it-swarm.com.de

Ist unter Ubuntu 16.04 mit Samsung 850 EVO SSD eine Nachkonfiguration erforderlich?

Das Samsung Evo 850 http://www.samsung.com/semiconductor/minisite/ssd/product/consumer/850evo.html

Der folgende Beitrag schlägt vor, dass bei Ubuntu 16.04 und 850 EVO TRIM standardmäßig aktiviert ist.

Jedoch,

cat /etc/cron.weekly/fstrim

kehrt zurück

#!/bin/sh
# trim all mounted file systems which support it
/sbin/fstrim --all || true

und ich habe an anderer Stelle gelesen: Welche SSD-Optimierung wird für die neueste Ubuntu-Version benötigt? , David Ambarsumovs Antwort, dass 16.04 nicht die Option -all hat. Funktioniert die wöchentliche TRIM also? Ich verstehe, dass das Zitat lautet, dass fstrim-all nicht verfügbar ist, aber ich weiß nicht, ob dies dasselbe ist und ob fstrim --all wie beabsichtigt funktioniert (dies könnte nur meine Nervosität und Unverständnis in diesem Bereich sein). .

Zweitens habe ich an anderer Stelle gelesen, dass man die Option noatime in/etc/fstab setzen sollte. Ist das noch relevant? Ich sehe momentan weder Noatime noch Relatime in dieser Datei?

Schließlich habe ich gelesen, und ich denke, das ist alt, dass man einen anderen Scheduler als den Standard auswählen sollte. Ist das wahr und wenn ja, welche?

Vielen Dank für Ihre Zeit!!! Ein Großteil der Informationen zu SSDs ist veraltet, und Linux und Ubuntu haben in dieser Zeit große Fortschritte erzielt, sodass es etwas verwirrend ist.

4

fstrim unterstützt die Option --all unter Ubuntu 16.04.

$ lsb_release -dirc
Distributor ID: Ubuntu
Description:    Ubuntu 16.04.1 LTS
Release:        16.04
Codename:       xenial

$ fstrim --help

Usage:
 fstrim [options] <mount point>

Discard unused blocks on a mounted filesystem.

Options:
 -a, --all           trim all mounted filesystems that are supported
 -o, --offset <num>  the offset in bytes to start discarding from
 -l, --length <num>  the number of bytes to discard
 -m, --minimum <num> the minimum extent length to discard
 -v, --verbose       print number of discarded bytes

 -h, --help     display this help and exit
 -V, --version  output version information and exit

For more details see fstrim(8).

Standardmäßig hängt Ubuntu 16.04 alle Dateisysteme mit relatime ein. Dies funktioniert viel besser als noatime und fügt nur eine sehr kleine Anzahl von Schreiboperationen hinzu.

Verwirren Sie sich nicht mit dem E/A-Scheduler.

Zur Beruhigung können Sie von Zeit zu Zeit smartctl (ggf. mit Sudo apt-get install smartmontools installieren) verwenden, um Life_Curve_Status, SSD_Life_Left und Lifetime_Writes_GiB:

$ Sudo smartctl --all /dev/sda
...
Vendor Specific SMART Attributes with Thresholds:
ID# ATTRIBUTE_NAME      FLAG    VALUE WORST THRESH TYPE      UPDATED  WHEN_FAILED RAW_VALUE
...
194 Temperature_Celsius 0x0022  047   063   000    Old_age   Always       -       47 (Min/Max 21/63)
...
230 Life_Curve_Status   0x0013  100   100   000    Pre-fail  Always       -       100
231 SSD_Life_Left       0x0013  100   100   010    Pre-fail  Always       -       0
...
241 Lifetime_Writes_GiB 0x0032  000   000   000    Old_age   Always       -       388
...

(Life_Curve_Status und SSD_Life_Left haben Werte in Prozentpunkten: Sie möchten die SSD ersetzen, wenn sie unter 20% oder 10% sinkt. Wenn Sie können, erstellen Sie 132 Spalten in Ihrem Terminal, bevor Sie smartctl ausführen.)

Bitte denken Sie zum Schluss daran, dass es sich bei der 850 EVO um eine hochwertige, teure SSD eines namhaften Herstellers handelt. Es ist belastbar und hält lange, wahrscheinlich länger als jede sich drehende Scheibe. Das einzige, was Sie tun können, was Samsung zugeben würde, ist, es ein wenig zu überprovisionieren, dh, wenn die Partitionierung etwa 5% des nicht partitionierten Speicherplatzes belässt. (Auf diese Weise können die internen Algorithmen für die Neuzuordnung/Garbage Collection effizienter arbeiten. Sie entscheiden sich dafür, dies nur dann zu tun, wenn die SSD neu ist oder nach einem vollständigen Datenträgerzuschnitt oder einer Sicherheitslöschung, sodass der überprovisionierte Speicherplatz vollständig aus Blöcken besteht bekanntermaßen nicht in Gebrauch.)

6
AlexP