it-swarm.com.de

Deaktivieren Sie die Unterbrechung nach der Bildschirmsperre

Ich verwende Ubuntu 16.10 auf einem Laptop (mit geschlossenem Deckel), der an eine Dockingstation und einen externen Monitor angeschlossen ist.

Nachdem ich meine Maschine gesperrt habe (d. H. Durch Strg + Alt + L), hält sich Ubuntu nach ein paar Minuten inaktiv. Wie kann ich dieses Verhalten deaktivieren?

Mir sind die Energieoptionen in den Systemeinstellungen bekannt. Meine Entscheidungen sind wie folgt: enter image description here Möglicherweise kann das Problem durch Deaktivieren von "Anhalten bei geschlossenem Deckel" behoben werden (technisch gesehen ist der Deckel geschlossen, wenn das Gerät an die Dockingstation angeschlossen ist). Ich würde es jedoch vorziehen, die Option "Anhalten, wenn der Deckel geschlossen ist" beizubehalten, da ich den Laptop auch ohne Dockingstation verwende.

Danke für Ihre Hilfe!

5
dassmann

Sie können dies versuchen. Öffnen Sie das Terminal und geben Sie Folgendes ein:

gksu gedit /etc/systemd/logind.conf

Stellen Sie diese beiden Zeilen so ein:

HandleLidSwitch=suspend
HandleLidSwitchDocked=ignore

Speichern Sie die Datei, starten Sie sie neu und testen Sie sie in den beiden Umgebungen (angedockt und nicht angedockt).

Wenn nicht akzeptable Ergebnisse erzielt werden, ändern Sie Ihre Energieeinstellungen auf dem Ereignis zum Schließen des Deckels auf "Nichts tun", wenn Sie es jetzt auf "Anhalten" gesetzt haben. Sie sollten nicht neu starten müssen, um Ihre beiden Umgebungen erneut zu testen.

1