it-swarm.com.de

Bereitstellen einer WordPress-Site mit WP-Deploy

Ich teste WP-Deploy, kann es aber nicht zum Laufen bringen. Ich folge den Schritten in den Dokumenten, aber aus irgendeinem Grund, wenn ich ausführe

$ bundle exec cap staging wp:setup:local
 INFO [b4d7f211] Running /usr/bin/env wp core install --url='http://localhost/blog' --title='TITLE' --admin_user='YYYY' --admin_password='YYYY' --admin_email='YYYY' on 
 INFO [b4d7f211] Finished in 0.054 seconds with exit status 0 (successful).

    =========================================================================
      WordPress has successfully been installed. Here are your login details:

      Username:       ***
      Password:       ***
      Email address:  ***
    ========================================================================= 

Und dann:

$ bundle exec cap staging deploy

Ich bekomme:

INFO [2482ebbf] Running /usr/bin/env mkdir -p /tmp/elbauldelprogramador/ on localhost
cap aborted!
Connection refused - connect(2) for "localhost" port 22

Tasks: TOP => git:check => git:wrapper
(See full trace by running task with --trace)
The deploy has failed with an error: #<Errno::ECONNREFUSED: Connection refused - connect(2) for "localhost" port 22>

AKTUALISIEREN

Jetzt funktioniert alles perfekt. Meine Konfiguration ist die folgende. Eine lokale Umgebung innerhalb einer virtuellen Maschine, eine Entwicklungsumgebung auf dem realen Server und eine Produktionsumgebung auf dem realen Server. Ich brauchte eine SSH-Verbindung zwischen meiner lokalen Umgebung und dem Remote-Server sowie zwischen meiner lokalen Umgebung und meinem Git-Repo bei Bitbucket. Im Moment funktioniert alles super und ich habe eine Staging-Umgebung für WordPress mit Capistrano unter Verwendung von WP-Deploy

Ich weiß nicht, warum ich in meiner lokalen Umgebung eine SSH-Verbindung benötige, ich verwende eine virtuelle Maschine für die lokale Umgebung und nichts wird in den in staging.rb (/opt/lampp/htdocs/blog/) angegebenen Pfad kopiert. Hier sind meine Konfigurationsdateien:

Deploy.rb

############################################
# Setup WordPress
############################################

set :wp_user, "algui91" # The admin username
set :wp_email, "****" # The admin email address
set :wp_sitename, "El Baúl del Programador" # The site title
set :wp_localurl, "http://localhost/blog" # Your local environment URL

############################################
# Setup project
############################################

set :application, "elbauldelprogramador"
set :repo_url, "[email protected]:algui91/elbauldelprogramador.git"
set :scm, :git

Production.rb

############################################
# Setup Server
############################################

set :stage, :production
set :stage_url, "http://elbauldelprogramador.com"
server "ip", user: "user", roles: %w{web app db}
set :deploy_to, "path"

############################################
# Setup Git
############################################

set :branch, "master"

Staging.rb

############################################
# Setup Server
############################################

set :stage, :staging
set :stage_url, "http://localhost/blog"
server "127.0.0.1", user: "hkr", roles: %w{web app db}
set :deploy_to, "/opt/lampp/htdocs/blog/"

############################################
# Setup Git
############################################

set :branch, "development"

Was vermisse ich?

Vielen Dank

3
ElBaulP

Zunächst müssen Sie Ihre globalen WP Einstellungen unter der Überschrift "WordPress" in config/deploy.rb vornehmen:

set :wp_user, "aaronthomas" # The admin username
set :wp_email, "[email protected]" # The admin email address
set :wp_sitename, "WP Deploy" # The site title
set :wp_localurl, "localhost" # Your local environment URL

Dies sind die Einstellungen für Ihre Erstinstallation von WordPress. Sie müssen auch Ihr Git-Repository in derselben Datei definieren:

set :application, "wp-deploy"
set :repo_url, "[email protected]:Mixd/wp-deploy.git"

So konfigurieren Sie den Rest von wp-deploy

1
jim.duck

Keine Antwort, sondern eine Alternative. Ich benutze seit ein paar Monaten einen Ruby Gem mit dem Namen Wordmove und er funktioniert hervorragend.

Verwenden Sie weiterhin git für die Versionskontrolle, stellen Sie es jedoch direkt aus Ihrer lokalen Umgebung für die Produktion oder das Staging bereit.

1
WPDEVE