it-swarm.com.de

Gibt es jemals einen Grund, scp anstelle von rsync zu verwenden?

Gibt es einen Grund, scp anstelle von rsync zu verwenden? Ich sehe keinen Grund, scp jemals wieder zu verwenden. rsync macht alles, was scp macht, mit mehr Sicherheit (kann Symlinks usw. bewahren).

66
mikebloch

scp bietet eine cp-ähnliche Methode zum Kopieren von Dateien von einem Computer auf einen Remotecomputer über eine sichere SSH-Verbindung.

mit rsync können Sie Remote-Ordner synchronisieren.

Sie sind verschiedene Programme und beide haben ihre Verwendung. scp ist immer sicher, während rsync über SSH übertragen werden muss, um sicher zu sein.

49

Eines der wichtigsten Dinge (von denen ich glaube, dass niemand sie erwähnt hat) ist, dass wenn Sie große Mengen an Daten oder Dateien übertragen und die Übertragung vor Abschluss aus irgendeinem Grund getrennt wird, rsync sie dort aufnimmt, wo sie aufgehört hat. Während scp nicht.

Ich benutze scp, wenn ich eine oder mehrere Dateien oder Verzeichnisse übertragen möchte. Ich gehe zu rsync für Daten mit mehreren GB Größe.

20
ravi

rsync : Überträgt Deltas (unter Verwendung seines Delta Transfer Algorithmus) ) zwischen:

  1. lokale und entfernte Hosts

scp : Überträgt ganze Dateien zwischen:

  1. lokale und entfernte Hosts
  2. entfernte und entfernte Hosts

Zusammenfassung: scp kann Dateien zwischen zwei Remote-Hosts übertragen, während rsync dies nicht unterstützt.

11
Devesh Saini

Benutzer Chris bei Webhosting Talk schreibt:

rsync vergleicht die Dateien an jedem Ende und überträgt nur die geänderten Teile der geänderten Dateien. Wenn Sie Dateien beim ersten Mal übertragen, verhält es sich ziemlich ähnlich wie scp, aber bei einer zweiten Übertragung, bei der die meisten Dateien unverändert bleiben, werden viel weniger Daten als scp übertragen. Es ist auch eine bequeme Möglichkeit, fehlgeschlagene Übertragungen neu zu starten - Sie geben einfach denselben Befehl erneut aus und er wird dort fortgesetzt, wo er in der Zeit zuvor aufgehört hat, während scp von vorne beginnt.

2
nkint

scp ist einfacher zu verwenden, da weniger Argumente erforderlich sind. Ich ertappe mich dabei, scp anstelle von rsync zu verwenden, wenn ich nur eine einzelne Datei übertrage. Wahrscheinlich bin ich einfach zu faul, um einen Alias ​​für rsync zu definieren ... ;-)

0
Nils

Credits an @tomrunia unter https://Gist.github.com/KartikTalwar/4393116

rsync -aHAXxv --numeric-ids --delete --progress \
  -e "ssh -T -c [email protected] -o Compression=no -x" \
  [source_directory] [email protected]:[target_directory]/

Achten Sie auf --delete, verwenden Sie es nicht, wenn Sie fremde Dateien in Zielverzeichnissen behalten möchten

0
Jorj