it-swarm.com.de

Wie lässt sich die bevorzugte Sprache der Benutzer am besten ermitteln?

Um zu bestimmen, in welcher Sprache Inhalte standardmäßig angezeigt werden sollen, gibt es meines Wissens drei grundlegende Methoden:

  1. Untersuchen Sie die vom Browser gesendeten Accept-Header.
  2. Verwenden Sie die IP-Geolocation, um den Standort des Benutzers zu bestimmen und eine geeignete Sprache zu erraten.
  3. Erzwingen Sie, dass der Benutzer explizit eine Sprache auswählt, wie in Wikipedia dargestellt.

Option 1 scheint mir weitaus zuverlässiger zu sein, da die vom Browser gesendeten Standardheader mit der Sprache der Benutzeroberfläche des Betriebssystems identisch sind, die normalerweise vom Benutzer verstanden wird. Andererseits gibt die Geolokalisierung keinen Aufschluss über die Vorlieben eines einzelnen Benutzers. Es zeigt nur, was die Mehrheit an einem Ort bevorzugt und neigt dazu, Reisende zu ärgern und/oder zu verwirren (warum wurde Facebook plötzlich auf Koreanisch geändert?).

Aus diesen Gründen scheint es offensichtlich, dass alle wichtigen Websites Option 1 verwenden würden. Meine Erfahrung als in Korea lebender englischer Muttersprachler zeigt jedoch, dass alle wichtigen Websites (z. B. alles von Google, Facebook, Skype usw.) verwendet werden Option 2. Warum? Wenn ich eine mehrsprachige Site erstelle, sollte ich dann das Risiko eingehen, Benutzer wie mich selbst zu ärgern und Option 2 auswählen?

BEARBEITEN: Was Option 3 betrifft, gibt es einen guten Grund, warum die meisten Websites Wikipedia nicht folgen: Es ist ein schrecklicher Weg, weil der Benutzer gezwungen ist, etwas zu konfigurieren, das die Website herausfinden sollte.

Viele Leute in den Antworten und Kommentaren haben erwähnt, dass es einfach ist, die Sprache zu ändern. Ich bin damit einverstanden, dass es wichtig ist, aber ich denke, dass es ein wenig vom Thema abweicht, es sei denn, Sie empfehlen Option 3, da es sich bei dieser Frage um die Auswahl der Standardsprache handelt.

EDIT 2: Mich interessieren vor allem die Gründe, warum viele Websites die Dinge so tun, wie sie tun. Option 2 erscheint mir unglaublich offensichtlich, aber ich gehe davon aus, dass die Hauptstandorte, die Option 1 gewählt haben, einige Gründe für ihre Wahl haben müssen.

5
Scott Severance

Wie lässt sich die bevorzugte Sprache der Benutzer am besten ermitteln?

Bitten Sie - fügen Sie auf jeder Seite einen Sprachauswahldialog ein und halten Sie sich an die Wahl des Benutzers.

Der einfachste Weg, Benutzereinstellungen mit dieser Methode zu verwalten, besteht darin, lokalisierten/internationalisierten Inhalt unter verschiedenen Domänen oder URIs zu hosten - z. "domain.com": "domain.kr" oder "domain.com/en/index.htm":"domain.com/ko/index.htm").

Es ist nicht erforderlich, Benutzer, die auf einer Seite landen, umzuleiten, wenn Sie ein Dialogfeld zur Sprachauswahl hinzufügen, und Sie müssen sich nicht um Probleme mit Suchmaschinen kümmern, die Ihren gesamten Inhalt indizieren.

Wikipedia bietet ein großartiges Beispiel für diese Technik in der Praxis (obwohl das Dialogfeld "Sprachen", das in der linken Navigation für einen spezifischen Wikipedia-Artikel angezeigt wird, verbessert werden könnte).

Bearbeiten:

... meine Erfahrung als in Korea lebender englischer Sprecher zeigt, dass die wichtigsten Websites (z. B. alles von Google, Facebook, Skype usw.) Option 2 verwenden. Warum?

Navigieren Sie zur Top-Level-Domain .kr oder .co.kr? (In diesem Fall ist dies das erwartete Verhalten für eine Site, die mehrere Top-Level-Domains zur Unterstützung der Lokalisierung/Internationalisierung unterhält. Hier in den USA kann ich also zu google.co.kr navigieren und die koreanische Version anzeigen, ohne umgeleitet zu werden zum englischen Inhalt)

Edit # 2:

Ich denke, es gibt einen guten Grund, warum die meisten Websites nicht Wikipedia folgen: Es ist ein schrecklicher Weg, weil es den Benutzer zwingt, etwas zu konfigurieren, das die Website herausfinden sollte.

Die Aufrechterhaltung einer direkten Korrelation zwischen URIs und lokalisiertem Inhalt (wie es Wikipedia tut) ist der Kern meines Vorschlags, nicht die Wikipedia-Startseite (die auf der Grundlage der Anforderungsheader des Benutzers genauso einfach umgeleitet werden kann).

Die meisten Wikipedia-Benutzer gelangen nicht über die Eingabe des Domainnamens auf die Startseite, sie folgen Links oder geben Suchanfragen in ihrer Muttersprache ein (weshalb es so sinnvoll ist, für jede Sprache ein eigenes URI-Schema zu verwenden) - Sie können Inhalte verwenden Verhandlung statt einer eindeutigen URI: Sprachzuordnung, aber dann haben Sie das Problem erstellt , das Sie lösen möchten (und den Benutzer zu Inhalten bringen, die er lesen kann), und was auch immer Sie möchten Sie möchten keinen Benutzer umleiten, der bereits weiß, was er oder sie möchte.

3
danlefree

Ich bin nicht sicher, aber ich vermute, dass die Antwort lautet, dass sich die meisten Benutzer nicht die Mühe machen, die Spracheinstellungen ihres Browsers zu konfigurieren, sodass die Geolokalisierung genauso genau ist, wenn nicht über alle Benutzer gemittelt.

Es ist nicht wirklich wichtig, ob Sie die Browser-Header oder die geografische Position verwenden, um die Standardeinstellung auszuwählen. Die zwei Dinge, die wirklich wichtig sind:

  1. Erleichtern Sie dem Benutzer das Überschreiben der Standardeinstellung. Beachten Sie, dass dies nicht nur für Spracheinstellungen gilt, sondern gegebenenfalls auch für Währungseinstellungen in einer Einkaufskasse.
  2. Leiste gute Arbeit. Ich habe Webseiten gesehen, auf denen die "spanische" Lokalisierung auch einige Sätze auf Katalanisch und andere auf Italienisch enthält: das schreit, "diese Seite wurde von Idioten gemacht".
1
Peter Taylor