it-swarm.com.de

sudo: effektive uid ist nicht 0, ist Sudu setuid root installiert?

Ich versuche, das deb-Paket aus LXC-Rootfs zu erstellen, und nachdem ich es erstellt habe, __. Ich möchte dieses Paket auf jedem Computer installieren. Bis zu diesem Zeitpunkt habe ich das Paket für Paketierung und Installation von deb erhalten, aber nach der Installation des LXC -Pakets kann ich kein Superuser in diesem Lxc sein. Ich erhalte diese Fehlermeldung, wenn ich den Befehl ____"Sudo" verwende.

Sudo: effektive UID ist nicht 0, ist Sudu Setuid root installiert?

danke im Voraus. 

25
Salih Kardan

Ich hatte genau das gleiche Problem unter Mac OS, nachdem ich seltsamerweise beschlossen hatte, mein eigenes System zu reißen, indem ich Folgendes tat: Sudo chmod -R /usr/bin. Wenn dies bei einem anderen Benutzer der Fall ist, öffnen Sie einfach Disk Utility, wählen Sie Ihre Betriebssystemfestplatte (in meinem Fall "Macintosh HD") aus, gehen Sie auf die Registerkarte First Aid und drücken Sie dann Repair Disk Permissions und die Dinge sollten behoben werden.

64
Gustavo Matias

Ihre Sudo-Binärdatei hat nicht das setuid-Flag, da sie richtig erraten hat. Versuchen Sie als root:

chmod u+s /usr/bin/Sudo

OSX-Benutzer:

An alle, die hier über Suchmaschinen landen: Dies ist nicht der Weg, um das OSX-System zu reparieren, das Sie gebrochen haben . Die Frage ist Linux-orientiert - Hinweis, lxc-Tag - und dafür gibt es diese Antwort. Die Antwort von Gustavo Matias könnte helfen :-)

14
cnicutar

@cnicutar hat die Antwort gegeben

Auf einem Ubuntu 14.04-Host funktionierte Folgendes

    Exit the container
    Stop the container

Jetzt, da Sie sich auf dem Host befinden, setzen Sie das Flag

Sudo chmod u+s /var/lib/lxc/<container_name>/rootfs/usr/bin/Sudo

Überprüfen Sie die Flagge

Sudo ls -l /var/lib/lxc/<container_name>/rootfs/usr/bin/Sudo
-rwsr-xr-x 1 root root ... ... var/lib/lxc/<container_name>/rootfs/usr/bin/Sudo

Starten Sie Ihren Container und betreten Sie die Konsole Sie sollten in der Lage sein, dies auszuführen

Sudo apt-get install <package>
2
w39hh

Dieser Fehler kann auch durch die Verwendung einer gefangenen ssh-Shell für den Benutzer verursacht werden. In diesem Fall sollten Sie die Shell-Sitzung nicht einschränken.

0
ejectamenta

Ich hatte dieses Problem heute, und ich löste es durch mit folgendem Befehl mit root ausführen 

chmod u+s /usr/bin/Sudo

Ich hoffe es hilft dir !

0
iwwenbo