamen und Passwort gefragt und dann etwa 90 MB heruntergeladen.

Warum kann ich nicht aus meinem Subversion-Repository auschecken?


Kent Fredric schrieb:

Entweder hat ihr Sicherheitszertifikat abgelaufen oder Hosting ist heruntergebrochen.

Wenden Sie sich an CVSDude und fragen Sie, was los ist.

Es könnte auch ein Timeout sein, weil für mich ist ihre Seite erschöpfend schleppend..

Es wird nach wenigen Sekunden fehlerhaft. Ich glaube nicht, dass es eine Auszeit ist.

Matt schrieb:

Versuchen Sie es einmal https: // [redacted] -svn.cvsdude.com/aspwebsite und sehen was passiert. Wenn Sie besuchen können Es sollte in Ihrem Browser sein Sie können die Dateien in Ihrem SVN .__ abrufen. Kunde und wir können von dort aus arbeiten. Ob es versagt, dann gibt es deine Antwort.

Ich kann auf die Site in einem Webbrowser zugreifen.

37
Zack Peterson

Überprüfen Sie Ihre Proxy-Einstellungen in TortoiseSVN-> Einstellungen-> Netzwerk .

Möglicherweise sind sie anders konfiguriert als in Ihrem Webbrowser.

37
Palmin

Späte Reaktion, aber ich habe eine Zeitlang damit zu kämpfen, so dass ich vielleicht jemandem etwas Zeit sparen kann, indem ich meine Lösung zeige.

Mein Problem zeigte sich etwas anders, aber die Ursache könnte dieselbe sein.

In meiner Situation versuchte TortoiseSVN weiterhin, über einen Proxyserver eine Verbindung herzustellen. Ich könnte auf SVN über Chrome, Firefox und IE zugreifen.

Es stellt sich heraus, dass es eine Konfigurationsdatei gibt, die eine andere Konfiguration hat als die GUI in TortoiseSVN. 

Meins befand sich hier: C:\Documents and Settings\[username]\Application Data\Subversion\, Sie können die Datei jedoch auch über die TortoiseSVN-GUI öffnen.

TortoiseSVN

In meiner Datei http-proxy-exceptions was empty. Nachdem ich es angegeben hatte, hat alles gut funktioniert.

[global]
http-proxy-exceptions = 10.1.1.11
http-proxy-Host = 197.132.0.223
http-proxy-port = 8080
http-proxy-username = defaultusername
http-proxy-password = defaultpassword
http-compression = no
27

Mir ist klar, dass dies eine alte Frage ist, aber dasselbe Problem ist mir passiert, aber aus einem ganz anderen Grund. 

Es kann sein, dass cvs-dude Zertifikate geändert hat und daher nicht mehr mit dem zwischengespeicherten Zertifikat übereinstimmt. 

Sie können zu TortoiseSVN-> Einstellungen-> Gespeicherte Daten gehen und auf die Schaltfläche "Löschen" neben "Authentifizierungsdaten" klicken. Versuchen Sie es dann erneut.

14
Nate Parsons

Das hat mich verrückt gemacht und ich habe es heute gelöst. Ich poste in diesem alten Thread, weil ich hier auf der Suche nach einer Lösung mehrmals angekommen bin. Ich hoffe, es hilft jemandem ... Für mich habe ich svn-settings -> network -> Subversion Server-Datei bearbeiten überprüft und festgestellt, dass am Ende einige unkommentierte Zeilen vorhanden waren:

http-proxy-Host = 
ssl-trust-default-ca = no
http-proxy-username = 
http-proxy-password = 

das unterschied sich von meinen Kollegen. Sobald ich diese kommentierte, fing es wieder an zu arbeiten.

8
mcgyver5

Es hört sich so an, als stünden Sie mit ziemlicher Sicherheit hinter einem Proxy-Server.

Wo dies nicht funktioniert für mich hinter meinem Proxy:

svn checkout http://v8.googlecode.com/svn/trunk/ v8-read-only

dies bewirkt :

svn --config-option servers:global:http-proxy-Host=MY_PROXY_Host --config-option servers:global:http-proxy-port=MY_PROXY_PORT checkout http://v8.googlecode.com/svn/trunk/ v8-read-only

UPDATE Ich habe vergessen, meine Quelle anzugeben :-)

http://svnbook.red-bean.com/en/1.1/ch07.html#svn-ch-7-sect-1.3.1

6
opyate

Ich hatte gerade ein ähnliches Problem, aber es ist nicht sofort ein Fehler aufgetreten, daher war es möglicherweise nicht das gleiche Problem. 

Ich stehe hinter einer Firewall und habe meine Proxy-Einstellungen (TortoiseSVN-> Settings-> Network) geändert, um gestern auf ein Open Source-Repo zuzugreifen. Ich habe heute Morgen die Fehlermeldung erhalten, als ich ein Repo in der lokalen Domäne hinter der Firewall auscheckte. Ich musste nur den Proxy entfernen, der sich in TortoiseSVN-> Settings-> Network befindet, damit er lokal wieder funktioniert.

4
Aaron Hible

Es ist das Problem mit Ihrer Proxy-Einstellung in TortoiseSVN. Stellen Sie eine Verbindung über ein Netzwerk her, das keinen Proxy verwendet, oder konfigurieren Sie Ihre Proxy-Einstellungen ordnungsgemäß.

2
Rajesh

Versuchen Sie, die SVN-URL in die Adressleiste Ihres Browsers einzufügen. Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass Sie aufgrund eines Problems mit der URL keine Verbindung herstellen können. Ich hatte dieses Problem gerade heute und das Problem war, dass ich die Portnummer falsch eingegeben hatte. Wie andere jedoch bereits festgestellt haben, kann es sich auch um ein Problem mit der Groß- und Kleinschreibung, Proxyeinstellungen oder andere Probleme auf Verbindungsebene handeln.

1
Scott Mitchell

Ich habe heute dieselbe Fehlermeldung erhalten und festgestellt, dass die Firewall den SVN-Client blockiert

1
KalenGi

Ich habe diesen Fehler auch erhalten, als ich meinen Server als Ausnahme für den Proxy in der SVN-Konfigurationsdatei hatte, wie folgt: http-proxy-exceptions = *.repo.domain.com

Die Lösung für mich war, die IP-Adresse des SVN-Servers anstelle des Namens zu verwenden. Aus irgendeinem Grund wurde der Name von Eclipse Juno - Subclipse und TortoiseSVN nicht richtig aufgelöst. 

Also, was hat bei mir funktioniert: http-proxy-exceptions = XXX.XX.X.X (die Server-IP)

1
Diana

Ich habe das gleiche Problem wie dieses, habe aber meinen eigenen Server. Möglicherweise lässt Apache nur eine begrenzte Verbindung zu demselben Server zu. Ich erhöhe die Einstellungen für max_connection und KeepAlive. So weit, ist es gut.

1
Ahmad Amran

Ich hatte ein ähnliches Problem. Es stellte sich heraus, dass es ein Problem mit der Groß- und Kleinschreibung war. Stellen Sie also sicher, dass Sie den richtigen Fall verwenden.

1
Eveeng

Vielen Dank an alle Kommentatoren auf dieser Seite. Als ich das neueste TortoiseSVN zum ersten Mal installierte, bekam ich diesen Fehler. 

Ich habe die neueste Version verwendet, also entschied ich mich für ein Downgrade auf 1.5.9 (wie der Rest meiner Kollegen). Nach dem Bau wurde mein Rechner in ein anderes Subnetz verschoben und das Problem begann erneut.

Ich ging zu TortoiseSVN-> Einstellungen-> Gespeicherte Daten und löschte die Authentifizierungsdaten. Danach hat es gut funktioniert.

1
David

stellen Sie sicher, dass Sie beim Hinzufügen Ihrer Proxy-Einträge zur Serverdatei diese in der Gruppe [global] hinzufügen. (Das schien für mich unter Ubuntu den Unterschied zu machen.)

1
Anonymous

Entweder ist das Sicherheitszertifikat abgelaufen oder das Hosting ist defekt.

Wenden Sie sich an CVSDude und fragen Sie, was los ist.

Es könnte auch eine Auszeit sein, weil für mich ihre Seite erschöpfend langsam ist .. 

1
Kent Fredric

Dies kann geschehen, weil Sie versuchen, das Repository auszuchecken, indem Sie über einen Proxyserver darauf zugreifen, ohne den Proxyserver an der Stelle zu aktivieren, an der Sie die Einstellungen in TortoiseSvn ändern müssen. Wenn Sie also einen Proxyserver verwenden, vergewissern Sie sich, dass Sie unter "Einstellungen -> Netzwerk" die Option "Proxyserver aktivieren" aktiviert haben, und geben Sie an den entsprechenden Stellen Ihre Serveradresse und die Portnummer an. Versuchen Sie es jetzt erneut. 

1
aruna

Ich hatte keine Netzwerkeinstellungen in irgendeiner Weise geändert und daher traf das meiste der hier vorgestellten Dinge nicht auf mich zu. Nach vielem Durcheinander brachte mich der Kommentar zum Virenscanner auf den richtigen Weg: Es gibt einige Virenscanner wie McAfee, die bestimmte Bereiche der Systemverzeichnisse schützen und schreibgeschützt machen. Wenn Sie sich mit einem Server verbinden Zum ersten Mal versucht Tortoise SVN, das Zertifikat in eine dieser Dateien zu schreiben, die aufgrund des Schutzes fehlschlägt. Schalten Sie den Schutz kurz aus, starten Sie das Auschecken und nach dem Zertifikatsdialog können Sie ihn wieder einschalten. Das hat zumindest für mich funktioniert.

1
markusB

auf den Remote-VisualSVN-Server 2.5.8 kann von mindestens 3 Computern aus zugegriffen werden. Auf meinem lokalen Computer konnte jedoch nicht auf die URL des Repository zugegriffen werden svn ls https://server-ip:443/svn/project/trunk gibt einen Fehler zurück

OPTIONS of 'https://…' could not connect to server (…)

Mein lokaler Computer hatte früher Zugriff auf den Server. Das einzige, was geändert wurde, war der Umstieg auf http-Verbindung anstelle von https aus Gründen der Redmine (Zertifikatausstellung). 

Ich habe verschiedene oben genannte Dinge ausprobiert. Was mein Problem tatsächlich gelöst hat, war die Installation eines neuen VisualSVN server 2.5.9 mit demselben Repository. Und auch Redmine hat das neue Repository über https erkannt.

0
user815693

Keine der Antworten löste das Problem für mich. Auch nachdem ich eine neue Version von Tortoise SVN + Ccleaner installiert hatte.

Scheint, dass es einen Ordner in AppData\Roaming\Subversion gibt, der die gesamte Konfiguration von Tortoise SVN enthält. Sie müssen alles löschen und Tortoise SVN neu starten.

Hoffe, das hilft jemand als ultimative Lösung.

0
selma

Für mich das war die Lösung .

Das Problem war, dass der SVN-Server hinter einem Reverse-Proxy (Pfund) steckte. Und der Reverse Proxy musste angewiesen werden, OPTIONS zu erlauben.

0
capdragon