it-swarm.com.de

Pipe zu Sudo -E bash -

Ich habe mich gefragt, wozu die heruntergeladene Datei von curl in Sudo -E bash - in der folgenden Shell weitergeleitet werden soll:

curl -sL https://deb.nodesource.com/setup_5.x | Sudo -E bash -

7
Mr.Y

Es ist eine kurze Möglichkeit, ein Skript auszuführen, ohne die Datei speichern und dann ausführen zu müssen. Wenn Sie die Datei speichern und dann ausführen, kann eine Reihe von Problemen auftreten:

  • Der Benutzer hat den Dateinamen nicht richtig eingegeben
  • Benutzer hat nicht die richtige Shell verwendet (möglicherweise wurde sh foo.sh anstelle von bash foo.sh ausgeführt)
  • Der Benutzer hat versucht, die Datei auszuführen, anstatt bash darauf zu setzen (./foo.sh), und hat vergessen, die Ausführungsberechtigungen festzulegen
  • Benutzer hat vergessen, Sudo zu verwenden

Durch die Bereitstellung einer einzigen auszuführenden Befehlszeile können die Entwickler die Anzahl der Stellen verringern, an denen aufgrund eines Benutzers ein Fehler auftreten kann.

Persönlich hasse ich es, Locken zu pfeifen, um zu schlagen. Es ist nicht sicher.

8
muru

Dieser Befehl lädt die Datei herunter und versucht, sie mit Root-Rechten auszuführen.

6
Barafu Albino