it-swarm.com.de

Ist die Verwendung von zwei SSDs (nicht RAID) für die Leistung besser?

Ich habe einen Laptop mit einer 128 GB M.2-SSD und einem freien Steckplatz gekauft, dann eine 1 TB-SSD besorgt und diese installiert, dann Ubuntu auf den 128 GB installiert und die 1 TB zum Basisverzeichnis gemacht. Jetzt denke ich, wenn ich sowohl das Ubuntu-System als auch das Home-Verzeichnis auf 1 TB installiert hätte, würde das die Leistung verschlechtern? Oder besser machen?

2
Lawand

Wenn beide SSDs die gleichen Lese-/Schreibgeschwindigkeiten haben, spielt es keine Rolle, was Sie jeweils verwenden. Es kann jedoch erhebliche Geschwindigkeitsunterschiede geben. Um die Lesegeschwindigkeit eines Datenträgers zu messen, können Sie ausführen

Sudo hdparm -t /dev/sdX

ersetzen Sie sdX durch den tatsächlichen Namen Ihrer Festplatte, wie z. in der Ausgabe von lsblk.

Wenn Sie jedoch über separate Datenträger verfügen, können Sie gleichzeitig mit maximaler Geschwindigkeit unabhängig voneinander auf beide Datenträger zugreifen, was möglicherweise die doppelte normale Datenrate ergibt. Dies ist jedoch nur in seltenen Fällen der Fall, wenn Sie über genügend Daten zum Lesen verfügen von beiden Festplatten gleichzeitig schreiben oder darauf schreiben, was normalerweise nicht sehr häufig vorkommt. Es ist schwer zu sagen, ob Sie beim normalen Gebrauch einen Unterschied bemerken würden.

Ein weiterer Vorteil von /home Auf der separaten, größeren SSD können Sie auf einfache Weise nur Ihre gesamte Datenfestplatte sichern oder das System neu installieren, ohne sich damit herumschlagen zu müssen (allerdings vorsichtig!). Auch wenn die kleinere System-SSD früher ausfällt, wären Ihre Daten nicht betroffen. Dies kann auch umgekehrt passieren. In diesem Fall können Sie Ihre Datensicherung wiederherstellen und sie mit der alten Systeminstallation weiter verwenden.

5
Byte Commander