it-swarm.com.de

SSH fehlgeschlagene Authentifizierung mit öffentlichem Schlüssel

Ich habe einen Server und möchte mit zwei verschiedenen Benutzern SSH-fähig sein. Ich habe die Authentifizierung mit öffentlichem Schlüssel für den ersten Benutzer eingerichtet und sie funktioniert einwandfrei. Ich kann mich jedoch nicht mit dem zweiten Benutzer anmelden. Der Unterschied zwischen dem authorized_keys Datei ist, dass der zweite Benutzer zwei Schlüssel hat (beide schlagen bei der Authentifizierung fehl). Sowohl das SSH-Verzeichnis als auch die Datei mit den autorisierten Schlüsseln verfügen über 755 Berechtigungen. Der SSH-Client sendet den Schlüssel, mit dem ich mich authentifizieren möchte. Was könnte das Problem sein?

16
laci37

Ich habe diese Nachricht in /var/log/auth.log Gefunden:

Oct 22 13:27:58 hagyma sshd[27420]: User userb not allowed because account is locked

Ich habe mit Sudo passwd userb Ein Passwort für userb festgelegt und das Konto wurde freigeschaltet.

5
laci37

Erstens sollte das Verzeichnis .ssh über 700 Berechtigungen und die Datei authorized_keys über 600 Berechtigungen verfügen.

chmod 700 .ssh
chmod 600 .ssh/authorized_keys

Wenn Sie die Dateien mit say root für userB erstellt haben, gehen Sie wie folgt vor:

chown -R userb:userb .ssh

Wenn das Problem weiterhin besteht, veröffentlichen Sie die Ausgabe Ihrer SSH-Protokolldatei in Ihrer Frage, und ich werde meine Antwort aktualisieren.

Für Debian:

less /var/log/auth

Für Redhat:

less /var/log/secure
18
devnull

Für mich ignorierte sshd~/.ssh/authorized_keys, Weil die Partition /home Auf ungewöhnliche Weise gemountet wurde. Ich habe alles versucht, ich habe die richtigen Berechtigungen festgelegt und es hat erst nach dem Ändern in sshd_config Funktioniert:

StrictModes no
3
idragosalex